Collies vom Hallerhof
Aus Liebe zum Collie
<3

Trächtigkeitstagebuch für Faylie 2021


Faylie wurde dieses Jahr recht verspätet läufig. Eigentlich wäre sie planmäßig spätestens Februar so weit gewesen. In unserer Situation ist es aber ein positiver Umstand, denn so haben wir bis zur Geburt der Zwerge einen guten zeitlichen Puffer und der Umzug kann noch vorher in Ruhe erfolgen! :) 

Meine Wurfplanung musste ich nochmal umstellen und so ist Faylies Auserwählter ein anderer als ursprünglich geplant. Aber es war wohl eine prima Entscheidung, denn es funkte auf Anhieb und so fackelten die 2 nicht lang und praktisch sofort klappte die Verpaarung. Eigentlich hatte ich eher mit einem längeren Treffen gerechnet, da bei Faylies erster Verpaarung 2019 mit Djarvis, Djarvis sehr viel flirten musste. ;) Und so war ich mehr als überrascht. Brave kam, sah und siegte, sozusagen <3

Nun hoffen wir natürlich, das die Liebelei auch Früchte trägt. Also drückt uns bitte kräftig die Daumen! Das ist immer so aufregend und es werden wieder harte Wochen, bis wir sicher sagen können, das Faylie und Brave Eltern werden. 

Ich werde wieder ein Tagebuch schreiben, aber bitte nicht wörtlich nehmen, denn jeden Tag gibt es nicht immer Veränderungen zu berichten. 

Leider hab ich keine Bilder vom verliebten Paar, da ich so perplex war und es einfach vergessen hab. :(


So starten wir also unser Trächtigkeits"tagebuch" und der erste Eintrag ist Faylies Gewicht. Sie wiegt aktuell 27,5 kg :) 

Jetzt in der 1. Trächtigkeitswoche wird für uns augenscheinlich noch nicht viel passieren, aber im Inneren von Faylie ist viel los, denn die Spermien wandern nun zu den Eileitern und werden dort reife Eizellen befruchten. Nach der Befruchtung machen sich die Eizellen auf den Weg in den Gebärmutterhals. 

Nun sind wir schon in der 2. Trächtigkeitswoche, wenn Faylie Babies bekommt. Sie hat ihre Läufigkeit nun beendet und es hat exakt genauso lang gedauert, wie bei ihren 1. Welpies. Faylie ist viel ruhiger als sonst und ruht und schläft viel und Hunger hat sie permanent. Auch das war genauso in der 1. Trächtigkeit. Sie bettelt jetzt schon sehr penetrant nach unserem Essen. Das sind alles sehr gute Zeichen, aber sicher sein kann man so früh noch nicht. Wir sind gespannt! Achso, ich hab Faylie natürlich gewogen und sie wiegt jetzt 28.0 kg. ein plus von 500g, was ich aber ihrem schmachtenden Blick, und dem nachgebendenen Willen unser Essen zu teilen, zuschiebe ;)

Wenn Faylie Babies erwartet, dann entwickeln sich die Eizellen nun zu Blastocyten. Die Embryos erreichen die Gebärmutter.


So sieht das dann aus, ganz nah und ein Blick der sagt: willst du mir echt wirklich garnix abgeben??? :)


Nun sind wir schon in der 3. Trächtigkeitswoche angekommen. Die Zeit verfliegt einfach. Es hat sich nicht viel geändert zu den ersten Wochen. Faylie ist immernoch sehr müde und sehr anhänglich und seeehr hungrig :) 

Ich habe sie heute gewogen und Faylie wiegt nun 28,5 kg , also wieder ein plus von 500g. Ich bilde mir auch ein, das ihre Zitzen rosiger sind, aber ja, ihr wisst ja, der Wunsch ist groß ;) 

Zur Zeit sind wir viel auf der Baustelle im zukünftigen zu Hause, deshalb kann ich auch nicht so oft hier Einträge schreiben. Faylie scheint das aber alles sehr gelassen zu nehmen und ist einfach nur froh, wenn sie dabei ist. Ich liebe einfach diese unkomplizierte Art an ihr. Außerdem können so die Doggies schon ihr neues zu Hause kennen lernen und die Umgebung und alles drumherum ist dann nicht neu für sie, wenn wir umziehen werden. Ich kann jetzt schon sagen, das es alle lieben, denn die Wiesen und "unser" Hausberg liegen direkt vor der Tür. Wir fallen praktisch aus dem Bett in die Natur. Es ist herrlich! <3


Alle Bilder sind auf "unserem" Hausberg entstanden an verschiedenen Tagen diese Woche :)


Oh man die Zeit vergeht sooo schnell. Jetzt sind wir schon in der 4. Trächtigkeitswoche, wenn Faylie trächtig ist, was ich noch nicht weiß. Faylie ist immernoch verräterisch müde und verfressen. Sie hat aber zur letzten Woche nichts zugenommen und wiegt aktuell 28,4 kg. Ich hab bis jetzt ihre Futterportion auch noch nicht angehoben und wir waren in den letzten 2 Wochen mehr auf den Beinen als gewöhnlich, denn wir waren im neuen zu Hause, um es so schnell wie möglich einzugsfertig zu bekommen. Die Doggies haben auch da natürlich ihren Ruhebereich, aber sie wollen fast immer um uns herum sein, auch wenn da gesägt, geschraubt, gemauert usw wird. Faylie nutzt auch weiterhin jede sich ihr bietende Gelegenheit um zu kuscheln <3 Was mir noch aufgefallen ist ist ihr Fell. Es spriest förmlich und glänzt noch mehr als sonst. 

Ich habe Faylie heute auch schonmal vermessen, damit ich Veränderungen besser erkennen kann. Faylie hat an der Taille einen Umfang von 63 cm und an den Rippen von 74 cm. Wenn sie trächtig ist, müsste man in 1 Woche schon eine Umfangsvergrößerung feststellen. Es bleibt also weiter spannend! :9