Collies vom Hallerhof
Aus Liebe zum Collie
<3

Hier folgt nun der 2.Teil unseres Welpentagebuches der I-chen :)

Der 1. Teil schloss ab am 04.10.19

Es tut mir wirklich leid, das ich unser Welpentagebuch dieses Mal nicht so ausführlich führen kann wie bei meinen anderen Würfen. Aber dadurch das ich aus technischen Gründen 4 Wochen lang keine Einträge machen konnte, ist natürlich auch einiges an Erinnerungen weg. Ich habe mir zwar Notizen gemacht und auch in Facebook so halbwegs das Tagebuch weiter geführt, aber hauptsächlich mit Videos. Deshalb bitte nicht verwundert sein, warum meine Einträge nicht so ausführlich sind, wie gewohnt.

Also geht es jetzt weiter mit dem 05.10.19

Heute habe ich den Zwergen auch eine Transportbox mit ins Zimmer gestellt, damit sie sie untersuchen und kennen lernen können! Ja und die Kleinen waren sehr neugierig und haben direkt nachgesehen! Ino und Isaak waren die ersten die sich hinein trauten, aber Ina legte sich dann sogar hinein, um ein Schläfchen zu halten :)


Auf unserer Facebookseite gibt es auch Videos von heute! 


Heute ist der 06.10.19

Die Zwerge können leider immernoch nicht raus in den Garten, da es zwar mal nicht regnet, aber ein fieser kalter Wind weht. Das ist nicht gerade optimal, aber vielleicht ist es ja am Nachmittag besser. Also gibt es jetzt erstmal Bilder noch aus dem Babyzimmer. 

  • 06.10 (1)
  • 06.10 (10)
  • 06.10 (2)_1
  • 06.10 (39)
  • 06.10 (53)
  • 06.10 (10)
  • 06.10 (11)_1
  • 06.10 (13)_1
  • 06.10 (14)_1


Juhu, heute Nachmittag hat das Wetter gepasst , sodass die Zwerge zum 1. Mal den Garten inspizieren konnten. Es sind richtig coole Zwerge, denn sie kamen direkt mit raus und schauten sich neugierig um! Und auch unsere großen Mädels waren total glücklich, endlich mit den Kleinen spielen zu können, aber besonders toll war es natürlich für Hazel. Sie findet die Kleinen richtig klasse! Die Jungs wollen noch nicht so viel mit den Kleinen zu tun haben, aber das kommt noch, wenn die Zwerge noch ein bissl älter sind. Leider hat es dann kurz vor 18 Uhr wieder angefangen zu regnen, aber ich hoffe, morgen ist es auch wieder etwas länger trocken. :)

  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (1)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (10)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (102)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (103)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (104)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (11)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (112)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (114)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (14)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (15)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (17)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (18)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (19)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (2)
  • 1.Ausflug in Garten 06.10 (21)


Heute ist der 07.10.19

Das Wetter war prima heute morgen, sodass die Kleinen gleich morgens hinaus konnten und als erstes gab es eine Lektion von Tante Eda. Ich hatte Trockenfutter in den Hof gestreut und alle haben hastig gesucht und gefuttert, aber natürlich dürfen die Kleinen den Großen nicht zu nah kommen und ihnen das Trofu streitig machen. Wer Eda zu nah kam, bekam einen Rüffel. Davon gibt es auch ein Video auf unserer Facebook Seite. 

Und nun folgen Bilder von heute :)

  • 07.10.morg (1)
  • 07.10.morg (13)
  • 07.10.morg (14)
  • 07.10.morg (17)
  • 07.10.morg (18)
  • 07.10.morg (2)
  • 07.10.morg (22)
  • 07.10.morg (26)
  • 07.10.morg (3)
  • 07.10.morg (31)
  • 07.10.morg (33)
  • 07.10.morg (34)
  • 07.10.morg (36)
  • 07.10.morg (38)
  • 07.10.morg (40)


Heute gab es auch die ersten Kaustangen für die Zwerge und sie stellten sich richtig gut an. Jeder der Zwerge verzog sich mit seiner Stange und knabberte eifrig daran herum. Manche versuchten auch beim Geschwisterchen zu klauen, aber das gab dann Ärger ;)

  • 20191007_162623
  • 20191007_162624
  • 20191007_162631
  • 20191007_162632
  • 20191007_162641
  • 20191007_162652
  • 20191007_162653
  • 20191007_162703
  • 20191007_162704
  • 20191007_162715
  • 20191007_162728
  • 20191007_162728(0)
  • 20191007_162742


Heute ist der 08.10.19

Leider hab ich heute keine Bilder machen können!


Heute ist der 09.10.19

Heute hab ich die neuen Einzelbilder gemacht! 6 Wochen alt sind unsere Kleinen nun und man kann es kaum glauben. Die Zeit rennt dahin. 

  • 6 W collage vollst&auml;ndig
    6 W collage vollständig


Und auf der Facebook Seite ist ein Video von Faylie und den Babies, auf dem man sieht, das Faylie den Kleinen gerade bei bringt, das die Milchbar nur noch nach Anfrage zur Verfügung steht :)

Und Fotos gibts natürlich auch noch....

  • 09.10 (13)
  • 09.10 (1)
  • 09.10 (12)
  • 09.10 (14)
  • 09.10 (16)
  • 09.10 (18)
  • 09.10 (19)
  • 09.10 (2)
  • 09.10 (20)
  • 09.10 (22)
  • 09.10 (23)
  • 09.10 (26)
  • 09.10 (27)
  • 09.10 (3)
  • 09.10 (30)


Heute ist der 10.10.19

Heute hab ich wieder nur ein Video von den Zwergen auf unserer Facebook Seite, da heute die Hand OP meiner Tochter war.


Heute ist der 11.10.19

Und unsere Morgenbilder :)

  • 11.10.19 morg (11)
  • 11.10.19 morg (12)
  • 11.10.19 morg (13)
  • 11.10.19 morg (14)
  • 11.10.19 morg (17)
  • 11.10.19 morg (18)
  • 11.10.19 morg (2)
  • 11.10.19 morg (20)
  • 11.10.19 morg (21)
  • 11.10.19 morg (22)
  • 11.10.19 morg (23)
  • 11.10.19 morg (24)
  • 11.10.19 morg (25)
  • 11.10.19 morg (26)
  • 11.10.19 morg (27)


Und auch noch Nachmittagsbilder ;)

  • 11.10 (10)
  • 11.10 (15)
  • 11.10 (19)
  • 11.10 (21)
  • 11.10 (22)
  • 11.10 (25)
  • 11.10 (26)
  • 11.10 (29)
  • 11.10 (32)
  • 11.10 (34)
  • 11.10 (38)
  • 11.10 (40)
  • 11.10 (41)
  • 11.10 (43)
  • 11.10 (47)


Heute ist der 12.10.19

Von heute gibt es nur ein Video und ein paar Handybilder auf unserer Facebook Seite.


Heute ist der 13.10.19


Ein Video gibt es wieder auf unserer Facebook Seite :)


Heute ist der 14.10.19

Heute und am 15.10. gibt es nur Einträge in Facebook, da ich da keine Bilder mit der Kamera machen konnte, tut mir leid!

Aber was ich vielleicht noch erwähnen sollte, am 15.10. wurden die Kleinen zum 3.Mal entwurmt. 


Heute ist der 16.10.19

Krass, nun sind die Kleinen schon 7 Wochen alt und sie entwickeln sich soooo toll! <3 Einfach klasse Babies!


Heute ist der 17.10.19

Heute gibt es mal wieder nur Videos auf unserer Facebookseite, da mein Mann Geburtstag hat. ;)


Heute ist der 18.10.19

Heute haben die Zwerge wieder etwas Neues kennen gelernt. Regen und Wind kennen sie ja schon, aber heute hat es gewittert und bis es zu regnen anfing, waren die Kleinen mega cool. Blitz und Donner beeindruckten sie nicht, aber als dann urplötzlich der Prasselregen anfing, retteten sich alle ganz schnell ins Haus, inklusive mir :)))

Davon gibt es auch wieder ein Video auf unserer Facebookseite.

Aber vor dem Gewitter hab ich noch Bilder gemacht und die kommen jetzt...

  • HP 18.10 (10)
  • HP 18.10 (11)
  • HP 18.10 (13)
  • HP 18.10 (14)
  • HP 18.10 (15)
  • HP 18.10 (16)
  • HP 18.10 (17)
  • HP 18.10 (18)
  • HP 18.10 (19)
  • HP 18.10 (2)
  • HP 18.10 (22)
  • HP 18.10 (25)
  • HP 18.10 (26)
  • HP 18.10 (28)
  • HP 18.10 (29)


Heute ist der 19.10.19 

Und auch heute kam ich nicht zum Bilder machen. Es war viel Besuch da!


Heute ist der 20.10.19

Heute hab ich den Kleinen zum ersten Mal Halsbänder angelegt und natürlich begann sofort das große Kratzen! Aber interessanterweise waren die Zwerge nicht lang irritiert. Ab und zu erinnerte sich mal wieder ein Zwerg, das da was um den Hals ist, aber größtenteils waren sie echt gechillt! <3

  • 20.10 (1)
  • 20.10 (10)
  • 20.10 (11)
  • 20.10 (12)
  • 20.10 (13)
  • 20.10 (16)
  • 20.10 (17)
  • 20.10 (21)
  • 20.10 (23)
  • 20.10 (26)
  • 20.10 (29)
  • 20.10 (3)
  • 20.10 (33)
  • 20.10 (34)
  • 20.10 (36)


Da wir heute sozusagen mal frei haben und kein Termin ansteht und auch das Wetter passt, haben wir mit den Zwergen viel gekuschelt draußen, aber auch mal neue Dinge gezeigt bzw. hören lassen. Und zwar haben wir Geräusche abgespielt und es war interessant zu sehen, wie die einzelnen Welpen darauf reagierten. Das hat richtig Spaß gemacht und natürlich gibts davon auch ein Video auf unserer Facebook Seite. Aber nicht nur dieses Video gibt es zu sehen, wir haben heute mehrere gemacht :)

Heute ist der 21.10.19

Heute und am 22.10.19 gibt es wieder nur Einträge in Facebook.


Heute ist der 23.10.19

Und was soll ich sagen, die Babies sind heute 8 Wochen alt und mir wird schlagartig bewusst, das wir nicht mehr so viel Zeit zusammen haben. Bald ist Wurfabnahme und nächste Woche am Wochenende ziehen schon die ersten Zwerge aus, schnief. Wir werden die Tage noch ausgiebig nutzen mit den Kleinen! <3


Heute ist der 24.10.19

Brrr, heute morgen war es richtig kalt und es gab auch noch Nieselregen dazu, aber den Zwergen schien das nix ausgemacht zu haben, denn sie haben richtig lang gespielt und getobt. Erst gegen 10.30 Uhr sind sie dann regelrecht ins Koma gefallen. Auf der weichen Daunendecke haben sich dann alle zusammen gekuschelt <3

Die Kleinen bekommen ja hauptsächlich Barf von mir und inzwischen sind wir bei 4,5 kg täglich angekommen, auf 3 Mahlzeiten verteilt. Am Nachmittag gibts aber immer eine andere Zwischenmahlzeit, und zwar kann das verschiedenes Obst sein, oder Quark mit Obst oder rohe Karotten, oder getrocknete Hähnchenhälse oder Hühnerbeine, getrockneter Pansen, Hüttenkäse mit Haferflocken, auch mal Nudeln oder getrocknetes Brot, auch Hokkaido Kürbis roh wird gern geschnurpst. Der Phantasie sind da kaum Grenzen gesetzt. 

Natürlich dürfen Hunde nicht alles fressen, z.B. sind Avocados , besonders deren Kern, extrem giftig, Schokolade ist giftig, Weintrauben und Rosinen. Hülsenfrüchte sollten nicht gefüttert werden und auch nicht unbedingt Steinobst, da die Kerne von z.B. Pflaume, Aprikose usw. giftig sind. Auch giftig können Walnüsse sein, wenn sie am Boden liegen und von einem bestimmten Pilz befallen sind, deshalb Walnüsse im Garten immer aufsammeln und unterwegs nicht damit spielen lassen! 

Besonders vorsichtig muss man auch mit Zuckerersatzstoffen sein, vor allem aber mit Birkenzucker ( Xylit ). Da Xylit inzwischen in vielen unserer Lebensmittel verwendet wird, sollte man nicht einfach mit seinem Hund irgendein Nahrungsmittel teilen, bevor man die Inhaltsstoffe gelesen hat. Oder wenn man selbst Birkenzucker zu Hause verwendet, geben Sie niemals damit gekochte oder gebackene Speisen! Selbst kleinste Mengen an Xylit ( Birkenzucker ) können beim Hund eine tödliche Unterzuckerung, Krämpfe oder Leberversagen verursachen. Auch in vielen zuckerfreien Kaugummis befindet sich Xylit, also lassen sie diese Dinge niemals in erreichbarer Nähe ihres Hundes liegen! 

Sollte ihr Hund doch einmal etwas mit Xylit erwischt haben, dann geben sie ihm als Erstmaßnahme einen Esslöffel Honig ins Maul und fahren Sie sofort zu einem Tierarzt! 


Heute ist der 25.10.19

Heute gibt es einfach nur Bilder der Süßen :)

  • HP 25.10 (10)
  • HP 25.10 (12)
  • HP 25.10 (15)
  • HP 25.10 (16)
  • HP 25.10 (22)
  • HP 25.10 (29)
  • HP 25.10 (36)
  • HP 25.10 (40)
  • HP 25.10 (6)
  • HP 25.10 (84)
  • HP 25.10 (86)
  • HP 25.10 (87)
  • HP 25.10 (91)
  • HP 25.10 (92)
  • HP 25.10 (95)


Heute ist der 26.10.19

Heute war ein großer Tag für die Zwerge, denn es war Wurfabnahme und impfen und chippen stand an. Die Kleinen waren sooo cool. Sie sind einfach so neugierige und aufgeschlossene kleine Hundies. Die neue Situation, also auf einem Tisch zu stehen und mit den ganzen neuen Gerüchen, das irritierte sie nur kurz, dann wurde erstmal alles untersucht, einschließlich der neuen Person, die da die Kleinen besuchte und streichelte. Und selbst beim pieksen waren sie mega tapfer, nur Benno fiepte kurz beim chippen, aber ich lenkte ihn schnell ab und knuddelte ihn, wie alle anderen tapferen Zwerge natürlich!

Nun haben alle ihren Personalausweiß! :) 

Leider sind die Bilder ziemlich schlecht und ich hab sie jetzt nur in Facebook hochgeladen.


Heute ist der 27.10.19

Den Zwerge geht es gut und sie sind fit und huuungrig. Es haben zwar fast alle etwas weiches Kacki, aber das gibt sich in der Regel spätestens nach 3 Tagen!

  • 1 (1)
  • 1 (10)
  • 1 (12)
  • 1 (13)
  • 1 (15)
  • 1 (16)
  • 1 (17)
  • 1 (19)
  • 1 (2)
  • 1 (21)
  • 1 (24)
  • 1 (27)
  • 1 (28)
  • 1 (3)
  • 1 (31)


Heute ist der 28.10.19

Oh man, unser Teddy kam unter Faylies und Hazels "Räder" :(

  • 1 (27)
  • 1 (13)


Als ich heute das Welpenzimmer säuberte, waren die Kleinen wie immer am schlafen und Faylie und Hazel waren bei den Zwergen. Normalerweise liegen die 2 großen Mädels mit bei den Kleinen oder sie sind draußen und passen auf. Aber heute, keine Ahnung was die 2 geritten hat, bekamen sie ihre 5 min und rannten wie die Verrückten im Welpenauslauf herum, was natürlich wiederum die Kleinen auf den Plan rief. Ich hörte das bellen der Kleinen und ging schnell nach vorn und war gerade im Flur, als ein Welpe ganz laut schrie und sich nicht mehr beruhigte. Ich sah Teddy wie er vor Schmerzen schrie und lief schnell zu ihm und nahm ihn hoch. Erst auf meinem Arm hörte er langsam auf zu weinen. Ich hatte einen riesen Schreck, weil Teddy sein Hinterbein einfach baumeln ließ. 

Im Wohnzimmer versuchte ich heraus zu finden, was los war, aber Teddy fiepte sofort, wenn ich das Beinchen untersuchen wollte. Also beschloss ich direkt zum Tierarzt zu fahren. Ich packte Teddy ins Auto, das war übrigens seine erste Autofahrt, und 5min später waren wir schon beim Doc. Wir kamen direkt dran und die Ärztin nahm sich viel Zeit für Teddy und fühlte das Bein ganz gründlich ab. Soweit war alles gut, aber zur Sicherheit wurde er noch geröntgt. Zum Glück waren alle Knochen in Ordnung, auch die Hüfte und Gelenke bzw. Wachstumsfugen, soweit man das erkennen konnte. Also gab es für Teddy erstmal ein Schmerzmittel und ich bekam auch etwas für die nächsten Tage mit heim.

Trotz Schmerzmittel humpelte Teddy aber noch bis zum Abend recht doll und nahm sich auch beim spielen zurück. 

Wir kuschelten ganz viel und so war Teddy ganz zufrieden und ich wollte mal die Nacht abwarten und am nächsten Morgen sehen, wie es ihm dann geht.


Heute ist der 29.10.19

Ich war so gespannt heute morgen, ob es Teddy besser geht und so war ich etwas aufgeregt, als ich die Kleinen heute morgen begrüßte und mit in den Garten nahm. Zu meiner Freude war Teddy schon besser zu Fuß und er belastete auch sein Beinchen wieder. Zwar noch nicht voll und manchmal hob er es noch hoch oder lief im Schongang, aber es sah schon besser aus, was mich direkt beruhigte. Und im Laufe des Tages wurde es auch immer besser! Ich hoffe so, das er bald wieder ganz der alte Teddy sein kann! 

Übrigens die erste Autofahrt meisterte Teddy hervorragend. Ihm war nicht übel und er hatte auch keine Angst. Ein toller kleiner Bursche! <3

Aber nun noch ein paar Bilder vom Tag :)

  • 1 (1)
  • 1 (10)
  • 1 (11)
  • 1 (12)
  • 1 (14)
  • 1 (15)
  • 1 (16)
  • 1 (17)
  • 1 (19)
  • 1 (2)
  • 1 (21)
  • 1 (22)
  • 1 (24)
  • 1 (26)
  • 1 (27)


Heute ist der 30.10.19

Eeendlich war das Wetter schön und die Sonne schien, sodass ich mich spontan entschloss mit den Zwergen den 1. Ausflug zu machen. Als meine rechte Hand, nahm ich zur Unterstützung Billie mit. 

Es war einfach klasse! Die Kleinen hatten keine Angst und haben die erste Autofahrt ruhig gemeistert und an der Wiese angekommen zeigten sie gar keine Angst nur Neugier und sofortigen Entdeckerdrang :) Sie waren sooo brav und kamen sofort gelaufen, wenn ich sie rief oder mit der Pfeife pfiff. Sie flitzten herum und untersuchten die neue Welt die sich ihnen bot. Gras wurde gekostet und Moos gerupft und auch die Büsche probiert :) die Nase wurde in die Luft gestreckt und die neuen Düfte eingesaugt. Es war einfach herrlich und das gemeinsam mit den Kleinen zu erleben ist schon ein Geschenk!!!

  • 1 (11)
  • 1 (13)
  • 1 (14)
  • 1 (16)
  • 1 (18)
  • 1 (19)
  • 1 (22)
  • 1 (26)
  • 1 (3)
  • 1 (36)
  • 1 (37)_1
  • 1 (37)
  • 1 (39)_1
  • 1 (39)
  • 1 (40)



Heute ist der 31.10.19

Und auch heute nutzten wir das tolle Wetter wieder für einen Ausflug. Dieses Mal begleiteten mich Billie und Djarvis. Djarvis war mega happy mit seinen Kindern herum rennen zu können und mit ihnen Ball zu spielen und Billie passte mit mir zusammen auf, das alle Zwerge in der Nähe blieben. Erst als die Kleinen Müde wurden spielte auch Billie eine Runde Ball mit :)

  • 31.10 (10)
  • 31.10 (15)
  • 31.10 (16)
  • 31.10 (17)
  • 31.10 (18)
  • 31.10 (20)
  • 31.10 (21)
  • 31.10 (23)
  • 31.10 (24)
  • 31.10 (25)
  • 31.10 (27)
  • 31.10 (28)
  • 31.10 (3)
  • 31.10 (30)
  • 31.10 (31)


Heute ist der 01.11.19

Nun ist der Tag gekommen, vor dem man als Züchter mit einem lachenden und einem weinenden Auge steht. Die Auszüge der Zwerge haben begonnen und den Anfang machte heute unser Djino. Mach es gut mein Schatz! Wir werden uns bestimmt bald wieder sehen! <3

Heute ist der 02.11.19

Und heute verlassen uns Ivern und Ilias. Tschüssi meine Süßen und auf bald! <3

Heute ist der 03.11.19

Und heute werden gleich 3 unserer Babies in ihr neues zu Hause ziehen und zwar sind das Miro, Ida und Pippa. Nun wird es mächtig ruhig hier werden! Ein dickes Bussi an Euch 3 und ich hoffe wir sehen uns wieder! <3 

Heute ist der 04.11.19

Es ist komisch! Nun sind nur noch Alvar, Benno und Teddy da und es ist sooo ruhig geworden. Die 3 haben sich schon so toll eingerichtet, das man kaum einen Unterschied zu unseren Großen findet. Sie kennen unseren Tagesablauf und sind einfach richtig unkompliziert. 

Leider regnet es schon wieder fast ununterbrochen seit dem Wochenende, aber die Kleinen nehmen es gelassen!

Ich wollte mal wieder über Teddy berichten. Er hatte ja genau vor 1 Woche seinen "Unfall" und kam zwischen Mama Faylie und Hazel, als die 2 ausgerechnet im Welpenauslauf ihre 5 min bekamen. Ich war nun letzte Woche Freitag nochmal mit Teddy beim Arzt und man kann nur spekulieren, was genau passiert ist. Knochen und Bänder scheinen ok, aber Teddy hat einen Bluterguss im Knie, was ja bedeutet, das auf jeden Fall dort etwas passiert ist. Teddy bekam bis einschließlich heute Schmerzmittel, und damit lief er ganz gut, nur bei stärkerer Belastung schont er sein Bein wieder, weshalb ich aufpasse und ihn immer mal mit zu mir nehme, damit er nicht zu wild tobt. Sonst ist er wie gewohnt ein fröhlicher kleiner Kerl mit groooßem Appetit.

Trotzdem werde ich mir noch eine 2.Meinung einholen und mit ihm zu einem Spezialisten gehen. Für Freitag haben wir einen Termin bekommen. Ich hoffe natürlich, das auch da nur raus kommt, das er eine starke Prellung hat, aber ich will einfach auf Nr. sicher gehen! 


Heute ist der 05.11.19

Heute kam ich endlich mal wieder dazu, von unseren 3 verbliebenen Zwergen ein paar Bilder zu machen. Teddy, Alvar und Benno sind einfach so liebe Jungs. Sie kennen unseren Alltag und sind einfach völlig unkompliziert. Ich mache mit den Zwergen einzeln Spaziergänge, auch abends wenn es dunkel ist und sie sind richtig cool!  <3

  • 05.11. morgens (1)
  • 05.11. morgens (10)
  • 05.11. morgens (11)
  • 05.11. morgens (13)
  • 05.11. morgens (15)
  • 05.11. morgens (2)
  • 05.11. morgens (20)
  • 05.11. morgens (21)
  • 05.11. morgens (23)
  • 05.11. morgens (24)
  • 05.11. morgens (3)
  • 05.11. morgens (8)
  • 05.11. morgens (9)


Heute ist der 06.11.19

Nun ist heute auch unser Benno in sein neues Heim gezogen. Ich gewöhne mich nur langsam an diese Ruhe, und bin wirklich froh, das Teddy und Alvar noch da sind. 

Mein süßer Benno, machs gut und ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen, Bussi :*

Natürlich habe ich die Zeit heute nochmal genutzt und die 10 Wochen Bilder von Alvar, Benno und Teddy gemacht. Alle Bilder seht ihr wie immer auf den jeweiligen Seiten der Zwerge. :)


Heute ist 12.11.19

Sorry hier im Tagebuch ist es mächtig ruhig geworden, aber durch Teddys Verletzung ist natürlich alles etwas komplizierter als vorher. Teddy kann ich kaum aus den Augen lassen und Alvar auch nicht, weil Alvar Teddys Verband mega spannend findet und ständig daran herum basteln will. Teddy ist zum Glück da eher ruhiger und knabbert nur ab und zu mal daran herum. Auch darf sich Teddy natürlich nicht zu viel bewegen, auch wenn das Knie stabilisiert ist. Nachts schlafen die Kleinen nun auch nicht mehr im Welpenzimmer, denn sonst wäre morgens ganz sicher Teddys Verband abgebaut ;)

Damit ich Teddy so gut wie immer unter Kontrolle hab, schläft er mit im Bett und Alvar schläft meist mit Papa und Cino im Flur.

Es ist aber echt schwierig mit den 2 Brüdern, denn ich muss sie oft trennen, damit Teddy sich nicht zuviel bewegt. Mir tut es richtig weh die 2 immer wieder separieren zu müssen, aber es geht ja nicht anders :( Und wenn sie zusammen sind muss ich sie immer wieder ermahnen es nicht zu übertreiben. Teddy bietet dann von sich aus oft an im liegen zu spielen und dann schnäuzeln die 2 und quietschen sich an, das ist echt zu süß! <3

Soweit geht es Teddy aber gut und er ist ein fröhlicher Junge mit großem Appetit. Beiden Jungs kann man im Moment fast beim wachsen zusehen! 

Mit Alvar geh ich täglich spazieren und so ist er schon richtig toll leinenführig. Er läuft mit an der lauten Hauptstrasse entlang und geht mit in Geschäfte. Schiebetüren sind kein Problem , aber manchmal findet er Eingänge mit Treppen komisch. Da warte ich eben dann und geb ihm Zeit bis er sich doch entscheidet mit zu gehen und wenn er es tut wird er natürlich gelobt und bekommt ein Leckerli. An Ampeln warten und über die Strasse laufen ist auch kein Problem mehr und fremde Leute findet er toll und würde am liebsten jedem Hallo sagen. Wenn dann Leute einfach an ihm vorbei laufen, schaut er manchmal richtig traurig hinterher. 

  • HP 11.11 (1)
  • HP 11.11 (10)
  • HP 11.11 (11)
  • HP 11.11 (12)
  • HP 11.11 (13)
  • HP 11.11 (16)
  • HP 11.11 (15)
  • HP 11.11 (2)
  • HP 11.11 (4)
  • HP 11.11 (5)
  • HP 11.11 (6)
  • HP 11.11 (7)
  • HP 11.11 (8)
  • HP 11.11 (9)


Heute ist der 18.11.19

Oh man, in der letzten Woche ging es drunter und drüber. Eigentlich sollte letzten Samstag Iron in sein neues zu Hause ziehen, aber 2 Tage zuvor bekam ich eine Nachricht, das Iron nicht abgeholt wird. Als der 1. Schock verdaut war, hab ich natürlich begonnen, eine neue Familie für ihn zu suchen, aber die 3 Familien die sich meldeten, sagten auch nach schon ausgemachten Besuchsterminen plötzlich wieder ab. 

Ich frage mich da natürlich, ob man sich vorher nicht überlegt hat, einen Hund aufzunehmen? Ob es eine spontane Entscheidung war, ohne die möglichen Konsequenzen durchzudenken. Oder was natürlich auch passieren kann, das man garnicht nachgefragt hatte, ob Hunde in einer Mietwohnung oder anderem wohl erlaubt sind?

Ich war natürlich enttäuscht und sauer über die Absagen, im ersten Moment. Im Nachhinein bin ich froh, denn es wäre viel schlimmer für Iron gewesen, wenn er erst ausgezogen wäre und dann die Entscheidung gekommen wäre, das er nicht bleiben kann! 

Ich bin mir sicher, das für Iron ein Weg vorbestimmt ist und die richtige Person oder Familie war einfach noch nicht dabei für unseren Schatz! <3

Vielleicht hat er ja inzwischen schon sein Frauli gefunden? Denn eine sehr nette Dame hat sich gemeldet, kann ihn aber erst am Freitag besuchen kommen. Also drückt ihm bitte fest die Daumen!!!!

Ja und Teddy, mein kleiner süßer Schatz, er hat es nicht leicht mit den Verbänden. Wir mussten letzte Woche fast täglich den Verband wechseln, da er entweder zu fest oder zu locker saß. Es ist wirklich schwierig da eine Technik zu finden, die gut sitzt und auch eine Weile hält. Natürlich hat sich sein Verband nun auch wieder am Wochenende gelöst, also müssen wir heute wieder zum TA einen neuen holen. 

Soweit ist Teddy aber genauso gut drauf wie Iron. Man merkt keinen Unterschied und Teddy läuft inzwischen auch schon oft ganz normal, ohne das Bein zu schonen oder nach außen zu drehen. 

Die Beiden sind einfach kleine Schätze und haben sich in unser Leben ganz schnell eingefügt. Sie lieben es draußen den Garten zu erforschen, genauso wie mit uns unterwegs zu sein. Sie hören super toll und sind aufgeweckt und aufgeschlossen! Teddy bringt mich manchmal an meine Grenzen, weil er einfach unglaublich schlau ist und viel ausprobiert. Wenn ich ihn dann doch mal schimpfen muss, dann kann er einen anschauen, oh Gott, wie soll man da denn bitte böse sein ??? <3 Und Iron ist einfach herzig mit seiner lieben Art. Auch er kann einen anschauen, das das Herz schmilzt und wenn er ankommt und sich an einen kuschelt, dann ist es eh immer um mich geschehen. 

Sie sind einfach toll und ich freue mich jetzt schon für die Familien, die diese beiden Zwerge bekommen werden! <3

  • HP 15.11. T u I (11)
  • HP 15.11. T u I (13)
  • HP 15.11. T u I (14)
  • HP 15.11. T u I (19)
  • HP 15.11. T u I (23)
  • HP 15.11. T u I (25)
  • HP 15.11. T u I (26)
  • HP 15.11. T u I (28)
  • HP 15.11. T u I (32)
  • HP 15.11. T u I (33)
  • HP 15.11. T u I (34)_1
  • HP 15.11. T u I (41)
  • HP 15.11. T u I (38)
  • HP 15.11. T u I (39)
  • HP 15.11. T u I (43)


Heute ist der 22.11.19

Teddy braucht seit Anfang der Woche keinen Verband mehr. Man merkt ihm auch nur noch sehr selten etwas an. Ich denke, jemand der es nicht weiß, bemerkt nicht, das Teddy ein verletztes Bein hat. 

Die Kleinen sind sooo lieb! Sie verhalten sich im Rudel, als wären sie schon immer da. Jetzt zeigen sich auch immer deutlicher die einzelnen Charakterzüge. Iron ist ein aufgeschlossener, neugieriger und lieber Junge, der zu jedem von unserer Familie gern Kontakt sucht und super gern kuschelt. Ihm macht es aber auch nix aus, mal irgendwo allein zu schlafen oder zu erkunden. Teddy ist eher bei sich und nicht so kontaktfreudig. Dafür ist er aber echt schlau und probiert viel aus. Hat er seinen Menschen, dann ist er sehr treu, anhänglich und schmusig und man kann selten noch irgendwo allein hin gehen ;)

Heute war für Iron eine ganz nette Familie da, aber irgendwie hat es nicht so gefunkt. Deshalb wird Iron mindestens noch 1 Woche bei uns sein, denn nächstes Wochenende kommt für Iron wieder Besuch und ich hoffe soooo sehr, das er dann SEINE Familie findet. Denn je länger die Kleinen hier bleiben, umso schlimmer wird der Auszug. Ich hänge jetzt schon so an den Kleinen und mir wird das Herz schwer, wenn ich nur daran denke, das sie gehen! :(

Meine 2 Räuber heute auf der Runde:   das Wetter war eher bescheiden, aber wir hatten trotzdem eine tolle Runde <3

  • HP 22.11 (10)
  • HP 22.11 (12)
  • HP 22.11 (15)
  • HP 22.11 (16)
  • HP 22.11 (17)
  • HP 22.11 (18)
  • HP 22.11 (24)
  • HP 22.11 (25)
  • HP 22.11 (26)
  • HP 22.11 (30)
  • HP 22.11 (31)
  • HP 22.11 (34)
  • HP 22.11 (39)
  • HP 22.11 (6)


Heute ist der 01.12.19

Nun hat auch Iron seine Familie gefunden und es freut mich ganz besonders, das er nun bei der Familie seines Onkels Fietje leben wird, der leider viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehen musste. Ich hoffe der kleine Kerl kann seine Familie ein wenig über den Schmerz des Verlustes von Fietje hinweg helfen! <3

Machs gut mein Spatzi! Ich wünsche Dir nur das Allerbeste! Es sind jetzt erst ein paar Stunden seitdem du ins neue zu Hause gestartet bist, aber du fehlst uns allen sehr! Es ist komisch, auch für Teddy, aber Du hast eine tolle Familie jetzt und auch gleich 3 Hundelkumpels. Habt eine tolle Zeit miteinander! <3 Auf bald!

Irons Lieblingsplatz bei uns war der Platz vor unserem Ofen. Er liebte es dort zu schlafen! <3

Die letzten Tage mit den 2 Jungs haben wir ausgiebig genutzt. Jetzt wo Teddys Bruch prima verheilt ist, konnten wir auch endlich mit ihnen zusammen spazieren gehen und die 2 haben es genossen, aber auch das ganze Rudel fand es toll, endlich gemeinsam unterwegs zu sein. Die Beiden waren in jeder Situation unglaublich toll! Sie folgten prima, liefen sogar meist voraus, bei Hundebegegnungen waren sie teilweise sogar recht forsch, aber auch wenn sie kurz erschracken, waren sie ansprechbar und suchten nicht kopflos das Weite. Sie sind einfach klasse Jungs!

Jetzt brauchen wir nur noch ein tolles zu Hause für unseren Teddy. Natürlich am liebsten in unserer Nähe, weil wir doch inzwischen sehr an dem Zwerg hängen. Mal sehen was die Zukunft bringt. Es kommt wie es kommen soll! :)

Die letzten gemeinsamen Bilder der 2 Brüder hier bei uns von heute morgen! <3

  • 01.12 (10)
  • 01.12 (11)
  • 01.12 (12)
  • 01.12 (13)
  • 01.12 (14)
  • 01.12 (15)
  • 01.12 (16)
  • 01.12 (17)
  • 01.12 (18)
  • 01.12 (19)
  • 01.12 (20)
  • 01.12 (21)
  • 01.12 (23)
  • 01.12 (24)
  • 01.12 (25)


Heute ist der 16.12.19

Nun muss ich doch auch mal wieder einen Eintrag hier schreiben. Wie ihr vielleicht schon auf Teddys Seite gelesen habt, ist Teddy als gesund befundet worden! Sein Bruch ist prima verheilt und auch die Wachstumsfugen sind intakt. :)))

Man merkt es auch das es Teddy gut geht. Er ist draußen kaum zu bremsen und flitzt herum oder erkundet. Inzwischen ist er zu einem festen Mitglied im Collierudel geworden und auch zu uns wird die Bindung immer stärker. Ich hoffe so , das wir für Teddy bald die richtige Familie finden, denn je länger er hier bleibt, umso schlimmer wird die Trennung werden für uns alle!  

Gestern hatte Teddy Besuch und vielleicht sind es ja schon die richtigen Menschen für ihn gewesen? Wir werden sehen :)

Ansonsten ist unser Alltag nun wie ohne Welpis und Teddy hat sich so schnell eingefügt. Er ist einfach ein richtig toller kleiner Kerl! <3

Nun folgt noch eine Galerie mit Bildern der letzten 2 Wochen.

  • 14.12.19 dogs (10)
  • 14.12.19 dogs (14)
  • 14.12.19 dogs (15)
  • 14.12.19 dogs (17)
  • 14.12.19 dogs (18)
  • 14.12.19 dogs (19)
  • 14.12.19 dogs (23)
  • 14.12.19 dogs (26)
  • 14.12.19 dogs (28)
  • 14.12.19 dogs (29)
  • 14.12.19 dogs (32)
  • 14.12.19 dogs (33)
  • 14.12.19 dogs (34)
  • 14.12.19 dogs (35)
  • 14.12.19 dogs (5)



Nun war es soweit! Am 19.12.19 ist nun auch unser Teddy in sein neues zu Hause gezogen! Oh man, ich gebe zu, das war hart für mich! Der kleine Kerl ist mir in den 16 Wochen so an mein Herz gewachsen und ein kleines Stück ist auch mit ihm mit gegangen! Das sind so Momente, wo man sich wünscht, man könnte mit dem Bauch entscheiden und nicht mit dem Verstand! Ich weiß genau, das es Teddy nicht besser hätte treffen können! Seine Familie liebte ihn vom ersten Moment an. Aber für mich bedeutete das los zu lassen, und das tut richtig weh! Aber ich werde Teddy auf jeden Fall wieder sehen, das haben wir schon ausgemacht. :)



 Ein Resume:

Diese Welpen waren ein echtes Abenteuer. Der Start war holprig, dann der Magen-Darm-Infekt und dann Teddys Unfall, es genügt ja nicht eins davon ;) Aber genau deshalb sind die Kleinen schon besonders für mich, weil es eben nicht wie am Schnürchen lief. Und doch habe ich die Zeit mit ihnen soooo sehr genossen! Natürlich nicht die Sorgen, aber die tollen Zeiten dazwischen. Die Kleinen waren zuckersüße und richtig liebe Babies, keine kleinen Piranha-Babies , hehe, die dir mit ihren spitzen Haifischzähnchen, an Armen, Füßen, Ohren, Haaren und Klamotten hängen. Es hat wieder total Spaß gemacht, ihnen die Welt zu zeigen, die sich in den ersten Wochen von der Wurfbox aus immer weiter ausdehnte. Und die Kleinen saugten alles in sich auf, und waren dabei neugierig, mutig und entdeckerfreudig. 

Meine lieben Schatzis, ich wünsche Euch und euren Familien nur das Allerbeste, aber am meisten Glück und ein langes gemeinsames Leben! Machts gut meine Süßen! :* Ich freue mich auf ein Wiedersehen! 

  • 1 (1)
  • 1 (35)
  • 1 (36)
  • 1 (37)


Ich schließe nun das Welpentagebuch mit Bildern von allen 9 Zwergen bei uns zu Hause und bei unserem ersten Ausflug <3