Collies vom Hallerhof und Collies vom Lindenhof  
Aus Liebe zum Collie
<3                                     

Hier folgt nun der 3. Teil des Welpentagebuchs für unsere B-bies.

Der 2. Teil schloss ab am 11.09.22


Heute ist der 12.09.22

Sorry, aber das HP Programm wollte heute mal wieder nicht so wie ich.

Gestern hatten wir mit den Kleinen einen Familien-Chill-Tag, und gleichzeitig haben wir auch etwas geübt. Und zwar geduldig zu sein und auch mal still warten zu können. Das war relativ einfach. Zuerst bin ich zu den Kleinen und hab mit ihnen gekuschelt, aber einzeln. Manche Babies können das schwer ertragen, also das nicht dran sein, und jammern dann auch mal lautstark herum. Aber auch das müssen sie lernen, das sich nicht immer alles nur um sie dreht. Und auch mit einem kurzen raus gehen aus dem Auslauf kann man das gut üben. Ich komme erst zurück, wenn die Kleinen sich entweder anderweitig beschäftigen, oder ruhig warten. Sie sind ja grundsätzlich nicht allein. Meist ist Mama Hazel bei ihnen und das Rudel ist auch immer in Sichtweite, liegt meist sogar gleich neben dem Auslauf der Zwerge und schläft oder döst. 

Inzwischen klappt das aber wirklich schon viel besser und ungehalten reagieren die Zwerge oft nur noch, wenn es ungefähre Essenszeit ist und das Bauchi knurrt ;)

Ansonsten haben wir gestern wirklich ausgiebig gekuschelt und Zeit mit den Kleinen verbracht. Sie mussten auch Vormittag bis zum frühen Nachmittag wieder im Zimmer spielen, da es regnete, aber auch da sind sie zufrieden. Wenn ich bei ihnen bin, dann spielen sie oft einfach still miteinander und legen sich dann nach einer Weile auch einfach irgendwohin und schlafen. :)

Heute gibts mal wieder eine kleine Charaktereinschätzung:

Brownie: selbstbewusst, neugierig, beobachtet gern, kann aufdrehen und ist dann auch recht aktiv, sehr menschenbezogen, lernfreudig

Bee: sehr neugierig, eher sensibler, trägt gern Dinge, kann sich behaupten, sehr menschenbezogen, lernfreudig, quirlig

Bowser: selbstbewusst trotzdem sensibler, sucht gern Kontakt, neugierig, kann sich durchsetzen, möchte gern Mittelpunkt sein, lernfreudig

Button: wirkt sehr krawallig, ist aber eher sensibler und braucht den Kontakt zu seinem Mensch, neugierig und verspielt, lernfreudig

Binx: selbstbewusst und neugierig, eher ruhiger, menschenbezogen und verschmust, manchmal stur und eigensinnig, kontrolliert gern

Belveth: eher ruhig, neugierig, selbstbewusst, verspielt, lernfreudig

Bommel: eigenständig und dennoch sensibel, neugierig, kontrolliert gern, braucht Kuscheleinheiten

Bowie: eher ruhig, verspielt, sehr menschenbezogen, verschmust, beobachtet gern, lernfreudig

Ich bin sehr gespannt, wie sie sich weiter entwickeln! 


Jetzt kommen aber wieder Morgenbilder. Hier seht ihr auch, das Hazel nun maßgeblich erzieht, genauso wie das Rudel. Jetzt geht es richtig los und die Rüden bringen sich nun auch aktiv in die Erziehung mit ein! 

  • IMG_5112
  • IMG_5122
  • IMG_5123
  • IMG_5126
  • IMG_5127
  • IMG_5129
  • IMG_5134
  • IMG_5136
  • IMG_5138
  • IMG_5141
  • IMG_5143
  • IMG_5144
  • IMG_5146
  • IMG_5148
  • IMG_5151



Heute ist der 13.09.22

Gestern konnten unsere Kleinen mal wieder den ganzen Tag draußen bleiben. Heute leider nicht, deshalb bin ich auch später dran, denn die Kleinen mussten gerade wieder rein, weil es anfing zu regnen. Ich hoffe es regnet sich nicht ein. 

Heute Nacht haben die Kleinen Party gefeiert. Ich hatte so gehofft, das sie die Pullerunterlagen nicht zum spielen benutzen, aber warum sollten diese Babies anders sein, als die anderen Zwerge. Jedenfalls sah es heute Morgen aus, als hätte es geschneit und die Zwerge gleich mit eingeflockt. Überall flog die Watte herum. Das hat ne Weile gedauert, die Zwerge zu entflocken und sämtliche Unterlagen :)

Trotzdem wurde erst einmal ausgiebig draußen getobt. Und jetzt haben sie immer Zimmer erst einmal Kausachen zum beschäftigen und danach werden sie sicher schlafen. Ich hoffe, das die Zwerge nach dem schlafen wieder raus können! 

Einzelbilder mach ich erst später zum 7 Wochen-Tag ;) Jetzt brauch ich wirklich Hilfe, die kleinen Flöhe zu fotografieren! 

Nun kommen Bilder vom gestrigen Tag.

  • IMG_5406
  • IMG_5414
  • IMG_5434
  • IMG_5435
  • IMG_5439
  • IMG_5443
  • IMG_5447
  • IMG_5463
  • IMG_5467
  • IMG_5473
  • IMG_5475
  • IMG_5477
  • IMG_5482
  • IMG_5485
  • IMG_5487


Nachtrag 13.09.22

Die Einzelbilder sind online. :) Oh Gott, heute haben wir echt viel gelacht bei dem Einzelbilder - Shooting. Die Kleinen ware so happy und fröhlich. Sie sind um die Palette geflitzt, wieder rauf und wieder runter gesprungen. Haben sich gefreut wie Bolle, das meine jüngste Tochter mit dabei war. Es war herrlich ! Und danach haben wir ausgiebig gekuschelt und geschmust. Es sind einfach tolle Babies, ich kann mich nur immer wieder wiederholen. <3


Heute ist der 14.09.22

Heute Morgen hatten wir ein wenig Glück mit dem Wetter. Da ja Regen gemeldet war, es aber noch trocken war kurz nach 6 Uhr, hab ich die Zwerge direkt hinaus gebracht, damit sie wenigstens noch ein wenig Zeit haben, draußen zu spielen und sich auszutoben, und tatsächlich hielt das Wetter noch bis kurz vor 8 Uhr und da waren die Kleinen dann müde. Super Timing ;) Jetzt regnet es aber gleichmäßig und laut Bericht bleibt es wohl so den ganzen Tag. :(

Ich habe versucht die wilde Bande heute früh zu fotografieren, aber weil es so dunkel ist, sind die Bilder nicht so toll, aber ich denke die Dynamik der Kleinen kann man trotzdem gut erkennen! Übrigens hab ich ihnen nun auch leere Plastikflaschen zum spielen gegeben, da diese beim rauf treten oder festhalten schön laut knistern. Das härtet auch ab, vor lauten Geräuschen. 

  • IMG_6088
  • IMG_6094
  • IMG_6077
  • IMG_6105
  • IMG_6115
  • IMG_6118
  • IMG_6125
  • IMG_6132
  • IMG_6073
  • IMG_6133
  • IMG_6139
  • IMG_6145
  • IMG_6148
  • IMG_6149
  • IMG_6159



Heute ist der 15.09.22

Gestern war ein anstrengender Tag. Es regnete die ganze Zeit und so musste ich mir etwas überlegen, das die Kleinen wenigstens mal kurz raus konnten. Also hab ich ein wenig den Auslauf umgeräumt und so konnte der Sonnenschirm etwas als Regenschutz dienen und auch die Bank hab ich stehen lassen, als zusätzlicher Regenschutz. Wenn es nur nieselte, ließ ich die Kleinen kurz draußen und dann ging es wieder zurück ins Zimmer. Auch zum Kacki machen sind wir immer kurz raus, das klappte auch sehr gut. Nur 2 Kackis waren über den Tag in der Toilette. Heute war es zum Glück gleich früh trocken und die Zwerge konnten direkt raus. 

Heute zum Bilder machen waren sie schon etwas müde getobt. ;)

  • IMG_6282
  • IMG_6284
  • IMG_6287
  • IMG_6289
  • IMG_6291
  • IMG_6293
  • IMG_6294
  • IMG_6302
  • IMG_6306
  • IMG_6308
  • IMG_6313
  • IMG_6315
  • IMG_6317
  • IMG_6320
  • IMG_6321



Heute ist der 16.09.22

Gestern hatten wir Glück mit dem Wetter, es blieb trocken und so waren die Kleinen die meiste Zeit draußen und heute Morgen scheint sogar die Sonne :) 

Ich übe jetzt mit den Kleinen verstärkt das draußen lösen und so gehen wir nach dem schlafen und auch nochmal spät abends, bevor wir ins Bett gehen, mit den Kleinen auf die Wiese zum lösen. Das klappt wirklich sehr gut und für den Notfall, wenn nachts doch mal einer muss, haben sie ja die Toilette, die sie auch wirklich nutzen und der Rest des Zimmers bleibt weitgehend sauber. Ich hab heute früh mal ein Bild gemacht, vor dem sauber machen und danach ;)

  • WhatsApp Bild 2022-09-16 um 08.44.04
  • WhatsApp Bild 2022-09-16 um 09.04.50


Ansonsten bringen wir mit dem Rudel zusammen den Zwergen die Hunde-Etikette bei. Ich muss aber sagen, das die Kleinen schon viel gelernt haben, wie man sich benimmt und auch mit uns Menschen sind sie schon viel vorsichtiger. Es wird nur noch im Übermut mal in den Zeh gebissen oder an den Klamotten gezogen, aber sonst sind sie wirklich sehr verkuschelt und verschmust und fordern auch ihre Schmusezeit ein. Und in der Hundesprache kennen sie sich auch schon sehr gut aus und wenden sie auch an. 

So Dinge des Alltags bekommen die Kleinen automatisch mit, also Haushaltsgeräusche kennen sie, den Staubsauger ;), draußen der Rasenmäher war noch etwas gruselig anfangs, aber nach kurzer Zeit wurde er beobachtet. Wir haben an Scheppergeräuschen gearbeitet mit Metallschüsseln, Werkzeug, oder auch Flaschen gescheppert, das stört die Kleinen garnicht mehr und auch flatternde Dinge lassen sie kalt, Schirme und Mützen sind nicht komisch und auch verschiedenste Untergründe laufen die Kleinen ohne Probleme, seien es Fliesen, Holzboden, Steinboden, Böden mit Kieseln, Gras, stachelige Untergründe durch unsere Schmutzmatten, wackelige Untergründe, aber auch Gitter überlaufen sie.

Ich freu mich aufs baldige Spazierengehen mit den Kleinen. Wir warten nur noch das Impfen ab und dann gehts los. <3

Autofahren werden wir am Wochenende auch nochmal üben. Kinder waren wieder zu Besuch, und die Kleinen freuen sich immer sehr über die Kids und umgekehrt ;)

Jetzt gibts aber erst einmal wieder die Morgenbilder.

  • IMG_6330
  • IMG_6331
  • IMG_6333
  • IMG_6335
  • IMG_6341
  • IMG_6345
  • IMG_6349
  • IMG_6352
  • IMG_6353
  • IMG_6355
  • IMG_6363
  • IMG_6364
  • IMG_6366
  • IMG_6369
  • IMG_6376



Heute ist der 17.09.22

Dieses Wetter geht mir auf die Nerven ! Sorry, ich weiß die Natur braucht das Wasser , aber der Regen nervt mich einfach. Die Babies können nicht draußen spielen, wir gehen aber raus zum lösen. Heute früh bin ich schon um kurz nach 6 Uhr mit ihnen raus, weil es da nur nieselte, aber bis 8.30 Uhr war es ein ständiges auf und ab von Nieselregen zu Prasselregen und wieder zu Nieselregen, ätzend. 

Weil das ganze Wochenende so bleiben soll, hab ich nun das Welpenzimmer , also den Spielbereich, noch etwas vergrößert, damit die Kleinen einfach mehr Platz haben zum toben. Wenn es nicht so doll regnet, können die Kleinen auch in den Flur und dann nach draußen. Aber zwischendurch müssen sie einfach auch trocknen und auf trockenen Decken schlafen können. 

Bilder gibt es heute nur vom Handy.

  • IMG-20220917-WA0018
  • IMG-20220917-WA0031
  • IMG-20220917-WA0034
  • IMG-20220917-WA0036
  • IMG-20220917-WA0037
  • IMG-20220917-WA0038
  • IMG-20220917-WA0039
  • IMG-20220917-WA0043
  • IMG-20220917-WA0044
  • IMG-20220917-WA0046
  • IMG-20220917-WA0047
  • IMG-20220917-WA0048
  • IMG-20220917-WA0053
  • IMG-20220917-WA0054
  • IMG-20220917-WA0056



Heute ist der 18.09.22

Das Wetter ist zur Zeit wirklich eine Herausforderung. Heute Morgen hab ich es gerade so geschafft, alles zu säubern, neu auszustatten und gerade als es wieder anfing zu schütten, die Zwerge herein zu holen. Dafür hatten wir gestern doch ein paar mal Lichtblicke und es bleib trocken und am Nachmittag hatten wir sogar mal für 2 Stunden Sonne, was sogar die Kleinen genossen und einige schliefen dann auch in der Sonne. 

Für heute war auch den ganzen Tag Regen angesagt, aber gerade ist es nur wolkig und richtig frisch. Die Babies schlafen gerade im Zimmer und da stör ich sie jetzt nicht. Vielleicht haben wir ja über den Tag verteilt wie gestern auch ab und zu regenfreie Abschnitte. 

Jetzt zeig ich euch aber erst einmal die Sonnenbilder von gestern. 

  • IMG_6608
  • IMG_6609
  • IMG_6612
  • IMG_6615
  • IMG_6617
  • IMG_6621
  • IMG_6624
  • IMG_6626
  • IMG_6630
  • IMG_6633
  • IMG_6637
  • IMG_6643
  • IMG_6645
  • IMG_6649
  • IMG_6651



Heute ist der 19.09.22

Das Wochenende war durchwachsen. Zum Glück konnten dennoch die Kleinen ab und zu raus zum spielen. Heute früh allerdings wurden sie ziemlich nass. Ich konnte einfach nicht so schnell den Flur mit Decken auslegen, wie es plötzlich anfing zu schütten. Aber es gab dann im Flur gleich etwas Trockenfleisch zum knabbern und so konnte ich noch das Welpenzimmer reinigen und neu einräumen. Dann haben wir noch etwas gespielt und dann waren die Zwerge müde und legten sich hin. Nur Brownie schaute mir nach <3 

Trotz der blöden Umstände gerade sind die Kleinen aber recht zufrieden. Ich bleibe viel bei ihnen und kuschele oder spiele mit ihnen. Auch ein paar kleine Übungen baue ich ein, wie z.B. mal auf einem Tisch stehen und sich anschauen lassen, oder auch mal bürsten. Das Bürsten klappt noch nicht so. Sie finden die Bürste einfach noch viel zu spannend, aber in kleinen Schritten wird es bestimmt bald besser. 

Zuerst hab ich ein paar Bilder von gestern ....

  • IMG_6763
  • IMG_6767
  • IMG_6770
  • IMG_6779
  • IMG_6782
  • IMG_6788
  • IMG_6794
  • IMG_6799
  • IMG_6801
  • IMG_6806
  • IMG_6809
  • IMG_6810
  • IMG_6815
  • IMG_6817
  • IMG_6821


Und noch ein paar von den nassen Zwergen heute früh ;)

  • IMG-20220919-WA0033
  • IMG-20220919-WA0034
  • IMG-20220919-WA0035
  • IMG-20220919-WA0036
  • IMG_7014
  • IMG_7016
  • IMG_7017
  • IMG_7018
  • IMG_7019
  • IMG_7020
  • IMG_7021
  • IMG_7022
  • IMG_7024



Heute ist der 20.09.22

Was soll ich sagen... schon wieder ist 1 Woche herum und unsere Zwerge sind nun 8 Wochen alt. Krass. Die Einzelbilder mach ich aber erst, wenn es nicht mehr regnet, kann also auch erst in den nächsten Tagen sein. Ich mach sie aber so schnell wie möglich!

Gestern hatten wir Glück und ab dem frühen Nachmittag kam die Sonne heraus und so waren die Kleinen total happy, das sie wieder draußen spielen konnten. Davon hab ich auch ein kurzes Video auf unserer Facebookseite eingestellt. Ab 16 Uhr allerdings wars dann wieder regnerisch, wir gehen trotzdem regelmäßig raus zum lösen, auch wenn es regnet, dann aber eben nur kurz. 

Jetzt zeig ich euch erst einmal die Bilder von gestern Nachmittag :)

  • IMG_7026
  • IMG_7031
  • IMG_7041
  • IMG_7043
  • IMG_7047
  • IMG_7050
  • IMG_7051
  • IMG_7062
  • IMG_7068
  • IMG_7075
  • IMG_7077
  • IMG_7081
  • IMG_7083
  • IMG_7089
  • IMG_7092


Und jetzt noch Bilder von heute früh. Natürlich sind wir wieder nass geworden :(

  • IMG_7415
  • IMG_7416
  • IMG_7418
  • IMG_7422
  • IMG_7430
  • IMG_7432
  • IMG_7433
  • IMG_7436
  • IMG_7438
  • IMG_7440
  • IMG_7441
  • IMG_7443
  • IMG_7444
  • IMG_7445
  • IMG_7446



Heute ist der 21.09.22

Sorry, etwas spät, aber ich hatte einen Termin, der nicht verschoben werden konnte!

Erst einmal berichte ich von gestern. Nachmittags regnete es wieder, also beschlossen wir spontan mit den Kleinen eine extra lange Autorunde zu drehen. Sonst sind wir fürs erste immer nur so 15-30 min gefahren. Gestern waren wir 2,5 Stunden unterwegs. Zuerst wurde etwas gefiepselt, aber nicht schlimm, danach mussten sich doch ein paar Babies in der ersten halben Stunde übergeben, aber danach waren sie einfach nur brav und schliefen tatsächlich die meiste Zeit. Kein Pipi und kein Kacki wurde rein gemacht, dafür aber dann beim nach Hause kommen ganz schnell auf die Pullerwiese geflitzt ;) Ich bin also wirklich guter Dinge, das auch die längeren Heimfahrten nicht wirklich kompliziert sein werden. Aber ihr solltet vielleicht ein Spucktuch dabei haben ;)

Das letzte Bild zeigt die Zwerge in der letzten Stunde. Einfach alle schlafen <3


Und dann sind gestern noch die Halsbänder und Leinen angekommen, die ich anfertigen lassen habe und wieder Spitze sind! 


Heute Abend kommen dann noch Bilder von den Zwergen.

Wie versprochen kommen jetzt noch ein paar Bilder der Zwerge. Sie hatten heute ihren großen Tag! Heute war Wurfabnahme und sie wurden untersucht und gechipt und geimpft. Alles ist bestens, Ohren, Augen, Zähnchen, Herz, Bauch und bei den Jungs sind die Murmeln da wo sie hingehören ;) Jetzt werden wir die nächsten 2-3 Tage erstmal ne ruhige Kugel schieben und wenn alles gut ist, dann gehts endlich auch auf die ersten Spaziergänge. Das Wetter ist heute bombig, es wäre schön, wenn es so bliebe ( Ganz dickes Wünsch ) ;)

Natürlich bekamen die Kleinen heute auch ihren blauen Pass, eine Gesundheitsbescheinigung und die Papiere werden umgehend beantragt :) Während der Wurfabnahme waren leider keine Bilder möglich, da ich allein mit Frau Doktor war und ich hab ja die Zwerge gehalten und abgelenkt. Die Frau Doktor war ganz hin und weg von den freundlichen und teilweise echt coolen Babies und sie war positiv erstaunt, das keiner der Welpen einen Mucks gemacht hatte beim impfen und chippen. Stolz bin ! <3

Jetzt muss ich mich aber beeilen, denn gleich bekommen wir noch Besuch von Ivorys Schwester Ava und ihrer Familie. Ich freue mich so. <3

  • IMG_7468
  • IMG_7470
  • IMG_7471
  • IMG_7475
  • IMG_7487
  • IMG_7496
  • IMG_7504
  • IMG_7511
  • IMG_7514
  • IMG_7521
  • IMG_7528
  • IMG_7531
  • IMG_7536
  • IMG_7545
  • IMG_7558



Heute ist der 22.09.22

Sorry ihr Lieben, aber auch heute wartete ein Termin, deshalb nun auch erst spät der Morgengruß. Zuerst..... alle Babies sind fit und munter und keiner hat Durchfall! :) Sie sind unglaublich! Sie mussten notgedrungen heute morgen 3 Stunden allein bleiben, also in ihrem Welpenzimmer, und sie waren einfach sooo brav und keiner hat Kacki rein gemacht. Das erledigten sie direkt auf der Wiese, als ich sie in den Garten holte. Und dann haben wir natürlich erst einmal ausgiebig gekuschelt! <3 Deshalb gibt es heute nur Bilder von müde geschmusten Babies. ;)

  • IMG_7748
  • IMG_7750
  • IMG_7752
  • IMG_7755
  • IMG_7758
  • IMG_7761
  • IMG_7762
  • IMG_7763
  • IMG_7764
  • IMG_7767
  • IMG_7770


Gerade war auch noch der Schornsteinfeger da und die Kleinen haben ihn erst einmal freudig begrüßt. Sie hatten keine Angst vor dem schwarzen Mann mit Hut, was nicht selbstverständlich ist. Oft schreckt diese Uniform Hunde ab, aber nicht unsere kleinen Superhelden :)


Heute ist der 23.09.22

Was soll ich sagen, die Zwerge sind spitze! Es geht ihnen super gut, sie sind quietschfidel und immer hungrig ;) Seit 2 Tagen können die Kleinen auch endlich wieder morgens raus und spielen. Bis auf gestern die 3 Stunden, sind sie den ganzen Tag draußen. Sie haben ihren ganz eigenen Rythmus von spielen und schlafen. Wenn ein Zwerg müde ist, dann legt er sich einfach irgendwohin, ganz egal, ob die Geschwister noch weiter spielen oder über ihn drüber rumpeln. Sie sind da echt gelassen. 2 der Kleinen, die sich bisher eher ruhiger zeigten, und zwar Leni und Cody, sind nun auch ab und zu richtige übermütige Rabauken, die man auch mal bremsen muss. Sie reagieren aber ganz toll auf Ansprache. Die kleinen Zwerge sind wirklich klasse und es wird ihren Familien sicher sehr viel Freude bereiten mit ihnen zu lernen, ihnen Dinge bei zu bringen, und die gemeinsame Zeit zu genießen. Ihr merkt, so langsam werde auch ich melancholisch. Die Zeit des Abschieds für uns rückt näher, was einerseits mit Freude erwartet wird und andererseits traurig macht. Aber die Zwerge brauchen ihr eigenes Leben, ihre eigene Familie, in der sie das Leben erleben dürfen und die sie begleitet in jeder Situation. <3

  • IMG_7771
  • IMG_7773
  • IMG_7775
  • IMG_7778
  • IMG_7779
  • IMG_7795
  • IMG_7802
  • IMG_7807
  • IMG_7812
  • IMG_7819
  • IMG_7829
  • IMG_7836
  • IMG_7840
  • IMG_7845
  • IMG_7856


Ihr seht, die Kleinen gehen ganz schön ab ;)


Heute ist der 24.09.22

Heute ist nun der 3. Tag nach der Wurfabnahme und die Kleinen haben das Impfen richtig gut weg gesteckt. Nur den Tag danach waren sie etwas müder, aber sonst ist echt alles prima, kein Durchfall, immer Hunger, aktiv wie nie :) Wirklich klasse! Wir haben die letzten Tage nichts besonderes gemacht, damit die Kleinen alles gut verarbeiten konnten, viel Schlaf ist für die Kleinen eh noch wichtig. 

Nur gestern gab es etwas Aufregung, weil ich Rasen gemäht habe. Da haben die Zwerge wieder geschaut. Das Teil ist ja ziemlich laut. Aber nach einiger Zeit haben sie dann doch weiter gespielt. Nur als ich dem Auslauf recht nah kam, da fanden Einige den Mäher etwas gruselig. Ich hab mich dann als Puffer dazwischen gestellt und dann wars wieder ok. Außerdem hat Mama bei den Kleinen aufgepasst. :)

Nun erst einmal wieder ein paar Impressionen der Zwerge.

  • IMG_8264
  • IMG_8267
  • IMG_8270
  • IMG_8276
  • IMG_8280
  • IMG_8282
  • IMG_8291
  • IMG_8315
  • IMG_8318
  • IMG_8323
  • IMG_8332
  • IMG_8333
  • IMG_8337
  • IMG_8345
  • IMG_8351


Nachtrag 24.09.:

Wir sind heute zu unserem 1. Spaziergang aufgebrochen und ich kann mich einfach nur ständig wiederholen. Die Zwerge sind Spitze! Keiner war auch nur etwas unsicher, alle sind mitgelaufen, haben sich an Mama, Oma und mir orientiert, ich musste nur wenig rufen, das sie dran bleiben. Sie waren aufgeschlossen, neugierig und fröhlich dabei, haben erkundet, trauten sich auch mal weiter weg von uns, sind aber auch selbstständig zurück gekommen und haben sich rückversichert, das alles ok ist, also einfach megamäßig. <3

Kein Untergrund hat sie verunsichert, wir mussten durch einen kleinen Graben und einen Berg hinauf und alles liefen sie fröhlich mit. Es machte riesen Spaß! Hazel war auch total happy und hat die Kleinen direkt aufgefordert sie zu fangen und Oma Billie war so ausgelassen, das sie sich ein paar mal im Gras wälzte und auch kurz mit den Kleinen spielte. Das war richtig süß! Aber die Kleinen sind auch wirklich sehr respektvoll! Ja , so waren wir ca. 1 Stunde unterwegs, natürlich mit Pausen und als wir wieder zum Hof kamen, gingen die Zwerge direkt von selbst in ihren Auslauf, um erst einmal zu trinken. Ich wollte eigentlich nur noch etwas mit den Zwergen kuscheln, aber dann kam der Hammer. Ich sah 2 große Zecken auf Bounty herum krabbeln, also direkt abgelesen und alle anderen Babies abgesucht. 

Ich habe bis jetzt 25 große Zecken von den Kleinen abgesammelt...25 ! :0  

Und ich hab sie jetzt schon 5 Mal alle abgesucht. Ich werde auch weiter immer wieder kontrollieren. Das ist echt krass! Ich hab schon neues Spray bestellt, um die Kleinen beim nächsten Spaziergang einsprühen zu können. Bis das da ist geh ich nur einzeln und an der Leine mit den Kleinen raus. Das muss ja auch geübt werden. 

Aber nun zeig ich euch erstmal die Bilder unserer kleinen Superhelden! <3

  • IMG_8643
  • IMG_8646
  • IMG_8648
  • IMG_8652
  • IMG_8686
  • IMG_8694
  • IMG_8699
  • IMG_8711
  • IMG_8714
  • IMG_8728
  • IMG_8730
  • IMG_8733
  • IMG_8737
  • IMG_8746
  • IMG_8755


Und die versprochenen Einzelbilder sind nun auch online.


Heute ist der 25.09.22

Eigentlich wäre ich heute Morgen zu einer Morgenrunde gestartet, aber das geht echt nicht ohne Schutz für die Kleinen. 1 Zecke haben wir noch gefunden, aber ich denke und hoffe, das wir jetzt alle gefunden haben. Ich bin immer noch geschockt.

Nun ja, ich hab dann heute früh die Zwerge mit den Großen im Hof spielen lassen, so konnten sie sich austoben und haben gleich wieder neue Dinge gelernt, z.B. das man Pflanzen in Töpfen nicht anfrisst. ;) Das werd ich sicherlich noch ein paar Mal erklären müssen, hehe. 

Ansonsten ist hier alles wie gehabt. <3

  • IMG_9285
  • IMG_9293
  • IMG_9299
  • IMG_9301
  • IMG_9303
  • IMG_9305
  • IMG_9311
  • IMG_9314
  • IMG_9332
  • IMG_9334
  • IMG_9336
  • IMG_9349
  • IMG_9355
  • IMG_9357
  • IMG_9367



Heute ist der 26.09.22

Wir hatten ein tolles Wochenende! Das Wetter war bombig und so haben wir die Zwerge immer nach den Schlafpausen mit den Großen im ganzen Hof spielen lassen. Ich hab unzählige Bilder geschossen, die ich so schnell garnicht bearbeiten kann, deshalb folgt jetzt erst einmal nur ein Teil. Und auch heute scheint nach anfänglichem Regen wieder die Sonne, sodass ich das direkt wieder für Fotos ausnutzen werde. 

Die Kleinen finden es super, mit im Hof spielen zu können, allerdings muss immer einer dabei sein, denn ein paar Ecken gibt es schon noch, die für die Welpen gefährlich sein könnten. Deshalb bin ich heute auch später dran und das wird auch in den nächsten Tagen so sein, das ich nur hier etwas eintragen kann, wenn die Kleinen in ihrem Welpenbereich schlafen. 

Es ist so toll, die Kleinen und die Großen miteinander zu erleben. Die Zwerge lernen viel und die Großen finden es super, immer mal mit den Kleinen ein Spielchen zu spielen. Kleinere und größere Benimm-Lektionen werden geübt, damit die Zwerge im späteren Leben ordentlich kommunizieren können!  

  • IMG_9719
  • IMG_9730
  • IMG_9741
  • IMG_9746
  • IMG_9754
  • IMG_9756
  • IMG_9760
  • IMG_9769
  • IMG_9773
  • IMG_9776
  • IMG_9777
  • IMG_9783
  • IMG_9785
  • IMG_9788
  • IMG_9790



Heute ist der 27.09.22

Nun sind unsere Kleinen 9 Wochen alt und es verging die Zeit mit ihnen wieder unheimlich schnell. 9 Wochen, das ist diese magische Grenze bei der man weiß, bald sind die Kleinen fort. Die ersten Zwerge machen sich in den nächsten Tagen auf den Weg in ihr zukünftiges Leben und seh dem mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Ich liebe meine kleinen Räuber und ich werde sie vermissen, aber ich weiß auch, das sie alle eine tolle Familie haben werden! 

Heute früh regnete es wieder, also war ich mit bei den Kleinen im Zimmer, und wenn man so mit ihnen kuschelt, dann wird man schon sehr melancholisch. Jetzt gerade schlafen sie und ich hoffe, das das Wetter noch etwas mitspielt und ich noch gaaaanz viele Fotos von den Kleinen machen kann, als Erinnerung. <3

  • IMG-20220927-WA0006
  • IMG-20220927-WA0009
  • IMG-20220927-WA0014
  • IMG-20220927-WA0018
  • IMG-20220927-WA0019
  • IMG-20220927-WA0020
  • IMG-20220927-WA0022
  • IMG-20220927-WA0025
  • IMG-20220927-WA0026
  • IMG-20220927-WA0027
  • IMG-20220927-WA0030
  • IMG-20220927-WA0011
  • IMG-20220927-WA0008

Von heut früh gibt es nur Handyfotos. 

Ich hab aber natürlich auch noch genügend Bilder von den letzten Tagen und davon gibt es natürlich jetzt auch noch ein paar. :)

  • IMG_0002
  • IMG_0008
  • IMG_0009
  • IMG_0010
  • IMG_0012
  • IMG_0017
  • IMG_0019
  • IMG_0021
  • IMG_0026
  • IMG_0042
  • IMG_0045
  • IMG_0047
  • IMG_0048
  • IMG_0055
  • IMG_0059


Und dann hab ich auch noch eine ganz süße Bilderserie von Brownie und Kimba. Brownie fühlt sich als Erstgeborene scheinbar verantwortlich, für die Harmonie und das Wohlergehen ihrer Geschwister, denn sie putzt ihren Geschwistern immer sehr gern die Ohren. Das ist ein Zeichen von Zugehörigkeit und Beziehungspflege <3 Das ist wirklich sehr süß! 

  • IMG_0128
  • IMG_0130
  • IMG_0132
  • IMG_0134
  • IMG_0137
  • IMG_0141
  • IMG_0142
  • IMG_0146
  • IMG_0152
  • IMG_0154
  • IMG_0158


Gerade hab ich die neuen Einzelbilder online gestellt. Hm , das sind die letzten Einzelbilder von mir von allen. :( 

Auch gewogen hab ich die Kleinen wieder und eingetragen. 


Heute ist der 28.09.22

Gestern regnete es den ganzen Tag, nur abends konnten die Kleinen mal für fast 2 Stunden raus und heute morgen war es für 1,5 Stunden trocken und seitdem regnet es. Es ist einfach Mist. Immerhin konnten die Zwerge heute Morgen draußen spielen, davon hab ich auch Bilder, aber draußen mit ihnen an der Leine laufen üben ist einfach nicht möglich. :( Die Fotos sind etwas grisselig, weil es doch recht dunkel war.

So versuche ich wieder die Zwerge innen zu bespaßen, was auch gut funktioniert, aber ihnen fehlt doch zwischendurch mal richtig zu rennen. Dann muss eben auch mal ne Decke oder der Wassernapf dem Übermut stand halten ;)

  • IMG_1476
  • IMG_1489
  • IMG_1502
  • IMG_1503
  • IMG_1510
  • IMG_1470
  • IMG_1518
  • IMG_1524
  • IMG_1534
  • IMG_1538
  • IMG_1541
  • IMG_1545
  • IMG_1546
  • IMG_1571
  • IMG_1584



Heute ist der 29.09.22

Oh man, über dem schlechten Wetter und Terminen usw. hätte ich fast vergessen die Proben für die Gentests zu nehmen. Dafür muss jeder einzelne Welpe für 1,5-2 Stunden von den anderen Hunden getrennt werden. Alle Spielzeuge und Näpfe müssen weg geräumt werden, damit keine Speichelvermischung statt finden kann und natürlich darf der Welpe in der Zeit nicht fressen. So kann ich auch gleich sehen, wie die Kleinen mit dieser Situation klar kommen. Plötzlich allein, plötzlich woanders. Also ganz allein sind sie natürlich nicht! Ein Welpe ist bei mir und einer bei meiner Tochter. Ich habe gerade Brownie bei mir und sie hat die erste halbe Stunde etwas gejammert oder besser gemault, aber es war für sie auch spannend, sich im Büro alles anzusehen. Ich habe ein Körbchen hier und sie könnte sich auch da hinein legen, aber sie zieht es vor auf dem Boden zu liegen. Sie schläft jetzt :) Sie war neugierig und aufgeschlossen, ist überall im Haus mit hingelaufen, war vorsichtig, aber nicht ängstlich.

Ich kann so gleich sehen, wer kommt gut mit neuen Situationen klar, wer braucht länger, um sich einzufinden. 

Aber zuvor durften sich natürlich erst einmal alle Welpis draußen mit den Großen austoben! 

  • IMG_1792
  • IMG_1797
  • IMG_1807
  • IMG_1808
  • IMG_1809
  • IMG_1814
  • IMG_1818
  • IMG_1820
  • IMG_1827
  • IMG_1828
  • IMG_1829
  • IMG_1834
  • IMG_1838
  • IMG_1839
  • IMG_1843


Auf dem 1. Bild sieht man Bommel, wie er sein linkes Bein etwas anhebt. Da hat er sich beim toben wohl vertreten, deshalb bekam er erst einmal eine kleine Auszeit, siehe 2. Bild. ;) Und auf dem letzten Foto ist Brownie bei mir im Büro, als ich gerade hier diesen Bericht schreibe. 

Nachtrag:

Kimba war bei meiner Tochter und er verhielt sich recht gelassen. Anfangs hat er etwas unsicher auch mal gefiepst, aber nach kurzer Zeit legte er sich einfach zu meiner Tochters Füßen und schlief ganz gechillt.

Als nächstes war Leni bei mir und sie war echt cool. Natürlich musste sie sich erst einmal umschauen, denn ich hatte sie zuerst mit im Wohnzimmer. Da lief sie etwas tiefergelegt, war aber neugierig und dann sprang sie echt auf die Couch zu mir hoch und fing an zu kaspern und wollte spielen. Als nächstes gingen wir wieder runter in Küche und Büro, das Welpenzimmer war auch offen, und sie schaute unaufgeregt überall herum, echt super. Gerade schläft sie im Welpenzimmer, wo sie allein hinein gegangen ist. 

Bee ist bei meiner Tochter und sie war anfangs verunsichert und heulte nach ihrem Rudel wie ein Wolf, aber man kann sie gut mit spielen ablenken. Ich will gerade nicht stören, denn es ist ruhig oben. Ich frag dann gleich, wie der Rest der Zeit verlief. :)