Collies vom Hallerhof und Collies vom Lindenhof  
Aus Liebe zum Collie
<3                                     

Hier folgt nun der 2. Teil des Welpentagebuchs für unsere B-bies

Der 1. Teil schloss ab am 23.08.22.


Heute ist der 24.08.22

Ihr Lieben, mein PC spinnt. Ich muss erstmal schauen, was da los ist. Der Bericht folgt so schnell wie möglich. Hier ist alles i.O. , den Babies gehts super! Ich hoffe, ich bekomm das hier noch hochgeladen.


Heute ist der 27.08.22

Mein Mann hat mir in den letzten Tagen einen neuen PC zusammen gestellt, obwohl es ihm gerade nicht so gut geht. Dankeschön mein Schatz! <3

Alsooo dann fange ich mal an. :) Zuerst... den Babies geht es super. Sie waren in den letzten Tagen so oft und so lang es ging draußen. Nur mittags musste ich sie immer für 2 Stunden rein bringen, weil da die Sonne direkt im Auslauf steht, und da kommen die Zwerge nicht zur Ruhe, weil es ihnen einfach zu warm ist. Aber sonst nutzen sie den Auslauf schön. Auf den Wiesenabschnitt gehen sie noch nicht so, bzw. sie gehen zwar mal drauf, aber spielen dann doch lieber auf dem Kunstrasen. Das ändert sich aber auch mit der Zeit, wenn sie größer werden. Die Zwerge hatten nun auch schon mehrere Besucher. Bowser und Binx haben ihre Familien kennen gelernt und Freunde waren da zum Babies knuddeln und auch schon Kinder, die die Zwerge kennen lernen konnten und total spannend fanden ;) 

Heute Morgen musste ich nun von der gewohnten Routine abweichen, denn sonst füttere ich die Zwerge morgens im Zimmer ( draußen geht es nicht, weil sofort die Wespen da sind ) und dananch bringe ich sie hinaus in den Garten. Heute mussten sie ja leider im Zimmer bleiben, während des säuberns ihres Welpenbereiches, weil es regnet, und das fanden sie garnicht toll. Da wurde ordentlich gemeckert, aber so eine Abweichung vom sonstigen Muster ist sehr gut für die Kleinen, so werden sie flexibler und gelassener, kommen später besser mit ungewohnten Situationen zurecht. Sie lernen sich damit zu arrangieren. 

Ich habe die Kleinen in den letzten Tagen nicht gewogen, erst heute wieder und mein Gefühl, das sie gut zunehmen, hat sich bestätigt. In den letzten 4 Tagen haben die Kleinen zwischen 300 und 500g zugenommen. Natürlich sind unsere 3 großen Jungs, Bowser, Binx und Bowie vorn weg ;) 

Interessant wird es jetzt langsam, wie sie sich so charakterlich entwickeln. Da haben wir die Zwerge, die gern bei allem mit mischen, und am neugierigsten sind und das sind Brownie, Bowser und Button, dann kommen die Zwerge, die so mittleres Temperament haben, dazu zählen Bee und Binx, und die Ruhigsten bisher sind Belveth, Bommel und Bowie. Ich bin mal gespannt, wie sie sich in den nächsten Wochen weiter entwickeln werden, denn alles kann sich noch ändern. 

Aber nun kommen erst einmal Bilder. In Facbook hatte ich ein recht langes Video hoch geladen, wer da gern schauen möchte.

  • IMG_9371
  • IMG_9375
  • IMG_9377
  • IMG_9380
  • IMG_9383
  • IMG_9385
  • IMG_9399
  • IMG_9403
  • IMG_9420
  • IMG_9424
  • IMG_9432
  • IMG_9434
  • IMG_9438
  • IMG_9446
  • IMG_9455


Und jetzt kommen auch noch Bilder von heute Morgen :)

  • IMG_9832
  • IMG_9834
  • IMG_9835
  • IMG_9837
  • IMG_9839
  • IMG_9841
  • IMG_9842
  • IMG_9843
  • IMG_9844
  • IMG_9845
  • IMG_9846
  • IMG_9847
  • IMG_9850
  • IMG_9851
  • IMG_9854


Ich finde die Kleinen großartig! Sie sind absolut aufgeschlossen bei Menschen, haben nun auch schon das ganze Rudel kennen gelernt. Ihre Halbschwester Ivory verbringt total gern Zeit mit den Kleinen, aber auch Oma Billie schaut immer mal zu ihnen. Papa Jellow hat sich alle seine Kinder schon angesehen und war wieder sehr sehr lieb mit ihnen. Oft legt er sich nah an den Welpenauslauf und passt einfach auf. <3

Die Kleinen reagieren schon wunderbar auf meine Stimme und kommen, wenn ich sie rufe. Ich habe nun auch die Pfeife schon eingebracht und immer wenn es Futter gibt, pfeife ich 2mal mit der Pfeife. So verbinden sie in Zukunft den Pfiff immer mit Essen, bzw. später mit einer Futterbelohnung. Das ist der sogenannte Jackpot-Ruf, den ihr dann später immer als letzte Maßnahme anwenden könnt, falls die kleinen Pubertiere mal Ohrendurchzug haben ;) 


Heute ist der 28.08.22

  • IMG_9870
  • IMG_9874
  • IMG_9880
  • IMG_9881
  • IMG_9883
  • IMG_9884
  • IMG_9889
  • IMG_9890
  • IMG_9893
  • IMG_9895
  • IMG_9907
  • IMG_9909
  • IMG_9910
  • IMG_9911
  • IMG_9913

Heut morgen konnten die Zwerge gleich an die frische Luft. Der Boden war zwar noch nass, aber mit Decken und ihren Boxen war das kein Problem. Die Kleinen freuten sich richtig, weil sie gestern durch den Regen ja nicht raus durften. Und die Kleinen hatten viel Besuch von Kindern. Es war toll zu sehen, wie Kinder und Welpen miteinander um gingen und so hatten die Zwerge auch trotz das sie nicht raus konnten, viel Abwechslung. Wir passen aber natürlich auf, das die Zwerge trotzdem genug Schlaf bekommen! 

Achja und Frühstück ging heute auch mal draußen, keine Wespen unterwegs gewesen ;)


Heute ist der 29.08.22

Das waren aufregende letzte 3 Tage. Die Zwerge haben viel Neues kennen gelernt und auch viele neue Menschen, viele Kinder. Es hat total Spaß gemacht die Zwerge zu beobachten. Sie haben wohl auch Gefallen daran gefunden, das immer wieder neuer Besuch da war, denn jetzt ist es ihnen teilweise zu ruhig. Aber Ruhe ist eben auch sehr wichtig und deshalb ist es gut, wenn sie lernen sich selbst zu beruhigen. 

Ich habe nun auch damit begonnen, das die Kleinen mir folgen. Denn sonst trug ich sie immer vom Welpenzimmer zum Auslauf im Garten. Aber sie sind nun alt genug und groß genug selbst zu laufen. So lernen sie direkt mir zu folgen und es ist wieder ein Schritt selbstständiger zu werden, neue Verknüpfungen können sich bilden. 

Wir werden heute auch zum ersten Mal Auto fahren. Da bin ich schon sehr gespannt, wie sie das finden ;)

  • IMG_0396
  • IMG_0392
  • IMG_0419
  • IMG_0421
  • IMG_0425
  • IMG_0431
  • IMG_0435
  • IMG_0437
  • IMG_0444
  • IMG_0458
  • IMG_0464
  • IMG_0471
  • IMG_0475
  • IMG_0478
  • IMG_0486


Und dann hab ich noch ein Video von gestern für Euch. Eigentlich wollte ich nur ein kurzes Filmchen von Button drehen, wie er da so süß schlief in der Schaukel, aber dann meinte Belveth sich mal den Ärmel meiner Tochter vorknöpfen zu müssen und das war wirklich witzig. Natürlich sollen sie das eigentlich nicht tun und es wird zukünftig auch unterbunden, aber hier hab ich es mal laufen lassen um zu sehen, ob sie von allein aufhört, wenn sie leicht ermahnt wird. 


:)))


Heute ist der 30.08.22

  • WhatsApp Image 2022-08-30 at 07.51.15
  • WhatsApp Image 2022-08-30 at 07.51.15 (1)
  • WhatsApp Image 2022-08-30 at 07.51.16
  • WhatsApp Image 2022-08-30 at 07.51.16 (1)

Wir waren, wie gestern morgen schon erwähnt, mit den kleinen Zwergen zum ersten Mal Auto fahren und das haben sie richtig gut mitgemacht. Hazel war natürlich auch dabei und hat mit einer Zwischenmahlzeit geholfen und die Kleinen beruhigt. Aber so wahnsinnig aufgeregt waren sie garnicht. Klar haben sie geschaut und bissl gefiept, es war ja neu, aber sie waren dennoch recht ruhig und keiner hat sich übergeben müssen. Wir sind ca. 15 min gefahren mit einer Pause von 5 min. Ausgestiegen sind wir natürlich noch nicht in der Pause, da mir das zu gefährlich ist in fremden Gebiet und ohne eigenen Impfschutz. Sie haben zwar einen gewissen Schutz über die maternalen Antikörper von Hazels Erstmilch, aber dieser nimmt mit zunehmendem Alter ab.  

Heute sind unsere kleinen Stinker schon 5 Wochen jung. Das ist so krass. Die letzte Woche flog vorbei. Neue Einzelbilder werde ich im Laufe des Tages machen und dann einstellen. :)

Aber jetzt kommen erst nochmal ein paar Morgenfotos. Frühstück gab es wieder draußen. So früh sind scheinbar noch keine Wespen unterwegs ;)

  • IMG_0635
  • IMG_0643
  • IMG_0648
  • IMG_0653
  • IMG_0664
  • IMG_0671
  • IMG_0677
  • IMG_0683
  • IMG_0687
  • IMG_0696
  • IMG_0699
  • IMG_0700
  • IMG_0701
  • IMG_0703
  • IMG_0705


Die neuen Einzelbilder sind online. :)

Wir haben heute gleich eine kleine Herausforderung aus dem Fotoshooting gemacht. Und zwar hab ich den Korb vom Hintergrund auf einen Tisch gestellt. So konnten wir sehen, ob die Kleinen schon Höhe wahrnehmen und vorsichtig sind. Tatsächlich hat nur 1 Zwerg die Höhe nicht erkannt und wäre herunter gesprungen, alle anderen haben es schon erkannt. Ein Zwerg fand es etwas gruselig und rief dann auch nach Mama, aber mit streicheln und für ihn da sein, war es dann auch garnicht mehr so schlimm. <3

  • IMG_1092
  • IMG_1095
  • IMG_1105
  • IMG_1119
  • IMG_1126
  • IMG_1128
  • IMG_1130
  • IMG_1136
  • IMG_1138
  • IMG_1140

Nach dem Shooting gab es zur Belohnung die ersten Pansenstangen zum kauen. Manche Zwerge waren sich nicht so sicher, was sie damit anfangen sollen, aber ein paar hatten den Dreh echt schnell raus. Aber danach fielen erstmal alle in ein ausgiebiges Mittagsschläfchen :)


Heute ist der 31.08.22

Heut hab ich mal ein paar Bilder für Euch, wie es morgens im Moment im Zimmer aussieht. Kackis hatte ich da schon weg geräumt. Aber im Moment gibts nichts zu beklagen, die Kleinen bemühen sich wirklich auf die Toilette zu gehen, die sich nun in der Wurfbox befindet. Die Box ist natürlich geschützt, das sie nicht verschmutzt wird. Im Augenblick funktioniert das wie gesagt sehr gut fürs große Geschäft und teilweise auch fürs Kleine. Ich bin hin und her gerissen, ob ich wieder eine Toilette mit Stroh dazu stellen soll, da das bei den letzten beiden Würfen nicht wirklich gut funktionierte. Es hängt jetzt davon ab, wie es weiter geht, denk ich. So lang die Kleinen mit der jetzigen Toilette gut klar kommen und die Pipi Unterlagen in Ruhe lassen und nicht zerreißen, würd ich es mal so belassen. Dann kann ich immernoch die Stroh-Toilette dazu stellen. Die Toilette ist ja jetzt eh nur dafür gedacht, das die Kleinen etwas haben wo sie nachts oder im Notfall hin gehen können zum lösen, denn wir üben natürlich nach und nach das draußen lösen.

  • WhatsApp Image 2022-08-31 at 09.02.11 (1)
  • WhatsApp Image 2022-08-31 at 09.02.11
  • WhatsApp Image 2022-08-31 at 09.02.11 (2)
  • WhatsApp Image 2022-08-31 at 09.02.12 (1)
  • WhatsApp Image 2022-08-31 at 09.02.12


Eigentlich wollte ich euch ein Video vom raus gehen hoch laden, aber es funktioniert leider nicht. Ich versuche es später noch einmal. Dann gibts jetzt erstmal Bilder von draußen. Hazel hatte es sich mal wieder in der Schaukel gemütlich gemacht :) 

  • IMG_1142
  • IMG_1149
  • IMG_1151
  • IMG_1156
  • IMG_1162
  • IMG_1168
  • IMG_1171
  • IMG_1172
  • IMG_1191
  • IMG_1196
  • IMG_1203
  • IMG_1207



Heute ist der 01.09.22

Es tut mir leid, aber im Moment lassen sich keine Videos einbinden. Vielleicht ist auch der Speicherplatz für diese Seite schon ausgereizt, ich weiß es nicht. 

Oh man, heute Morgen haben die Zwerge doch echt für mich gemodelt , hehe. Nein aber man könnte es glauben. Schaut euch mal die Bilder an, also sowas Süßes! Sie zogen echt alle Register und ich konnte nur die ganze Zeit beim fotografieren vor mich hin quietschen, weil sie einfach so unglaublich niedlich sind, aber seht selbst.......

  • IMG_1211
  • IMG_1213
  • IMG_1219
  • IMG_1225
  • IMG_1229
  • IMG_1230
  • IMG_1235
  • IMG_1240
  • IMG_1241
  • IMG_1244
  • IMG_1245
  • IMG_1247
  • IMG_1250
  • IMG_1251
  • IMG_1254



Heute ist der 02.09.22

Ich bin etwas später dran, weil ich draußen den Auslauf umgebaut habe, etwas erweitert. So können nun auch immer mal die großen Hunde mit zu den Kleinen ohne sich eingeengt zu fühlen. Und die Zwerge haben einfach mehr Kontakt zu den Großen. Ich habe den kleinen Zaun mit 60 cm Höhe gewählt, so können die Großen jederzeit raus hüpfen, wenn sie mal ihre Ruhe brauchen. Und die Kleinen sind jetzt auch näher bei uns an der Sitzecke, also direkt angrenzend :)

Ich verbringe zwar wirklich viel Zeit bei und mit den Welpen, aber trotzdem brauchen sie natürlich auch den Kontakt zum Rudel. 

Ansonsten machen sich die Kleinen prächtig. Gestern hatte Bommel Besuch von seiner Familie und morgen bekommt Bowie seinen Besuch. Leider schaffen es Belveths und Bees Familien doch nicht am Wochenende zu kommen, aus gesundheitlichen und organisatorischen Gründen. Ich wünsche gute Besserung und drück die Daumen, das ihr uns bald besuchen könnt. Bis dahin knuddel ich die Kleinen von Euch! <3

Eigentlich wollte ich die Zwerge heute Morgen wiegen und hab es doch wieder mal vergessen :( Ich versuche morgen dran zu denken. Aber jeder der die Zwerge sieht sagt, das es ganz schöne Moppels sind, also denk ich, es ist alles im grünen Bereich ;)

Gerade machen die Kleinen eine Unsicherheitsphase durch. Man merkt es, das sie nun nicht immer sofort Besuch bestürmen und auch bei neuen Geräuschen erst einmal vorsichtig sind. Und sie möchten im Moment viel Aufmerksamkeit. Auch klappt es manchmal mit dem rechtzeitigen schlafen gehen nicht so wirklich. Eigentlich können das die Kleinen gut selbst regulieren und wenn sie müde sind, legen sie sich einfach schlafen. Aber im Moment sind so viele Dinge gerade interessant oder lösen Unsicherheiten aus, das das rechtzeitige schlafen gehen verpasst wird und dann ist schon mal der ein oder andere Welpe quengelig, wie ein kleines Kind, das übermüdet ist. Aber diese Phase ist in ein paar Tagen wieder vorüber. 

  • IMG_1302
  • IMG_1312
  • IMG_1325
  • IMG_1328
  • IMG_1338
  • IMG_1340
  • IMG_1342
  • IMG_1344
  • IMG_1348
  • IMG_1358
  • IMG_1359
  • IMG_1361
  • IMG_1370
  • IMG_1378
  • IMG_1382


Wie ihr seht, wurde der neu dazugewonnene Bereich gleich erkundet, aber danach waren alle erst einmal platt und legten sich schlafen. Bommel und Brownie brauchten etwas länger zum einschlafen, aber mit kuscheln ging es dann :)


Heute ist der 03.09.22

Die Zwerge fühlen sich sichtlich wohl mit dem größeren Auslauf. Sie finden es super, das nun auch die Großen immer mal abwechselnd bei ihnen sind und das sie direkt neben unserer Sitzecke spielen und schlafen können. Auch haben sie nun immer freien Blick ins Haus und sehen auch gern zu, wenn ich drinnen herum wusele. Und sie können nun auch in der Abendsonne spielen, da ist es nicht mehr so warm. Ich finde es schön, das nun so viel Platz ist, um bei den Zwergen zu sein. Gestern hab ich mich zum Mittagsschläfchen der Kleinen dazu gelegt und ihnen zu gesehen. Der kleine Bommel und auch Bowser kamen zu mir und haben sich an mich gekuschelt. Da geht einem schon echt das Herz auf <3 Aber auch so verbringe ich so gern Zeit bei den Kleinen und jetzt hab ich verschiedene Plätze, von denen aus ich sie beobachten und fotografieren kann. Ok fotografieren ist teilweise schwierig, wenn gleichzeitig ein paar Neugiersnasen an der Kamera schnüffeln, oder an ihr oder mir hoch klettern :) , aber es macht einfach Spaß! Ich beginne nun auch bald mit den ersten Übungen, wie bürsten und auch schon auf Kommando sitzen. Das Kommen, wenn ich sie rufe, funktioniert schon richtig klasse! Und auch das es bei Pfiff Futter gibt, haben sie ganz schnell gelernt und kommen angeflitzt.

  • IMG_1466
  • IMG_1480
  • IMG_1507
  • IMG_1511
  • IMG_1513
  • IMG_1517
  • IMG_1523
  • IMG_1532
  • IMG_1537
  • IMG_1552
  • IMG_1572
  • IMG_1577
  • IMG_1581
  • IMG_1589
  • IMG_1598


Und ich habe heute daran gedacht und die Kleinen gewogen und was soll ich sagen, alle liegen super so um die 3 kg, außer Binx und Bowser. Die 2 Fress-Säcke ;) haben natürlich 3,5 kg.


Heute ist der 04.09.22

Gestern hatte Bowie Besuch und hat sein Frauli und sein Oma-Frauli kennen gelernt und das war echt niedlich. Als Bowie gemerkt hat, das da jemand da ist, ist er sofort zu seinem Frauli auf den Arm gekrabbelt und hat geschmust, das war richtig süß! Aber natürlich haben auch die anderen Zwerge die Besucher direkt bestürmt :) Sie sind einfach alle so neugierig und menschenbezogen. Es war wieder ein wunderschöner Nachmittag! <3

Und ich muss nochmal erwähnen, wie sauber die Kleinen sind. Im Zimmer wird wirklich das große Geschäft ausschließlich in der Toilette auf den Unterlagen gemacht und draußen gehen sie immer in den Welpenbereich mit Wiese. Wir haben ja 3 Welpenbereiche draußen. Einmal den Bereich mit Kunstrasen, auf dem sich die Spielgeräte und Ruheplätze befinden, dann die Wiese und nun auch den Hofbereich, wo auch Spielzeug und Ruheplätze sind. Ich hoffe es bleibt so, denn das ist einfach großartig. So feine Babies!

  • IMG_1990
  • IMG_1994
  • IMG_1924
  • IMG_1952
  • IMG_1964
  • IMG_1972
  • IMG_1981
  • IMG_2003
  • IMG_1912
  • IMG_2006
  • IMG_2009
  • IMG_2016
  • IMG_2047
  • IMG_2057
  • IMG_2076



Heute ist der 05.09.22

Also die Zwerge sind schon besonders. So hatte ich das auch noch nicht. Sie bestehen auf ihre Kuschelzeit. Da hab ich heute Morgen einfach die Kleinen direkt raus in den Auslauf gebracht und nicht erst gekuschelt wie sonst und da wurde aber Rabatz geschlagen. Sie bestanden darauf, das ich erst einmal jeden kuschele und dann wars auch ok. Dann sind sie spielen gegangen. Das ist schon echt niedlich! <3

Die Kleinen haben nun auch schon Trockenfutter kennen gelernt. Ich geb nun immer Trofu, wenn ich sie rufe und sie kommen, und auch mittags gibts eine kleine Runde Trofu.  

  • IMG_2316
  • IMG_2318
  • IMG_2323
  • IMG_2335
  • IMG_2337
  • IMG_2341
  • IMG_2352
  • IMG_2369
  • IMG_2381
  • IMG_2397
  • IMG_2408
  • IMG_2434
  • IMG_2455
  • IMG_2459
  • IMG_2467



Heute ist der 06.09.22

Und zack, sind die Kleinen schon 6 Wochen alt. Ich hab in der letzten Woche deutlich gemerkt, das sich die Kleinen weiter entwickeln. So langsam kommen ihre Persönlichkeiten zum Vorschein und sie beginnen jetzt ihre Grenzen auszutesten, das Spiel mit den Geschwistern wird grober, sie brauchen viel Nähe. Und andererseits werden sie selbstständiger, haben sich schon schön an den Tagesablauf im groben angepasst. Es macht jetzt schon total Spaß mit ihnen zu interagieren, weil sie so neugierig und wissbegierig sind!

Die Neugier und auch manchmal der Überschwang bringt sie aber auch teilweise in blöde Situationen. So hatte gestern Binx von Oma Billie einen deutlichen Anranzer bekommen, weil er einfach ihren Individualabstand trotz Ermahnung nicht einhalten wollte. Tja, da gabs ne Ansage und er war mächtig beeindruckt. Er kam direkt zu mir gelaufen, kuschelte sich an und beobachtete erstmal von weitem das Geschehen. Solche Dinge sind für die Kleinen extrem wichtig für ihr späteres Leben. Sie müssen die Hundesprache lernen und manchmal eben auch mit Nachdruck, denn sonst könnte es immer wieder zu Kommunikationsproblemen führen. Deshalb liebe ich mein Rudel. Die Großen sind streng, manche auch weniger ;), aber gerecht und punktgenau. So lernen es die Kleinen am besten! 

Heute ist wieder eine kleine Autofahr-Trainingseinheit geplant. Das ist dann die 3. Ich bin gespannt. 

Auch die Bürste haben sie schon kennen gelernt, diese wurde aber noch sehr beschnüffelt und etwas irritiert begutachtet. Ich bürste die Kleinen 1-2 mal über, wenn sie müde sind. Dann tollerieren sie es am besten, bekommen es aber noch mit und teilweise genießt es der ein oder andere auch schon für kurze Zeit :)

  • IMG_2849
  • IMG_2854
  • IMG_2855
  • IMG_2859
  • IMG_2861
  • IMG_2874
  • IMG_2884
  • IMG_2888
  • IMG_2894
  • IMG_2908
  • IMG_2914
  • IMG_2915
  • IMG_2923
  • IMG_2936
  • IMG_2939


Die Bilder in der Bildergalerie sind gestern von kurz vor Mittag bis späten Nachmittag entstanden. Ihr seht, wie die Kleinen mittags Trockenfutter fressen, welches ich einfach im Karton und auf den Boden und Teppisch gestreut habe, sodass die Kleinen ihre Nase benutzen müssen. Danach sind erst einmal alle zum Trinknapf geflitzt und danach wurde gespielt oder gedöst.

Dann seht ihr wie Hazel die Kleinen säugt, was sich jetzt nur noch auf 1-2 Minuten beschränkt und höchstens 4 mal täglich. Wenn Hazel meint es reicht, springt sie auch einfach von den Welpen weg und auf den Bildern seht ihr, wie die Zwerge ihr hinterher stürmen ;) , was aber nichts bringt, denn wenn Schluss ist ist Schluss! 

Danach war Rudelzeit und die Großen waren bei den Zwergen. Meist bleiben die Großen nicht lang und ziehen sich nach 10-15 min wieder in den Außenbereich zurück. Aber die große Schwester Ivory bleibt gern länger und spielt und erzieht die Kleinen. Man kann das immer sehr schön beobachten. Wenn z.B. ein Welpe ein Spielzeug hat, geht Ivory hin und nimmt es ihm weg. Das ist das Recht des Älteren. Motzt dann ein Zwerg oder wird sogar stinkig, gibts nen Rüffel. Ivory spielt aber auch mit ihnen zusammen und lernt ihnen Respekt. Zu dolles spielen wird ebenfalls gerüffelt, hingegen feines ruhiges Spiel belohnt Ivory mit unendlicher Geduld und Ausdauer. Ich finde es immer sehr spannend, wie gut Ivory unterscheidet zwischen einem aufgedrehten und einfach einem etwas übermütigen Spiel. Ihr seht das auch auf den Bildern, denn da war Bommel erst eigentlich nicht wirklich respektvoll und sprang einfach von der Palette direkt auf Ivorys Rücken, denn sie lag unterhalb auf einem Donut. Ivory schimpfte den Kleinen aber nicht, denn er ruderte direkt zurück und zeigte sich sehr unterwürfig und vorsichtig. 

Dann wurde allgemein noch etwas gespielt und schließlich zogen sich die Zwerge zu einem Schläfchen zurück. Das war echt putzig, wie ihr auch in den letzten Bildern seht. Ich habe ja 2 Boxen im Auslauf als Rückzugsort und davon ist 1 groß und 1 klein. Nun dachten sich irgendwie Bowser und Belveth, das es doch eine gute Idee wäre, sich zu Binx in die kleine Box zu kuscheln. Hm, nach kurzem herum probieren, wie man sich denn da noch dazu quetschen könnte, quollen Bowser und Belveth doch wieder heraus und Binx konnte in Ruhe sein Schläfchen fortsetzen, während Bowser sich in die große Box verkroch und Belveth unter die Schaukel, wo beide dann auch einschliefen <3

Jetzt hätte ich fast vergessen zu erwähnen, das die Kleinen auch schon ganz tapfer waren und gespannt zugesehen haben, nach dem ersten Schreck, wie mein Mann mit der Motorsense das Unkraut im Hof weg senste. Uuuund auch die bösen Metallschüsseln haben sich in den Auslauf gemogelt. Eine große Schüssel, in der eine kleinere Metallschüssel ist und in der Kleinen befindet sich Trockenfutter. Um also ans Trockenfutter zu kommen, müssen sie ihre Angst vor dem Gerappel überwinden, was schon einige Zwerge richtig gut gemacht haben. Das üben wir nun auch täglich :)


Heute ist der 07.09.22

Auch heute hab ich Bilder von gestern Nachmittag für Euch.

Es hatte gestern Nachmittag gewittert, und so mussten die Kleinen für 2,5 Stunden rein, was sie aber nicht störte. Sie spielten einfach innen weiter, kuschelten mit mir und schliefen dann ein. Nach dem Gewitter war es trotzdem noch warm und so hab ich die Kleinen wieder raus gebracht. Ich hab mit Absicht nicht alle Spielgeräte wieder aufgestellt, auch nur 1 Liegedecke raus gelegt, um mal zu sehen, wie sie damit klar kommen. Spielzeug gab es natürlich, aber nur 2-3. 

Es war interessant zu beobachten, das die Kleinen erst einmal etwas verdutzt waren und sie wussten erst garnicht so wirklich, was man nun anfangen kann. Aber nach kurzer Zeit ging dann die Post ab. Sie sind herum geflitzt, haben sich gejagt und gefangen, miteinander gerauft, auch das Spielzeug mit einbezogen. So hatten mächtig Freude daran, sich um die Schaukel herum zu jagen und wieder zurück in den Hof zu flitzen , hinein in den Karton und wieder heraus und auf die Wackelpalette. Es war herrlich! Ich hab versucht, die Kleinen in ihrer Aktion bildlich einzufangen. 

Heute ist es wieder schön, die Sonne scheint, aber auch für heute Nachmittag sind Gewitter gemeldet. Mal schauen, wie lange die Kleinen draußen bleiben können. 

Ach und gestern in den 2.5 Stunden, in denen sie im Zimmer waren, haben sie nichts verschmutzt. Es waren nur ein paar Pipis in der Toilette, sonst blieb alles sauber. Das ist wirklich großartig! <3

  • IMG_3630
  • IMG_3635
  • IMG_3639
  • IMG_3651
  • IMG_3660
  • IMG_3662
  • IMG_3668
  • IMG_3679
  • IMG_3687
  • IMG_3701
  • IMG_3709
  • IMG_3714
  • IMG_3718
  • IMG_3720
  • IMG_3726



Heute ist der 08.09.22

Na prima. Der Tag startete mit Gewitter, aber erst hörte man nur das Grollen und dann kamen die Blitze immer näher. Da es noch nicht regnete, ließ ich die Kleinen trotzdem hinaus, aber dieses Mal mit Rückzugsort im Hausflur. Die Zwerge kamen super mit der neuen Situation zurecht. Sie waren null verunsichert und legten direkt los. Anfangs, als es noch nicht richtig regnete, spielten sie noch draußen oder liefen direkt zur Wiese, um sich zu lösen. Als der Regen mehr wurde, kamen sie in den Flur und spielten da. Es sind wirklich klasse Babies. 

In der Zeit in der sie spielten, konnte ich das Zimmer reinigen und als die Kleinen müde waren, hab ich sie wieder ins Zimmer gebracht. Dort haben sie einfach mehr Platz. Denn wie es aussieht, regnet es sich ein und der Flur ist einfach zu klein für Spiel und Spaß. 

  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.31.14
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.31.11
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.31.11 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.31.13 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.31.13
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.31.15
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.31.12 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.31.12 (2)
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.31.12
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.28.46
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.28.47
  • WhatsApp Image 2022-09-08 at 08.28.49


Ich habe nochmal versucht, ein Video hier einzufügen, aber es funktioniert nicht. Tut mir leid. :( Und weil es regnete hab ich nur Handybilder heute.


Heute ist der 09.09.22

Also die Kleinen sind nicht wasserscheu. ;) Gestern hat es eigentlich den ganzen Tag geregnet, bis auf ein paar wenige Pausen. Und die nutzten wir zum raus gehen, aber auch Phasen, in denen es nur leicht regnete. Als Rückzugsort hatten sie den Flur und das klappte richtig gut. So waren die Zwerge abwechselnd im Zimmer und draußen. 

  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.11 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.12 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.11
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.10
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.14
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.12 (2)
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.13 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.13
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.14 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.12
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.14 (2)
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.14 (3)
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.15 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.15 (2)
  • WhatsApp Image 2022-09-09 at 08.13.15


Und heute Morgen war es zum Glück trocken und so konnte ich die Kleinen gleich hinaus bringen und da ging dann auch erst einmal die Post ab, wie ihr auf den folgenden Bildern gut sehen könnt. 

  • IMG_4076
  • IMG_4090
  • IMG_4096
  • IMG_4099
  • IMG_4102
  • IMG_4107
  • IMG_4111
  • IMG_4113
  • IMG_4116
  • IMG_4119
  • IMG_4120
  • IMG_4122
  • IMG_4127
  • IMG_4132
  • IMG_4148



Heute ist der 10.09.22

Sorry bin bissl später dran, aber heute mussten wir mal ein paar Sachen zum Recyclinghof bringen. 

Die Zwerge sind heute schon seit 7 Uhr draußen. Es ist schönes Wetter und die Zwerge freuen sich immer total, draußen zu sein. Nach dem Frühstück gab es heute auch gleich noch was zum knabbern. Getrocknete Hühnerhälse - die waren scheinbar seeeehr lecker! Ich hab auch Hühnerfüße, aber die sind wohl noch etwas zu hart für die Zwerge. Kaninchenohren gehen aber auch schon ;)

Ab und zu brauchen sie nun Beschäftigung dieser Art, sonst beginnen sie Blödsinn zu machen. Da wird auch schonmal versucht die Decke zu zerkauen, oder das Körbchen anzunagen. ;)

Auto fahren waren wir auch wieder und bisher hat wirklich noch kein einziger Zwerg Übelkeit gezeigt und es hat auch keiner rein gemacht. Einzig bissl gejammert wird. Es passiert ja auch nicht wirklich viel. ;) Beim nächsten Mal geb ich was zum kauen, dann ist es nicht so langweilig. 

Aber sonst sind es einfach wirklich liebe Zwerge. Sie kuscheln so gern und sind auch schon viel sanfter geworden und passen nun meist auf mit ihren Zähnchen. <3

Gestern wollte Jellow unbedingt mit zu seinen Kindern und das war wirklich sehr niedlich. Er schnüffelte jedes seiner Kids ab und schaute, was sie so machen und dann legte er sich zu Hazel und die Zwerge kamen einer nach dem anderen zu Papa und freuten sich. Als die Kleinen dann müde wurden und sich überall verteilten zuim schlafen, kuschelte sich Bommel zu seinem Papa und Jellow war einfach soooo lieb, schleckte ihm das Öhrchen und ließ ihn dann einfach zwischen seinen Vorderbeinen schlafen. Da geht einem echt das Herz auf! <3

  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.24 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.24
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.25 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.25
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.26
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.27 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.27
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.28 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.28
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.29 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.29
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.30 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.30
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.31 (1)
  • WhatsApp Image 2022-09-10 at 10.19.31


Und jetzt kommen natürlich auch noch Bilder von heute Morgen :)


  • IMG_4582
  • IMG_4586
  • IMG_4592
  • IMG_4595
  • IMG_4598
  • IMG_4601
  • IMG_4603
  • IMG_4606
  • IMG_4609
  • IMG_4611
  • IMG_4624
  • IMG_4628
  • IMG_4635
  • IMG_4656
  • IMG_4675


Heute ist der 11.09.22

Gestern hatten die Kleinen wieder Besuch, oder besser Brownie. Ihr Frauli war da und ich glaube Brownie fand ihr baldiges Frauli ganz toll, denn sie suchte selbst, nach dem ersten Kennenlernen, den Kontakt und wollte gekuschelt werden. Das war sehr süß!

Und dann musste ich die Kleinen wieder entwurmen. Es hat auch dieses Mal nicht geschmeckt, aber sie waren brav und haben die Paste nicht ausgespuckt. Keiner hat Durchfall bekommen und Würmer waren im Kacki auch keine zu sehen, also alles prima. Die Zwerge haben aber auch keine Beschwerden gezeigt und haben die ganze Zeit schon einen supi Output. ;) Aber zur Sicherheit muss entwurmt werden in den ersten Wochen! 

Das Wetter macht es uns zur Zeit etwas schwierig. Auch gestern regnete es am Nachmittag immer wieder, also hieß es auch für die Kleinen immer mal wieder rein ins Zimmer und wieder raus. Mit Nieselregen haben sie tatsächlich kein Problem, aber wenn es doller regnet, wollen sie schon von allein rein. Ich pass natürlich auch auf, das sie nicht zu nass werden und das sie auch immer gut trocknen und auch die Unterlagen auf denen sie schlafen trocken sind! 

In der Nacht hat es auch wieder sehr geregnet, aber heute früh hörte es zum Glück auf und so konnten die Kleinen gleich raus, was sie genossen und auch erstmal ordentlich tobten. Ich hatte ihnen nach dem Frühstück wieder Hühnerhälse und Hühnerfüße zum knabbern gegeben und das war natürlich ein tolles Spiel zu versuchen, es den Geschwistern abzujagen. Natürlich waren genügend Knabbersachen für alle da, aber es macht wohl mehr Spaß, es zu erbeuten ;)

  • IMG_4774
  • IMG_4782
  • IMG_4785
  • IMG_4787
  • IMG_4804
  • IMG_4816
  • IMG_4833
  • IMG_4836
  • IMG_4837
  • IMG_4840
  • IMG_4841
  • IMG_4842
  • IMG_4843
  • IMG_4844
  • IMG_4845



Ich werde nun doch noch eine 3. Seite beginnen, da durch die Videos diese Seite sehr langsam lädt und ich ziemlich lang brauche, um Bilder einzufügen. Also gehts nun weiter in der Unterseite 3. Teil B-bies.