Collies vom Hallerhof und Collies vom Lindenhof  
Aus Liebe zum Collie
<3                                     

Unser L-Wurf  von Eda und Jellow. 

Dieser Wurf war nicht geplant und kam für uns alle überraschend! Keiner hat das Rendezvous bemerkt, obwohl unseres Wissens Eda nie wirklich allein war, oder ohne Aufsicht. Wir konnten nach reiflicher Überlegung aber einen Tag ausmachen, an dem Jellow mit Eda zusammen gewesen sein muss, denn meine Tochter fand sie zusammen in ihrem Zimmer vor. Tja und das Jellow der Vater ist ist nochmals eine Überraschung, denn Jellow war zu dem Zeugungszeitpunkt noch keine 9 Monate alt und er hob noch nicht einmal das Bein beim pullern. Nun ja, jetzt liegen hier 9 süße Welpis, 6 Jungs und 3 Mädchen in den Farben dark-sable mit WF und CHW dark-sable. 

Geboren sind die Kleinen am 27.12.21 zwischen 3.04 Uhr und 8.25 Uhr, wobei die ersten 7 Welpen recht zügig hintereinander geboren wurden bis 5.10 Uhr und für die letzten beiden Babies eine größere Pause zwischen den Geburten lag. Die Geburt selbst verlief wie aus dem Bilderbuch ohne größere Komplikationen. Die Kleinen hatten prima Gewichte, die zwischen 340g und 411g lagen. 

Wo Eda die Zwerge versteckt hatte wissen wir auch nicht, denn wir bemerkten die Trächtigkeit selbst erst 1,5 Wochen vor der Geburt. Sie hatte bis dahin natürlich nur normale Futterportionen bekommen und auch keine extra Naschereien. Als wir es bemerkt hatten, durfte Eda soviel essen wie sie wollte. 

So, nun sind sie also da und ich schau die Kleinen an und kann es nicht glauben. Eda geht wieder völlig in ihrer Mutterrolle auf und versorgt die Kleinen vorbildlich, die seit sie auf der Welt sind kein Gramm abgenommen, sondern schön zugenommen haben. Ich muss mich noch einfinden in der Versorgerrolle eines Doppelwurfes. Bin ich doch noch immer ganz schön kaputt von den letzten 5 Wochen Flaschenaufzucht von Faylies Welpen. Aber es macht auch Spaß nun den direkten Vergleich zu haben und zu sehen, wie toll Edas Zwerge trinken und wachsen! 

  • IMG_4878
  • IMG_4879


Heute ist der 28.12.21

Ich bin so erleichtert. Alle Zwerge haben ihr Gewicht gehalten bzw. sogar zugenommen. Das ist so ein Glücksgefühl, das könnt ihr Euch nicht vorstellen! Wir hatten 2-3 Sänger wieder unter den Welpis, die sich erst noch an die neue Situation gewöhnen mussten, aber es wird schon ruhiger in der Welpenbox :)

Eda geht es auch gut, sie hat kein Fieber und nichtmal Durchfall, obwohl sie immer alle Nachgeburten frisst. Trotzdem hat sie Hunger für 10 und sie bekommt auch soviel Essen wie sie möchte. Im Moment frisst sie am Tag 1 kg Fleisch und Welpentrockenfutter hat sie zur freien Verfügung. :)  

  • IMG_4925
  • IMG_4927
  • IMG_4929
  • IMG_4930
  • IMG_4931
  • IMG_4932
  • IMG_4979
  • IMG_4980
  • IMG_4981
  • IMG_4983
  • IMG_4985



Heute ist der 29.12.21

Auch heute kann ich nur positives berichten. Den Kleinen kann man förmlich beim wachsen zusehen. Sie nehmen alle 9 klasse zu! 

  • IMG_5046
  • IMG_5053
  • IMG_5054
  • IMG_5055
  • IMG_5056
  • IMG_5057
  • IMG_5101
  • IMG_5103
  • IMG_5107
  • IMG_5109
  • IMG_5112



Heute ist der 30.12.21

Wir haben schon die ersten Kleinen, die nun am 3. Tag nach der Geburt über 500g wiegen. Wie hab ich mit Kida gekämpft, um diese Hürde zu schaffen. Nach 14 Tagen hatte sie es endlich erreicht und starb dann an einer Lungenentzündung. Wie einfach doch alles sein kann, sieht man nun hier bei Edas Welpen und es macht einen glücklich und gleichzeitig traurig, das Faylies Babies nicht diese Möglichkeit hatten. 

Aber ich möchte nicht schon wieder traurig sein. Ich freue mich einfach über die so schön wachsenden Zwerge und hoffe, das es so toll weiter geht! 


Heute ist der 02.01.22

Silvester haben die Kleinen natürlich nicht bemerkt und Eda war auch recht ruhig, da wir nicht viel gehört haben vom Geknalle. Die Kleinen sind heute schon 6 Tage alt und wachsen zusehends. Sie haben alle zwischen 200g und 300g zugenommen. Es sind sehr zufriedene Babies. Man hört sie nur, wenn Mama zu ihnen geht. Da wird dann aber auch teilweise ordentlich geschimpft, wenn man nicht direkt eine Zitze findet ;)

  • IMG_5815
  • IMG_5816
  • IMG_5819
  • IMG_5821


Mal zum Vergleich wie sie in 3 Tagen gewachsen sind, gibt es hier 2 Vergleichsbilder. Das 1. ist vom 29.12.21 und das 2. von heute.


Heute ist der 03.01.22

Die Kleinen sind heute schon 1 Woche alt und wachsen toll. Inzwischen sind sie nicht mehr nur am trinken, sondern Eda verlässt nun die Box auch mal für längere Zeit und gönnt sich Pausen. Wenn Eda geht verteilen sich die Kleinen in der Box und schlafen ruhig. Nur wenn sie zurück kommt, dann kann es schon mal laut werden, denn die Zwerge kämpfen jetzt schon ordentlich um einen Platz an der Milchbar, wobei für jeden 1 Zitze da wäre, aber es werden auch hier Plätze bevorzugt ;)

Sonst gibt es zum Glück nichts anderes zu berichten. Die Kleinen trinken schön und nehmen prima zu, toi toi toi <3

  • HP 03.01 (2)
  • HP 03.01 (3)
  • HP 03.01 (4)
  • HP 03.01 (5)
  • HP 03.01 (6)
  • HP 03.01 (7)
  • HP 03.01 (8)
  • HP 03.01 (9)
  • HP 03.01 (10)
  • HP 03.01 (11)
  • HP 03.01 (1)



Heute ist der 04.01.22

Unsere kleinen Überraschungen sind heute 8 Tage alt und 2 der Kleinen haben schon ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Das ist großartig! Bisher musste ich nicht eingreifen und dem ein oder anderen an den Zitzen helfen. Sie arrangieren sich selbst ganz toll. Manchmal haben 1-2 Zwerge etwas wenig aufgetrunken, dann beobachte ich erstmal, aber bis jetzt haben sich die Kleinen dann eben später das Nötige wieder geholt. Was haben die Kleinen doch für ein Glück! <3

  • 04.01. morgens (1)
  • 04.01. morgens (2)
  • 04.01. morgens (3)
  • 04.01. morgens (4)
  • 04.01. morgens (5)
  • 04.01. morgens (6)
  • 04.01. morgens (7)
  • 04.01. morgens (8)



Nur kurze Info

Sandra ist krank und liegt flach. Ich kümmer mich nun um die Babies, aber das mit der HP schaff ich nicht noch. Den Welpen gehts prima und sind super drauf.


Heute ist der 09.01.22

Mir geht es soweit wieder gut, also gibt es jetzt endlich wieder Infos und Bilder unserer kleinen L-bies. Sie entwickeln sich weiterhin ganz toll und die 1. Welpen knacken jetzt schon die 1 kg Marke. Auch öffnen sich die ersten Äuglein, das heißt, bald geht die Party los :))) Sie haben jetzt ein Pullertuch in der Box, um eine Toilette zu haben, die die Zwerge bereits auch schon gut nutzen. Auch krabbeln sie nun inzwischen ordentlich flink herum. Loki ist schon 2 mal aus der Box ausgebüxt . Achja, die Kleinen haben ihre Namen bekommen :)

  • Ende 2. Woche (1)
  • Ende 2. Woche (2)
  • Ende 2. Woche (3)
  • Ende 2. Woche (4)
  • Ende 2. Woche (5)
  • Ende 2. Woche (6)
  • Ende 2. Woche (7)
  • Ende 2. Woche (8)
  • Ende 2. Woche (9)
  • Ende 2. Woche (10)
  • Ende 2. Woche (11)
  • Ende 2. Woche (12)
  • Ende 2. Woche (13)
  • Ende 2. Woche (14)
  • Ende 2. Woche (15)



Heute ist der 10.01.22

Jetzt gehts los. Die Kleinen werden mobil. Die Äuglein gehen nun nacheinander auf und plötzlich sitzen und laufen sie in der Box herum. Wenn Eda kommt ist ein richtiges Gewusel in der Box. Da nun schon ein paar Mal 1-2 Zwerge aus der Box gekrabbelt sind, hab ich nun auch einen Auslauf installiert und eingerichtet. Falls sie nicht gleich zurück finden, nicht das sie auskühlen :) 

Eda ist wohl nicht so begeistert von der schnellen Entwicklung ihrer Kleinen, denn wenn sie nun lautstark nach ihr rufen, ist sie manchmal nicht so begeistert. geht aber dann doch schauen, putzt alle durch und legt sich wieder außerhalb hin. Sie vergrößert nun ordentlich die Trinkpausen. Eine Rund-um-die-Uhr Betreuung schlaucht aber auch. Da muss man auch mal schlafen. 

  • IMG_6334
  • IMG_6335
  • IMG_6336
  • IMG_6337
  • IMG_6341
  • IMG_6342
  • IMG_6343
  • IMG_6347
  • IMG_6348
  • IMG_6349
  • IMG_6350
  • IMG_6351
  • IMG_6353
  • IMG_6354


Und der erstmal kleine Auslauf. 


Heute ist der 13.01.22

Sorry das nun ein paar Tage hier kein Eintrag kam, aber es war einfach zu viel zu tun. 

Den Kleinen geht es aber super. Sie werden immer mobiler und der ein oder andere geht schon richtig auf Wanderschaft und klettert aus der Box, um im Auslauf eine kleine Runde zu drehen oder sogar schon fürs Kacki machen. Im Moment kümmert sich noch Eda ausschließlich um die Kleinen, die immernoch schön zunehmen. 

  • 12.01 (1)
  • 12.01 (2)
  • 12.01 (3)
  • 12.01 (4)
  • 12.01 (5)
  • 12.01 (6)
  • 12.01 (7)
  • 12.01 (8)
  • 12.01 (9)
  • 12.01 (10)
  • 12.01 (11)
  • 12.01 (12)
  • 12.01 (13)
  • 12.01 (14)
  • 12.01 (15)



Heute ist der 14.01.22

Heut gibt es nicht viel zu berichten. Die Zwerge wachsen und gedeihen <3

  • IMG_6675
  • IMG_6694
  • IMG_6695
  • IMG_6696


Heute ist der 15.01.22

Oh ja, die kleinen Stimmchen werden trainiert. :) Sie können inzwischen echt laut schimpfen, wenn sie hungrig sind! Eda ist manchmal schon etwas genervt. Die Kleinen bekommen außerdem ihre Zähnchen und das merkt man deutlich an Edas Verhalten, da sie zur Zeit nicht so gern zum säugen geht. Oft setzt sie sich nun hin und legt sich nicht mehr zum säugen. Manchmal versucht sie die Kleinen sogar schon im stehen zum trinken zu bewegen. Das sieht teilweise schon lustig aus, wie die Kleinen dann wie kleine nasse Säcke an den Zitzen hängen. ;) Sonst ist die Zwergenbande aber schon richtig mobil und sie sind immer öfter im Auslauf. Auch finden sie jetzt schon viel besser wieder zurück in die Box. Schon krass, wie schnell das geht. Übermorgen werden sie schon 3 Wochen alt. 

  • IMG_6719
  • IMG_6720
  • IMG_6721
  • IMG_6722
  • IMG_6723
  • IMG_6724
  • IMG_6725
  • IMG_6726
  • IMG_6727
  • IMG_6728
  • IMG_6729
  • IMG_6730
  • IMG_6731



Heute ist der 16.01.22

Heut hab ich leider keine Bilder, weil heute großer Besuchstag für unsere Flaschenbabies ( K-bies ) war. Aber morgen gibts natürlich wieder welche von unseren kleinen Überraschungskindern hier. <3


Heute ist der 17.01.22

Krass, unsere Kleinsten sind nun heute schon 3 Wochen alt. Bei den Zwergen sind sie förmlich dahin geflogen. Aber klar, Eda kümmert sich allein und macht es wieder großartig. Die Kleinen nehmen immernoch prima zu, dafür braucht Eda aber auch mächtig Energie. Im Moment futtert sie 1,5 kg Fleisch und dazu macht sie 2 mal ihren Napf mit Welpentrofu leer. 

Die Kleinen sind nun recht oft im Auslauf unterwegs. Ich bin wirklich überrascht, wie gut sie die Rampe meistern. Mein Mann und unsere jüngste Tochter haben die Box zusammen gebaut und haben dieses Mal eine Klappe angebracht, die man schließen kann, um den Auslauf säubern zu können, während die Zwerge in der Box warten und wenn man die Klappe öffnet, entsteht eine kleine Rampe, die die Kleinen laufen müssen, um in den Auslauf zu gelangen. Sie machen das mega gut! Meine anfängliche Skepsis ist gewichen. 

Da die Babies nun schon so aktiv sind, werde ich heute mal etwas Spielzeug anbieten. Mal sehen, ob es schon interessant ist :)

  • 17.01 (1)
  • 17.01 (2)
  • 17.01 (3)
  • 17.01 (4)
  • 17.01 (5)
  • 17.01 (6)
  • 17.01 (7)
  • 17.01 (8)
  • 17.01 (9)
  • 17.01 (10)
  • 17.01 (11)
  • 17.01 (12)
  • 17.01 (13)
  • 17.01 (14)
  • 17.01 (15)



Heute ist der  18.01.22

Um Eda zu entlasten hab ich nun begonnen, den Kleinen Milch in der Schale anzubieten. Ich dachte echt ich seh nicht richtig. Die Zwerge stürzten sich auf die Milch und schlabberten sie weg, als hätten sie nie etwas anderes getan. Wie krass doch der Unterschied zu Faylies Babies ist, die es mit 3 Wochen noch nicht schafften Milch zu schlabbern. 

Eda schaute mich etwas irritiert an und es schien mir, als wäre es ihr nicht recht, aber Edas Gesäuge ist wirklich mächtig, deshalb unterstütze ich sie ab sofort. Für die Kleinen ist es neuer Input, der sie in der Entwicklung weiter nach vorn treibt. :)

  • 18.01 (1)
  • 18.01 (2)
  • 18.01 (3)
  • 18.01 (4)
  • 18.01 (5)
  • 18.01 (6)
  • 18.01 (7)
  • 18.01 (8)
  • 18.01 (9)
  • 18.01 (10)
  • 18.01 (11)
  • 18.01 (12)
  • 18.01 (13)
  • 18.01 (14)
  • 18.01 (15)



Heute ist der 19.01.22

Auch hier gab es heute morgen einen kleinen Unfall. Klein Lello blieb mit dem Pfötchen in dem winzigen Spalt der Box-Klappe hängen. Ich hab das natürlich direkt verschlossen. Das muss mein Mann dann heute Abend wenn es geht nochmal nacharbeiten, damit nichts mehr passieren kann. Das war irgendwie der Morgen der Unfälle, aber so weiß ich wenigstens gleich, wo Gefahrenquellen stecken und kann sie ausbessern bevor etwas passiert, wenn mal Keiner gerade im Raum ist. 

Die Zwerge waren heute früh mächtig aktiv und haben schon richtig getobt und miteinander gerungen. Dieses kleine Knurren ist einfach zu niedlich, wenn sie meinen das sie gaaaanz gefährlich sind. :)))

  • 19.01 (1)
  • 19.01 (2)
  • 19.01 (3)
  • 19.01 (4)
  • 19.01 (5)
  • 19.01 (6)
  • 19.01 (7)
  • 19.01 (8)
  • 19.01 (9)
  • 19.01 (10)
  • 19.01 (11)
  • 19.01 (12)
  • 19.01 (13)
  • 19.01 (14)
  • 19.01 (15)



Heute ist der 20.01.22

Ich hab heute morgen keine Bilder der kleinen Zwerge machen können. Da das Wetter echt besch.... war, hatte ich alle Hände voll zu tun mit Faylies Babies. Mal sehen ob ich tagsüber noch dazu komme. 

So, jetzt kommen noch die versprochenen Bilder. Wie ihr gleich sehen könnt, finden es alle spannend, die anderen Babies zu sehen und zu beobachten.

  • 20.01 (1)
  • 20.01 (2)
  • 20.01 (3)
  • 20.01 (4)
  • 20.01 (5)
  • 20.01 (6)
  • 20.01 (7)
  • 20.01 (8)
  • 20.01 (9)
  • 20.01 (10)
  • 20.01 (11)
  • 20.01 (12)
  • 20.01 (13)
  • 20.01 (14)
  • 20.01 (15)



Heute ist der 21.01.22

Heute Morgen sind doch tatsächlich 2 der Zwerge ausgebrochen. Die ganze Zeit konnte ich das Türchen der Trenngitter offen lassen, weil die Babies noch nicht raus klettern konnten. Nun scheint das vorbei zu sein, das heißt, ich muss ab sofort das Türchen schließen. Nun kann Eda nicht mehr ungehindert hinein und hinaus. Da ich aber sowieso die meiste Zeit bei den Kleinen bin, ist das kein Problem. Nur nachts werd ich jetzt wieder aufstehen müssen, um Eda zu ihren Zwergen zu lassen. Naja, bald gibt es auch für die Kleinsten Fleisch und dann halten sie nachts länger ohne Essen durch :)

  • IMG_8920
  • IMG_8921
  • IMG_8922
  • IMG_8924
  • IMG_8925
  • IMG_8926
  • IMG_8927
  • IMG_8931
  • IMG_8934
  • IMG_8935
  • IMG_8937
  • IMG_8938
  • IMG_8939
  • IMG_8940
  • IMG_8943



Heute ist der 22.01.22

Da die Kleinen nun schon fleißig Milch schlabbern, haben sie heute auch einen Napf mit Wasser bekommen. Die Zwerge sind echt unglaublich. Wie beim ersten mal mit der Milch stürzten sich die Kleinen auf das Wasser und schlabberten es sofort. Sie sind wirklich aufgeweckte kleine Babies. 

  • IMG_9284
  • IMG_9285
  • IMG_9289
  • IMG_9291
  • IMG_9292
  • IMG_9296
  • IMG_9297
  • IMG_9299
  • IMG_9302
  • IMG_9303
  • IMG_9305
  • IMG_9307



Heute ist der 23.01.22

Die Kleinen sind einfach süß! Sie kommen jetzt schon immer gleich angelaufen, wenn ich zu ihnen gehe oder fangen an zu quengeln, wenn sie mich hören, das ist so niedlich! 

Und fürs ausbrechen hab ich jetzt eine Lösung gebastelt, sodass Eda trotzdem noch allein zu den Zwergen kann, aber die Kleinen nicht heraus kraxeln können. ;) So gewitzte kleine Babies ey. 

  • IMG_9339
  • IMG_9343
  • IMG_9344
  • IMG_9345
  • IMG_9346
  • IMG_9350
  • IMG_9365
  • IMG_9366



Heute ist der 24.01.22

Weil nachgefragt wurde, hab ich heute mal Einzelbilder versucht. Hm allein ist immer schwierig, aber geht schon ;) Sie sind schon auf den Einzelseiten eingefügt.  

Die Zwerge haben seit gestern auch Fleisch mit im Napf und es scheint ihnen super zu schmecken. Sie sind ganz wild drauf und vertragen haben sie es auch sehr gut. Trotzdem werd ich langsam steigern. Ansonsten sind die Zwerge fit wie ein Turnschuh. Sie sind zwar ziemlich cool, was Geräusche angeht, weil ihre größeren Mitbewohner manchmal echt laut Krawall schlagen, aber ab und zu macht die kleine Bande nun auch mit und das ist dann echt laut. Das kann ja heiter werden :)))

  • IMG_9430
  • IMG_9431
  • IMG_9433
  • IMG_9434
  • IMG_9435
  • IMG_9436
  • IMG_9438
  • IMG_9440
  • IMG_9445
  • IMG_9447
  • IMG_9450
  • IMG_9453
  • IMG_9456
  • IMG_9460
  • IMG_9473