Unsere G-Wurf von Eda und Gero, geboren am 13.07.18

 

Alle Welpen werden frei sein von den Gendefekten CEA/CH, PRA, MDR1, DM, SLC, GCS und MH. CEA/CH, PRA, MDR1, DM und SLC werden für jeden Welpen getestet, GCS und MH sind die Welpen +/- oder +/+!

 

Am Freitag den 13.07.18 kamen unsere G-chen zur Welt von Eda vom Hallerhof und Geronimos Grandson vom Kaltwassertal.

Geronimos Grandson vom Kaltwassertal <3




Die Kleinen erblickten das Licht der Welt von 0.23 Uhr bis 4.18 Uhr. Eine tolle Leistung von Eda. Die Gewichte sind der Hammer und liegen zwischen 315g und 435g. Das reine Gewicht der Babys betrug 3377g, Hammer!


Eda und Gero haben uns eine komplette merle Mannschaft geschenkt. Somit begrüßen wir auf der Welt 4 Jungs und 5 Mädchen in den Farben blue-merle und sable-merle, sowie CHW blue-merle und sable-merle.


Da ich eigentlich letzte Nacht nicht mehr mit den Babys rechnete, ging ich 23 Uhr ins Bett und wie immer legte sich Eda dazu. Um 0.23 Uhr wurde ich durch ein quieken geweckt und sah etwas erschrocken, das Eda ihren ersten Sohn komplett selbst versorgt hatte. Ich war sooo stolz. Und da ich erstmal die erste Überraschung verdauen musste, kam auch Edas erste Tochter im Bett zur Welt. Danach zogen wir rasch ins Welpenzimmer um. Eda versorgte die ersten 6 Babys ganz allein, bei Nr.7 hab ich helfen müssen, da die Kleine sehr geröchelt hat und schlapp war. Sie erholte sich aber sehr schnell, und auch bei Nr.8 half ich, weil Eda dann doch schon recht erschöpft war und der letzte Rüde war der Hammer. Er hatte ein Gewicht von 435g und Eda hat recht lang gebraucht, um den kleinen Riesen zur Welt zu bringen, aber mit vereinten Kräften haben wir es geschafft, freu freu :)


Da ich nicht sicher war, ob nun alle Welpen geboren waren, fuhren wir schnell zu unserem TA der ganz fix ein Röntgenbild anfertigte und zum Glück wartete kein Zwerg mehr. Somit konnten wir alle aufatmen. Eda hat alles super gemacht und ich glaube sie ist etwas stolz, denn sie hat jedem von unserer Familie ihre Babys gezeigt und sich gefreut! <3

Haste toll gemacht meine Mausi!!! :*

 


Nun schauen wir mal, wie die erste Nacht wird und ich hoffe, die Babys halten ihr Gewicht! Eda frisst und trinkt super, aber es dauert ja ca. 3 Tage, bis die Milch richtig einschießt.


Heute ist der 14.07.18


Guten Morgen ihr Lieben :) Die erste Nacht ist gut überstanden. 2 Sänger sind wieder dabei und auch der ein oder andere Welpe hat sich des nachts mal verirrt, aber im großen und ganzen war die erste Nacht super. Eda geht es auch gut. Sie frisst super und trinkt fein ihre verdünnte Welpenmilch. Flüssigkeit braucht sie jetzt viel und natürlich Kalorien!

Die Kleinen haben auch alle etwas zugenommen, also hat jeder der Zwerge die wichtige Erstmilch zu sich genommen! :)))


Die Restnabelschnüre der Kleinen sind gut abgetrocknet und bei einigen sogar schon abgefallen. Alles sieht gut aus, toi toi toi <3


Unser gemeinsames Lager :)

<3<3<3


Nachtrag: Greta ist schon fest vergeben. Gabriel ist fest reserviert. Bei Ginger und Gretel steht die Entscheidung noch aus, welches der Mädchen ausgesucht wird und das andere Mädchen wird dann wieder frei!



Heute ist der 15.07.18


Joa diese Nacht war etwas unruhig. Ginger hat viel gesungen und auch Grace. Grace hatte Bauchschmerzen und Eda hat sie unermüdlich geschleckt, bis die kleine Maus Kacki machen konnte, danach war wieder alles gut. Und Ginger hatte sicher Hunger, denn sie ist die Einzige, die nichts auftrinken konnte, sogar bissl abgenommen hat. Die Zunahmen waren heute alle etwas mager, bis auf unsere dicken Jungs Gordon und Gabriel, und Gretel hat auch fast 20g geschafft. Naja, wir müssen warten bis die Milch einschießt. Bis dahin sind Abnahmen nicht ungewöhnlich, aber hm, wär halt schön, wenn die Kleinen das Gewicht halten könnten. Nu schauen wir mal. Ginger werd ich heut bissl unterstützen!

<3


Heute ist der 16.07.18


Juhuu der Milcheinschuss beginnt, was man direkt an den Zunahmen der Kleinen erkennen kann. Supiiii !

Nun können die Kleinen schön wachsen und groß und stark werden. :)

Auch heute Nacht war es wieder etwas unruhig, aber ich glaube, das lag diesmal mehr an Eda. Ihr war es einfach zu warm. Die Wärmelampe ist nachts aus, weil Eda noch viel bei ihren Babys liegt, aber sie sind ja selbst alle kleine Heizungen. Ich hab dann die Babys und Eda in der Box abgedeckt und die kühle Nachtluft herein gelassen und dann war es auch besser! Unser Häuschen ist halt schon mächtig aufgeheizt, durch den tollen Frühling und Sommer bisher.


Inzwischen sind auch Glen und Gordon fest reserviert!

Getränkeservice plus Intensivwaschung ;) <3



Heute ist der 17.07.18


Ach es ist toll! Auch heute wieder prima Zunahmen bei den Kleinen, toi toi toi! Ich freu mich so darüber! Eda macht alles sooo super! Sie ist eine sehr pflichtbewusste Mama, aber sie gönnt sich auch schon Auszeiten und genießt es mal wieder eine halbe Stunde im Rudel zu sein. Ich muss sie auch garnicht an ihre Babys erinnern. Sie kommt von selbst zu mir und schaut mich an und dann weiß ich schon, das sie zu den Kleinen möchte.

Sie lässt sogar unsere anderen Doggies ab und zu schauen, aaaaber nur schauen. Wer eine lange Nase Richtung Babys macht, bekommt einen ernsten Blick und den verstehen alle ;)


Auch die Kleinen sind super! Sie sind schon richtig aktiv und versuchen schon ganz gezielt Richtung Mama zu krabbeln, wenn sie in die Box kommt. Eigentlich machen die Kleinen ja Pendelbewegungen zur Mutter, um sie zu finden, da sie ja noch nicht sehen und hören können. Aber der Geruchssinn funktioniert schon erstklassig und damit finden sie auch ihre Mama oder ihre Geschwister.

Unsere G-chen am 17.07.18



Heute ist der 18.07.18


Auch heute morgen gibt es echt nichts zu meckern. Die Kleinen machen ihre Sache richtig gut und alle haben schön aufgetrunken. Auch die Nacht war ruhiger! Die Zwerge werden immer sicherer im Mama finden, so das ich kaum noch helfen muss!

Unsere Zwerge am 18.07.18


Heut gibts mal hauptsächlich Bilder von den Jungs :)



Heute ist der 19.07.18


Guten Morgen ihr lieben Mitleser. Heute kann ich Euch keine Bilder zeigen, weil ich vergessen habe gestern meine Kamera aus zu schalten, und nun muss ich erstmal den Akku laden :(

Aber ich kann Euch sagen, das die Kleinen von gestern auf heute mega-mäßig aufgetrunken haben. Von 43g bis 80g. Das ist der Hammer! :)



Heute ist der 20.07.18


Ist es zu fassen? Heute sind unsere kleinen Zwerge schon 1 Woche alt, unfassbar! Und sie haben sich schon richtig toll entwickelt!

Die Zunahmen sind bis auf Geraldine super, sie hat leider nichts auftrinken können, deshalb werde ich ihr heute helfen! ich hab ja jemanden in Verdacht, der ihr alles weg gesüffelt hat ;)

Alle 9 :)


Die neuen Einzelbilder sind online! <3



Heute ist der 21.07.18


Heute haben alle wieder schön aufgetrunken. Unsere 2 Schneebälle aber besonders. Ich hab Geraldine gestern unterstützt, da sie abgenommen hatte , ja und Ginger muss sich wohl orientiert haben ;)

Die Kleinen werden immer aktiver und schneller. Beim morgendlichen Wiegen muss ich echt aufpassen, das mir keiner aus der Schale entwischt. Und bei einigen scheinen sich die Äuglein bald zu öffnen. Ich bin gespannt, wer der/die erste sein wird.


Bilder reiche ich nach! Ich Dussel hab mal wieder die Kamera nicht ausgeschaltet und der Akku war somit heut morgen leer. :(

Babys am 21.07.18 <3



Heute ist der 22.07.18



So sieht es aus, wenn die kleinen Zwerge warten müssen, bis die Box wieder sauber ist! <3

Unsere Zwerge nehmen weiter fleißig zu. Glen hatte heute bissl wenig, aber auch er bekommt heut im Kampf um die besten Zitzen etwas Unterstützung ;)

Ansonsten warte ich nun ganz gebannt darauf, das sich die Äuglein öffnen. Bei Ginger und Grace dachte ich schon, das sie heute auf gehen. Mal den Tag abwarten.

Die Nächte werden auch immer ruhiger. Eda schläft viel in der Box nachts und wenn es ihr zu warm ist, legt sie sich in den Flur und lässt nun auch mal 2 Stunden Pause zwischen den Saugmahlzeiten. Das stört die Kleinen aber nicht, sie schlafen ganz ruhig und das ist ja immer ein gutes Zeichen!

Die Babys am 22.07.18



Heute ist der 23.07.18


Heute ist nun schon der 10.Lebenstag der Zwerge und bis auf Greta, Geraldine und Grace haben es alle anderen geschafft, bis heute ihr Geburtsgewicht zu verdoppeln. Den 3 Mädels fehlt aber auch nicht mehr viel!

Und wir haben schon 2 Welpis, die ihre Augen öffnen, zwar nur ein wenig, aber man kann die Äuglein blitzen sehen. Es sind Ginger und Gretel. :)

Heute Nacht ist auch keiner gewichtsmäßig zurück geblieben. Geraldine und Gabriel haben zwar nicht viel aufgetrunken, aber da mach ich mir erstmal keine Sorgen, denn Geraldine hatte gestern und vorgestern sehr ordentlich getrunken und Gabriel ist vom Gewicht seinen Geschwistern weit vorraus. Er hat heute schon die 900g geschafft, der Hammer!

Die Babys am 23.07.18



Heute ist der 24.07.18


Leider kann ich Euch heute keine Bilder zeigen, weil gestern mein kleines Objektiv meiner Kamera den Geist aufgegeben hat. Nach 4 Jahren intensiver Nutzung hat es mir den Dienst verweigert :( Aber gut, ich war auch erbarmungslos, was seine Arbeitszeiten anging ;) Nun gut, ich bin schon auf der Suche nach Ersatz gewesen und hoffe, das der neue Arbeitnehmer noch heute seinen Dienst beginnen kann! Ich hoffe es ist pünktlich!!!


Unsere Babys haben heute auch alle wieder super schön zugenommen, und wir haben einen neuen in die Welt -Gugger und zwar ist das Greta. Bei einigen Babys kann es aber definitiv auch nicht mehr lange dauern. Ich bin gespannt!


Heute haben auch bis auf Grace alle anderen ihr Geburtsgewicht verdoppelt, aber bei Grace sind es auch nur noch 8 g die fehlen, und die schafft sie im Laufe des Tages! <3



Heute ist der 25.07.18


Nun hat auch Grace ihr Geburtsgewicht verdoppelt und somit haben alle ihr erstes großes Etappenziel erreicht. Uuuund bis auf Gordon haben nun alle anderen Zwerge die Augen geöffnet. :)

Man merkt sofort, das die Wahrnehmung der Kleinen nun ganz anders ist. Man kann sogar den ein oder anderen Zwerg dabei beobachten, wie er/sie versucht zu erkennen, was er da sieht. Das ist nun wieder alles neu und es dauert ein paar Tage, bis die Kleinen mit ihrem neuen Sinn zurecht kommen. Sie sehen auch noch nicht scharf, das dauert noch!

Ich muss nun auch bald am Boxeingang ein höheres Brett einschieben, da in den letzten 2 Tagen schon der ein oder andere Zwerg versuchte Mama hinterher zu krabbeln :)

Und auch das wiegen musste ich nun auf nach dem Frühstück verschieben, wenn die Bauchis voll sind und die Kleinen müde!

Sonst hab ich immer vor dem Frühstück gewogen, aber da waren die Kleinen sooo zappelig, das wiegen fast unmöglich war. So aktive kleine Zwerge ey :)


Unsere Kleinen 24.-25.07.18


Da mein neues Objektiv schon gestern am späten Nachmittag eintraf, konnte es seinen Dienst auch gestern schon aufnehmen :) Die Bilder sind von gestern Abend und heute morgen. Auf dem ersten Bild ist Gordon, der es sich auserhalb der Box gemütlich gemacht hatte, nachdem er Mama wohl nachgekrabbelt war, kleiner Schlingel <3



Heute ist der 26.07.18


Die Zunahmen der Zwerge sind wieder super und Gordon und Gabriel haben heute die 1 Kg Marke geknackt. Gordon hat auch heute die Augen geöffnet und somit schauen nun alle Zwerge in die Welt. Jetzt ist immer ein Gewusel in der Box, unglaublich wie schnell sie sich weiter entwickeln, wenn sie sehen können!


Es gibt aber noch eine schlechte Nachricht und zwar geht es um Bilder. Wie sich nun heraus gestellt hat, ist nicht das Objektiv meiner Kamera das Problem gewesen, sondern die Kamera selbst ist kaputt. Ich weiß noch nicht, ob ich schnell Ersatz organisieren kann. Noch macht meine Kamera ab und zu Bilder, aber nur sporadisch und ohne ersichtlichen Intervall. Ich bin echt traurig, denn fotografieren ist mein 2.Hobby und diese Kamera war meine erste ordentliche Kamera. Es hat sich schon abgezeichnet, das sie bald an ihre Grenzen kommt, aber ich habe gehofft, sie hält noch eine Weile durch, schnief :(

Joa, deshalb weiß ich auch nicht, obs mit Einzelbildern diese Woche klappt!

großes Gedränge :)))


Diese 2 Bilder waren noch möglich heute morgen :(



Heute ist der 27.07.18


Guten Morgen :) mir sind tatsächlich ein paar Bilder gelungen, bzw. meine Kamera war gnädig, nach zig-maligem auf und ab drehen des Objektivs.


Alle Babys haben wieder schön getrunken, einige etwas weniger, aber dafür waren diese Babys gestern mit viel Milch dabei. :) So gleicht es sich aus!


Die Kleinen machen inzwischen immer mal ganz schön Spektakel, denn nun sind sie auch mal 15-20 min wach. Sie fangen an zu spielen, knurren, bellen, üben Scheinangriffe und beknabbern sich. Das ist sooo süß zu sehen <3

Heute morgen beim staubsaugen sind auch ein paar Köpfchen nach oben gegangen und so wird es nicht mehr lang dauern, bis auch alle hören können. :)


Gestern Nachmittag hatte ich vergessen, nachdem Eda säugen war, das größere Brett am Boxeingang einzuschieben und so hörte ich nach 5 min lautes Geschrei. Eda und ich schauten nach und da waren doch tatsächlich gleich 5 der Zwerge auf Erkundungstour. Ein Baby muss Edas Wassernapf umgeworfen haben, denn der Boden war ganz nass und so tapsten alle 5 in der Pfütze herum, was wohl nicht so toll war und nun laut nach Hilfe gerufen wurde :) Also haben Eda und ich die Kleinen erstmal abgetrocknet und Eda gab den Zwergen noch einen kleinen Nachschlag Trostmilch.

So kleine neugierige Zwerge :)  <3

Die Babys am 27.07.18


Bitte nicht traurig sein, dessen Baby heute nicht mit auf den Fotos ist. Ich geb mein Bestes, bis ich Ersatz habe!

Auch die Einzelbilder muss ich später nachholen! :(



Heute ist der 28.07.18


Heut hab ich leider kein Bild, da ich meine Kamera nicht an bekommen habe :(


Aber es gibt einen neuen Auftrinkrekord zu vermelden, und zwar hat es Greta geschafft, sich von gestern auf heute 106g aufzusüffeln :o  Das ist der Wahnsinn!

Auch alle anderen haben schön aufgetrunken, aber es ist nun schon so, das die Kleineren weniger auftrinken, als die dickeren Geschwister, weil sie von den Größeren einfach von der Zitze geschubst werden! Gero werd ich mal wieder etwas helfen, er ist der leichteste Zwerg!

Joa und diese Nacht war laut ;9 Die Kleinen haben ihre Stimmen entdeckt und wenn der Hunger kommt, wird lauthals nach Mama gebrüllt! Ich steh dann immer auf meinem Bett und Eda ist die Ruhe selbst, geht nach den Zwergen schauen, kontrolliert alle durch, aber wenn es noch nicht Zeit ist zum trinken, dann geht sie wieder und das wird dann auch wiederum von den Zwergen mit lautem Gebrüll kommentiert.


Ich bin wirklich erstaunt, wie ruhig Eda ist. Sie kann ganz genau unterscheiden, ob die Zwerge aus einer Not heraus jammern, oder einfach aus Frust! Bei Frust reagiert sie garnicht! Mega cool! 


Ja und Billie leidet! Sie möchte soooo gern zu den Zwergen. Eda erlaubt ihr auch mal kurz nach ihnen zu sehen, aber nicht zu nah, dann starrt sie Billie weg. Billie ist immer die Erste, wenn ein Baby quietscht und wird auch ganz unruhig und läuft zum Gitter, wo es zu den Babys geht,  und dann schaut sie mich mit ihren großen Augen an, so nach dem Motto, ja ja gehen wir hin???

Ich freu mich schon drauf, wenn Eda die Babys auch für unsere anderen Hundies frei gibt. Auch Faylie ist super neugierig und selbst die Jungs standen schon am Welpenzimmer. Naja, nicht mehr lang. In 1-2 Wochen wird Eda bestimmt ihr ok geben! <3


Nachtrag: meine neue Kamera ist da und so konnte ich die Einzelbilder knipsen und einstellen! <3



Heute ist der 29.07.18


Die Kleinen machen riesen Entwicklungssprünge und ich überlege tatsächlich schon die Box zu öffnen, das die Kleinen ins Welpenzimmer können, aber dann müsste ich schon ausziehen, schnief! Sie sind so fit und neugierig, das ist der Hammer! 6 Babys haben nun auch schon die 1 kg Marke überschritten und die 3 die noch fehlen sind schon nah dran! Es ist einfach toll, ihnen zu zusehen! <3

Die Babys am 29.07.18




Nachtrag:

So, ich hab mich nun dazu entschieden, morgen den Kleinen das ganze Welpenzimmer zur Verfügung zu stellen! Also wird das heute die letzte Nacht bei den Zwergen für mich, schnief, aber sie sind schon so fit, das sie mehr Anreiz brauchen und außerdem ist es so warm in der Box. Aber ich schlaf ja direkt ums Eck im Schlafzimmer und hör die Kleinen natürlich da auch!

Weil ich morgen früh dann alles fertig mache, bitte nicht wundern, aber dann werd ich erst gegen Mittag wahrscheinlich die HP aktualisieren!

Deshalb gibt es jetzt schonmal einen Nachschlag mit Bildern :)


Zuerst zeigt uns Gordon, wie toll er schon die Toilette benutzt <3


29.07. früher Abend :)




Heute ist der 30.07.18


So, die Babys haben nun etwas mehr Platz und die meisten Kleinen kamen auch sofort aus der Box gestürmt! Gabriel und Gretel waren noch etwas vorsichtig, aber nach einiger Zeit schauten sie sich auch um. Natürlich ist das alles jetzt noch neu und ab und zu wird nach Mama gerufen, aber fürs erste Mal draußen sind die Kleinen echt mutig und neugierig! <3

Die Babys in Freiheit 30.07.18




Heute ist der 31.07.18


Unsere Babys genießen die Freiheit. Waren sie gestern morgen noch recht unruhig, weil alles sooo groß und unbekannt war, so sind sie jetzt viel ruhiger und ausgeglichener. Auch die Nacht war viel ruhiger. 2 mal wollten sie trinken und den Rest der Nacht haben sie ganz prima geschlafen. :) So liebe Babys.

Es ist schön zu sehen, wie die Zwerge jetzt immer aktiver werden. Es gibt schon richtig kleine Schnutenkämpfe die mit lautem knurren begleitet werden, und man kaut sich jetzt gern gegenseitig an. Auch fangen die Babys nun an sich selbst oder ihre Geschwister zu putzen. Wenn ich mich mit ins Zimmer lege, werd ich neugierig untersucht und der ein oder andere Zwerg kuschelt sich zum schlafen an. Da geht einem das Herz auf!

Und so langsam wächst das Fell. Die kleinen Ruten sind schon richtig puffig und die Zwerge fassen sich an, wie kleine weiche Flauschbälle <3


Noch nehmen die Kleinen prima zu, sodass wir das zufüttern noch etwas nach hinten schieben können!

Unsere Zwerge am 31.07.18



Heute ist der 01.08.18


Die Kleinen fühlen sich sichtlich und hörbar wohl. Man hört sie kaum, nur wenn sie spielen oder Mama kommt. Eda verbringt jetzt auch wieder mehr Zeit bei ihren Zwergen, tagsüber, weil einfach mehr Platz ist, und sie sich auch mal auf die Seite legen kann. Heute Nacht hat Eda mal eine längere Pause eingelegt . 3,5 Stunden haben die Zwerge heut am Stück geschlafen, das ist viel! Ich war natürlich pünktlich nach 2 Stunden wach und hab nach den Babys geschaut, aber da alle schliefen und Eda auch nicht zu ihnen wollte, hab ich mich ebenfalls wieder hingelegt :)


Heute haben alle Babys auch wieder schön zugenommen, was mich sehr freut. Meistens brechen die Zunahmen Ende der 3.Woche ein, aber jetzt ist alles noch super!!!


Die Zwerge werden immer sicherer beim laufen und Gordon und Grace z.B. sind schon echt fix unterwegs!

Und die Kleinen interessieren sich nun langsam für alles was Mama isst oder trinkt. Eda bekommt ja immernoch 3mal am Tag Welpenmilch zu trinken, und gestern haben ein paar Babys auch mal davon probiert. Scheint auch ganz gut geschmeckt zu haben, denn Ginger und Grace haben ein paar Mal gekostet. Aber auch der Wassernapf, der mit bei den Babys steht, wird immer öfter besucht und das Wasser geschlabbert.

Die Babys am 01.08.18



Heute ist der 02.08.18


Hm, als hätte ich es gestern herauf beschworen, haben heute Grace und Gero nichts, oder nur sehr wenig auftrinken können, da aber die anderen Babys ordentliche Mengen geschafft haben, hatten die 2 wohl nur kein Glück an der Milchbar, deshalb werd ich den beiden heute helfen!

Auch heute Nacht haben die Zwerge fast 4 Stunden am Stück geschlafen :), dafür gabs aber dann um 5.30 Uhr ordentlchen Rabatz und der Hunger war groß!


Gestern hab ich den Babys die Krallen geschnitten, weil sie doch inzwischen sehr spitz waren und das nicht gerade angenehm für Eda ist. Alle haben die Prozedur ganz lieb hingenommen und Eda hat auch alles ganz genau überwacht! Die anderen Hunde dürfen noch nicht zu den Babys, da ist Eda noch streng, mal sehen!


Joa ansonsten leiden wir alle langsam unter dieser Hitze. Das Haus ist so aufgeheizt, das auch nachts die 25 Grad nicht wirklich Abkühlung verschaffen. Man merkt es den Babys an, das es ihnen zu warm ist, weil sie lange nach einem geeigneten Schlafplatz suchen und dabei recht nörgelig herum jammern. Ach man, ich kann sie verstehen! Und auch in den nächsten Tagen ist keine Abkühlung in Sicht, dabei könnten die Zwerge sicherlich ab nächste Woche auch schon in den Garten, aber wenn es so heiß ist, werden sie nicht raus gehen. Na mal sehen!

Die Babys am 02.08.18



Heute ist der 03.08.18


Unsere Babys sind heute 3 Wochen alt, der Wahnsinn. Ich habe versucht die Einzelbilder allein zu machen, aber das gestaltet sich sehr schwierig. Die Zwerge sind schon so aktiv, und da sind sie schon wieder weg geflitzt von ihrem Platz, bevor ich mit der Kamera in Stellung bin. :o Deshalb muss ich Euch um Geduld bitten. Ich werd die Bilder erst gegen Abend hochladen können!


Heut waren die Zunahmen wieder durchweg prima und die Kleinen haben heut Nacht von 1 Uhr bis kurz nach 5 Uhr geschlafen. Das ist echt lang!

Ach und es gibt noch etwas Neues zu berichten: die Zähnchen sind durchgebrochen :) Das erklärt auch, warum Eda anfängt, die Babys im stehen zu säugen. Da müssen sich die Kleinen festsaugen um sich zu halten und können nicht aus Versehen beißen ;)

Aber es ist noch recht schwierig für die Zwerge und im Moment ist es mehr ein Gepurzel als trinken, aber sie werden den Dreh schnell raus haben!

Unsere Zwerge am 03.08.18



Die neuen Einzelbilder unserer 3 Wochen alten Babys sind online und jetzt so im direkten Vergleich mit den 2 Wochen Bildern, haben sich die Zwerge echt mächtig verändert. Sie sind jetzt richtige kleine Hunde! <3<3<3



Heute ist der 04.08.18


Heute beginnt nun schon die 4.Lebenswoche :o Gero und Gordon haben heute Nacht nicht viel aufgetrunken. An der Milchmenge von Eda kann das aber nicht liegen, denn einige andere Zwerge haben richtig viel aufgetrunken. Ich denke es liegt daran, das Gero und Gordon noch nicht so gut mit der nun neuen Trinkposition zurecht kommen. Wenn Eda im stehen säugt, müssen die Kleinen sehr gut ihr Gleichgewicht halten können und sich sehr gut festsaugen. Gero ist bissl kleiner, als seine Geschwister und Gordon vielleicht noch nicht so geschickt? Ich werde das heute genau beobachten und gegebenfalls etwas helfen, wobei ich da jetzt auch nicht zu viel unterstützen möchte, denn je mehr sie sich anstrengen, umso eher haben sie es raus, wie es geht! :)


Heute Nacht hab ich richtig viel schlafen können :))) Die Kleinen wurden 23 Uhr gesäugt und meldeten sich erst wieder um 2.30 Uhr und danach dann erst um 6.30 Uhr :o

Juhuuu ;)

Unsere Babys am 04.08.18



Heute ist der 05.08.18


Es tut sich was :))) Eda hat heute Billie erlaubt die Babys zu begrüßen. Es gab eine kurze Diskussion mit Blicken und beschnüffeln und dann überlies Eda die Babys Billie. Billie war erstmal völlig perplex und wusste garnicht so recht, zu welchem Zwerg sie zuerst gehen sollte. Man hat ihr die Freude richtig angesehen, die Augen besänftigend klein, die Lippen nach hinten gezogen, die Babys beschnüffelt und geschleckt. Total süß, sie war richtig verzückt. Aber als dann alle Babys auf einmal zu ihr kamen, zog sie es dann doch vor von der Tür aus zu beobachten, aber jeder Zwerg der zur Tür kam, bekam ein Schlecki oder wurde beschnüffelt. <3

Bilder hab ich davon leider keine, weil ich selbst überrascht war, und ich wollte aber in der Situation die Hunde auch nicht allein lassen, um die Kamera oder Handy zu holen.

Faylie und die Jungs durften noch nicht guggen, das wird aber nicht mehr lang dauern, vielleicht schon morgen, mal sehen :)


Joa, die Zunahmen heute sind in Ordnung, nur Ginger hatte heute recht wenig, aber dafür die letzten Tage recht viel. Ich hab mich trotzdem dazu entschieden, ab morgen zuzufüttern und dann wird es zum Abend das erste Mal Rindertatar geben. Ich bin schon gespannt, wie die Babys reagieren werden!

Unsere Babys am 05.08.18




Heute ist der 06.08.18


Eigentlich wollte ich ja heute mit Hackfleisch anfangen, nun war es aber gestern so, das ich Eda wie immer ihre verdünnte Welpenmilch gegeben habe, während sie ihre Babys säugte ( sie bekommt sie immernoch 3 mal am Tag, das sie genug Flüssigkeit zu sich nimmt ) tja und dieses mal stürzten sich die Babys quasi mit auf ihre Milch und schlabberten mit Mama zusammen.

Eigentlich fütter ich nicht so gern Flüssigkeiten, wenn sie noch so klein sind, da sie sich da noch schnell verschlucken, oder die Nasen mit hinein tauchen. Aber sie machten das schlabbern bei Edas Schüssel so gut, das ich für die Kleinen spontan auch eine Milch zusammen rührte und siehe da. Keiner hat sich verschluckt, alle haben das sofort richtig toll gemacht! Hier macht es sich dann wieder bezahlt, das ich schon so früh wie möglich einen Wassernapf mit zu den Zwergen stelle, wo sie das schlabbern üben können!

Weil sie es so toll gemacht haben, gabs dann als Mitternachtssnack auch nochmal Welpenmilch zusätzlich, was die Bauchis wohl ordentlich füllte, denn sie schliefen über 5 Stunden.

Joa und an den Gewichten war es auch direkt zu sehen! Gabriel hat den Zunahmerekord mal wieder gebrochen und sich sage und schreibe 142g von gestern auf heute aufgesüffelt. Nur Geraldine hatte etwas magere 22g, aber alle anderen zw. 59 und 113g, echt klasse!

Somit warte ich noch 2-3 Tage mit dem Fleisch!


Eda hat heute morgen Billie wieder mit ins Welpenzimmer gelassen, aber den anderen droht sie noch, na mal weiter sehen!


Uuuund die Kleinen fangen an Gefühle auszudrücken. Zum Beispiel zeigen sie jetzt mit Schwanzwedeln, wenn sie sich freuen, oder auch mit knurren, wenn sie was nicht möchten, genauso sieht man schon Beschwichtigungen oder Deeskalationsverhalten. Es ist sagenhaft, das sie das jetzt schon können!

Unsere Zwerge am 06.08.18



Heute ist der 07.08.18


Die Kleinen sind Spitze! Nun haben es alle raus, wie man die Milch richtig schlabbert, denn heute haben alle mehr wie prima zugenommen. Gabriel zwar nur 33g , aber er war sicher noch satt von gestern ;), aber die anderen lagen zw. 57 und 114g und gleich 3 Babys hatten über 100g heute :o

Und gestern Abend gabs leider noch eine nicht so leckere Erfahrung für die Zwerge. Die Entwurmung stand an, bähhh. Mein Mann hat Fotos gemacht, leider sind ein paar unscharf, aber er fotografiert auch nicht oft.


Billie durfte wieder guten Morgen sagen. Hier sind die Zwerge noch in der Box, da müssen sie warten, bis ich das Zimmer gesäubert habe. Aber natürlich darf Billie auch zu den Kleinen, wenn sie im Zimmer umher spazieren. Faylie und Djarvis durften heut schonmal die Nasen durchs Gitter stecken. :)


Die Zwerge sind echt lieb und kommen jetzt schon immer angeflitzt, wenn man das Zimmer betritt. Man wird neugierig untersucht und inzwischen werden auch schon mal die Klamotten probiert oder daran gezogen. Und die Kleinen fechten ihre ersten Auseinandersetzungen aus. Dazu gibts ein paar Bilder in der Galerie von Greta und Gretel. Die 2 hatten da heut morgen einen kleinen Disput. Interessant ist, das sich aber da direkt 1-2 andere Welpis einmischen und das unterbinden wollen. In diesem Fall hier war es Gero der es beenden wollte.

Unsere Babys am 07.08.18



Heute ist der 08.08.18


Die Babys wachsen fleißig weiter und haben heute auch wieder alle super Gewicht zugelegt. Sie sind so lieb und neugierig. Sie wedeln mit der kleinen Wuschelrute, wenn sie einen erkennen und man wird immer sofort abgeschleckt :) Bilder von ihnen machen ist fast unmöglich, weil die Kleinen sofort angeflitzt kommen, wenn man bei ihnen im Zimmer liegt, es ist sooo süß!

Ich hoffe , das die Zwerge nun in ein paar Tagen, wenn die Unwetter durchgezogen sind, auch raus in den Garten können! Es soll ja dann auch nicht mehr ganz so heiß werden. ich hoffe mal auf welpenfreundliches Wetter ;)

Unsere Zwerge am 08.08.18



Heute ist der 09.08.18


So, unsere Zwerge gehören nun definitiv zu den Fleischfressern. gestern Nacht gabs als Mitternachtssnack das erste Hackfleischbällchen zu futtern und bis auf Greta haben alle direkt zugeschlagen. Ich musste aufpassen, das einige nicht gleich einen zu großen Happen abbbeißen :))) Glen war als erster dran. Ich mach eigentlich immer alles in Geburtsreihenfolge, weil ich so keinen vergesse. Ja und Glen machte dann einen riesen Spektakel, als seine Geschwister dran waren, weil er wohl gern noch mehr gehabt hätte. Definitiv auf den Geschmack gekommen !

Greta brauchte etwas Zeit. Zuerst schnüffelte sie am Fleisch und drehte sich sofort weg, dann probierte sie und schüttelte sich direkt, kaute ein paar Sekunden und dann schaltete das Gehirn wohl um, und dann futterte sie sehr hastig das Bällchen auf!

Alle haben es super gemacht und auch super vertragen. Die Zwerge schliefen danach seelenruhig bis zum Sonnenaufgang. :)


Und heute kommt Gretas Frauli zu Besuch. Das ist sozusagen der Probelauf, ob Eda einverstanden ist! Mal sehen! Ich freu mich und bin gespannt und hoffe, wir können dann offiziell die Besuche starten!

Unsere Babys am 09.08.18



Heute ist der 10.08.18


Gestern war ein aufregender Tag für die Zwerge. Der erste Besuch war da für Greta, aber natürlich fanden auch die anderen Zwerge Gretas Frauli sehr spannend, uuuund die Babys waren zum ersten Mal draußen :o


Ich hatte ja noch etwas Sorge, das Eda den Besuch vielleicht nicht so toll findet, aber sie war ganz entspannt, als Gretas Frauli das Zimmer betrat und die Zwerge bestürmten sie erstmal. Und als ob es Greta gewusst hätte, kletterte sie erstmal auf den Schoß ihres Fraulis und spielte mit ihr, soooo süß!


Als das alles so gut klappte, beschlossen wir spontan, den Babys zum ersten Mal "Das Draußen" zu zeigen. Ich öffnete also einfach das Gitter vom Welpenzimmer und rief die Zwerge. Eda half mit den Kleinen den Weg zu zeigen und tatsächlich folgten 5 der Zwerge sofort ohne Angst und wackelten mit den den Hof. Die anderen 4 bekamen dann eben einen Abholservice ;)

Die Zwerge sind alle super mutig gewesen und schauten sich in dem noch kleinen eingezäunten Stück des Hofes sofort um. Eda beruhigte den ein oder anderen, der dann doch etwas überfordert war, von den vielen neuen Eindrücken. Außerdem war es doch recht warm und die Zwerge wollten sich lieber ein kühles Plätzchen suchen. Ich holte eine flache Schale mit Wasser und batschte etwas darin herum. Das fanden doch einige Zwerge super spannend und batschten mit ;)

So waren wenigstens die Pfötchen etwas abgekühlt , und um es ihnen noch mehr zu erleichtern und positiv zu gestalten, gabs auch den ersten Fleisch-Milchbrei draußen, auf den sich alle sofort stürzten.

Nach 30 min waren die Zwerge dann soooo platt, das wir sie wieder in ihr Zimmer brachten, wo dann alle sehr schnell in einen tiefen Schlaf fielen. Es muss ja schließlich auch alles gut verarbeitet werden!


In der folgenden Galerie sind auch Bilder von Gretas Frauli......

Zwerge 1.Mal draußen 09.08.18


Die neuen Einzelbilder mach ich im Laufe des Tages und werde ich wahrscheinlich wieder erst abends hochladen können!

Wahnsinn, nun gehen unsere Babys schon in die 5.Lebenswoche. <3



Heute ist der 11.08.18


Gestern waren unsere kleinen Zwerge den ganzen Nachmittag mit bei uns und konnten in den Garten, wann sie wollten. Die Temperaturen waren angenehm und so haben das die Kleinen auch wirklich genutzt. Es ist interessant zu sehen, wer die Herausforderung direkt angeht und wer erstmal etwas Zeit braucht, oder Geschwister die erstmal die Lage checken ;) Unser kleiner zurückhaltender vorsichtiger Gero z.B. ist beim erforschen der Freiheit immer vorn dabei und schaut sich unerschrocken alles an! Aber auch Geraldine ist super neugierig, und sie stört es auch nicht, wenn sie allein draußen ist. <3

Nach 4 Stunden waren die Zwerge aber dann so platt, das wir sie erstmal wieder in ihr Zimmer brachten, wo sie auch direkt einschliefen.


Heute soll das Wetter wieder toll werden und Besuch kommt auch, sodass wir die Zwerge am Nachmittag sicher wieder in den Garten bringen können!


Übrigens bekommen die Kleinen jetzt morgens und abends schon ihren Fleisch-Milch-Brei, was die hohen Zunahmen erklärt ;) Sie futtern schon richtig schön von der Schale! Und so ab Mitte nächste Woche gibts dann nur Fleisch.



Heute ist der 12.08.18


Heute gibts mal nur Bilder satt von gestern! :) Ach und meine lieben Bald-Welpi-Familien, wer noch keinen Besuchstermin ausgemacht hat, bitte meldet Euch, damit wir einen Termin ausmachen können! :)


In der Galerie sind auch wieder viele Bilder von Gretas Frauli!

Babies am 11.08.18 <3



Heute ist der 13.08.18


Ein tolles Wochenende liegt hinter uns, mit vielen netten Besuchen für die Kleinen. Sie waren aufgeschlossen und fröhlich! Den Garten nutzen sie mehr oder weniger. Oft ist es den Kleinen doch zu warm und dann spielen oder schlafen sie im Flur auf den kalten Fließen. Sie entwickeln sich ganz prima und im Moment arbeiten Eda und die Kleinen selbst an der Beißhemmung. Und Frustkontrolle wird auch gerade verstärkt geübt, denn wenn die Zwerge sich hier frei bewegen können, heißt das nicht mehr, das Mamas Milchbar dauergeöffnet ist. Da hat sich der ein oder andere Zwerg die letzten Tage nen ordentlichen Rüffel abgeholt.

Es ist toll zu sehen, wie sicher sich Eda um ihre Kleinen kümmert und wie sie immer genau weiß, wann der richtige Zeitpunkt für Lernerfahrungen ist! <3

Unsere Zwerge am 13.08.18



Heute ist der 14.08.18


So, nun bin ich gespannt! Die merle-Tests sind unterwegs zu Vemodia und die Gentests zu Laboklin. Nun heißt es wieder warten! 2-3 Wochen wird es ca. dauern schätz ich, bis alle Ergebnisse da sind! Ich kann es jetzt schon kaum erwarten!


Die Babys bekommen seit gestern nun kein Rinderhack mit Milch mehr, sondern ordentlich Barf. Es scheint ihnen sehr zu schmecken, denn sie hauen rein wie nix. Und heute morgen hab ich Pansenstangen vertreilt, an denen die Zwerge mächtig interessiert waren und der ein oder andere hat schon richtig ausdauernd dran herum gekaut. Es ist natürlich mit den Milchzähnchen schwer was ab zu bekommen, aber wenn sie lang genug dran herum nagen weicht es auf und sie können Stückchen abzupfen.

Wenn sie es raus haben, dann werden die Stangen schnell alle sein! :)


Mit dem raus gehen müssen wir heut noch ein Stück warten. Heut Nacht es es schön geregnet und noch ist alles etwas nass. ;)

Die Zwerge am 13. - 14.08.


In der Galerie sind auch noch Bilder von gestern Nachmittag. :)


Achso fast vergessen, die Babies sind jetzt 4,5 Wochen und es ist jetzt nicht mehr nötig, sie täglich zu wiegen. Es reicht nun 1 mal zur vollen Woche! Sie fressen alle prima, sodass ich nicht mehr die tägliche Kontrolle brauche!



Heute ist der 15.08.18


Die Kleinen zeigen sich inzwischen als echt fitte Meute und so manch ein Zwerg sieht es garnicht ein mittags und abends ins Welpenzimmer gehen zu müssen, um zu schlafen. Da wird ordentlich geschimpft und manchmal recht ausdauernd. Mit einer zusätzlichen kleinen Kuschelrunde gehts dann aber meist!


Gestern hab ich den Zwergen ein paar neue Dinge zum anschauen und spielen gegeben und zwar war das ein kleinerer Wäschkorb und ein paar leere Plastikflaschen. Alles wurde total intensiv untersucht und mit den Flaschen dann ausgiebig gespielt. Die Zwerge sind echt unerschrocken. Bei neuen lauten Geräuschen wird erst geschaut und dann der Ursache auf den Grund gegangen, wenn nötig auch kräftig verbellt :)))

Na das kann ja heiter werden! ;)

:))) Bilder vom 14.08.18



Heute ist der 16.08.18


Gestern war ein aufregender Tag für die Zwerge. Gracie und Ginger hatten Besuch von ihren zukünftigen Familien <3 Und alle Zwerge fanden es super toll, das auf einmal sooo viele Leute zum knuddeln und spielen da waren. Es ist immer wieder so schön, die strahlenden Gesichter der Menschen zu sehen, und die Vorfreude auf die Kleinen zu spüren! Ich hab mich sehr gefreut, das ihr da wart! :)


Und nun ein paar Bilder von heute morgen.

16.08. morgens :)


Nachtrag: da sich für morgen wieder Besuch angekündigt hat :) gibts die neuen Einzelbilder schon heute ;)

Und die ersten Gentest - Ergebnisse sind schon gekommen für Glen, Gordon, Greta, Geraldine, Grace und Gero.



Heute ist der 17.08.18


Oh man ich ärgere mich gerade, weil ich zu langsam war. Jetzt hat doch gerade eben Cino den kleinen Gero zum spielen aufgefordert. Und ich hatte gerade wieder die Kamera weg geräumt, um hier einzutragen. Ich hoffe ich bekomm noch ein paar Gelegenheiten, das mal abzulichten oder aufzunehmen. <3 Das ist immer so süß, wenn Cino das macht. Anscheinend hält er die Babys nun für alt genug. :)))) Er wedelt sie seit gestern auch immer mal an. Ach ich liebe es, wenn mein Opi so verspielt ist!


Kann mans glauben? Nun gehen unsere Zwerge schon in die 6.Woche. So langsam haben wir hier einen Rythmus gefunden, der auch den Babys zusagt ;)


Sie sind vormittags und nachmittags die ganze Zeit bei uns. Gegen 19-20 Uhr bring ich sie dann ins Welpenzimmer. Da wird natürlich auch mal gemeckert, aber dann schlafen sie. Ich fütter jetzt 3 mal Barf und ab kommender Woche versuchen wir dann mal Trofu. Mal sehen, wie sie es finden. Eda säugt die Kleinen zwischendurch auch noch, aber inzwischen sehr kurz und eben auch nicht mehr oft. So 4-5 Mal über den ganzen Tag-Abend verteilt. Abends gegen 22-22.30 Uhr geh ich mit Eda dann nochmal zum Schlummertrunk und Abendkuscheln zu den Zwergen. Das genießen sie sehr und kommen kuscheln. Am liebsten klettern sie auf den Arm, um dann vorsichtig am Ohr zu knabbern, aaaaber ich musste gestern Abend auch ein paar Mal rüffeln, weil die spitzen Zähnchen in meinem Bein oder Fuß nicht so angenehm sind ;)

Die Zwerge am 17.08.18



Heute ist der 18.08.18


Heute lernen Gordon und Glen ihre zukünftigen Familien kennen! Ich freu mich aber auch schon drauf und muss noch bissl was tun, um dann ganz da sein zu können. Deshalb gibts nur ganz kurz ein paar Bilder von eben. :)

die Babies am 18.08.18



Heute ist der 19.08.18


Gestern war ein toller Tag. Gordon und Glen haben ihre Familien kennen gelernt und die anderen Zwerge hatten wieder Gelegenheit ganz viel zu schnüffeln, zu knuddeln und anzuknabbern. Wir hatten alle denk ich richtig viel Spaß, auch wenn es wieder sehr heiß war und die Kleinen doch recht oft den kühlen Flur mit den kalten Fliesen bevorzugten. Am Nachmittag haben wir den Kleinen wieder den Minipool angeboten und die Zwerge fanden ihn oookay. Es war kein Zwerg dabei, der jetzt ausrastete vor Freude, aber auch keiner, der es total doof fand. Und dann so mit abgekühlten Füßchen rum zu laufen, war wohl doch ganz angenehm ;)

Aber abends ab 19 Uhr war es dann doch am schönsten und da drehten die Kleinen nochmal richtig auf und spielten ganz toll. Siehe folgende Galerie! <3

Unsere Babys am 18.08.18



Heute ist der 20.08.18


Ein tolles Besuchswochenende liegt hinter uns! Wir sind nun mitten in der 6. Lebenswoche und die Kleinen entwickeln sich rasant weiter. Inzwischen zeigen sie ganz deutlich ihre Gefühle, was sie möchten und was nicht, was ihnen Spaß macht und was nicht und ich staune auch immer wieder, wie klar sie schon sind in ihrer Sprache mit den Geschwistern und dem restlichen Rudel. Kleine Superbabys ;)


In der folgenden Galerie möchte ich gern Bilder zeigen, die Gordons Besitzer bei seinem Besuch letztes Wochenende gemacht hat. Vielen Dank lieber Robert fürs zeigen dürfen!

Die Zwerge am 18.08.18



Heute ist der 21.08.18


Die Babys haben gestern Trockenfutter kennen gelernt und fanden es direkt super. Ich gebe von The Goodstuff das Chicken Welpentrofu. Zuerst habe ich es ihnen aus der Hand gefüttert und als das gut klappte, dann ein paar Bröckchen auf den Boden verstreut, das sie die Stücke einzeln fressen. Auch das klappte prima! Nun kennen die Zwerge schon Rind- und Geflügelfleisch frisch und das Trofu wird auch gut vertragen. Es gab keinen Durchfall!

Ich hab jetzt auch die ersten Hähnchenhälse bestellt, sodass die Zwerge so in 1 Woche mal ihr erstes Fleisch mit Knochen bekommen. Da bin ich gespannt. Erfahrungsgemäß werden die Kleinen dann zu reißenden Wölfen und geteilt wird dann nicht ;)

Und auch einen Gemüse- und Obstteller gibt es in ein paar Tagen, das sie das kennen lernen und dann gibts regelmäßig auch mal Gemüse und Obststückchen zu knabbern.


Gestern hab ich den Kleinen mal einen großen Karton zum spielen gegeben, den fanden sie richtig klasse. Da wurde sich drin herum gekugelt und raus und rein gesprungen und gekabbelt, natürlich auch angeknabbert, das geht ja so gut ;)

Die Babys am 20.08. abends



Heute ist der 22.08.18


Sorry ihr Lieben, Bilder hochladen schaff ich jetzt nicht. Ich hab heute zuviel zu tun und gleich kommt Besuch. Bilder stell ich heut Abend ein! Bis später :)



Hier nun die versprochenen Bilder von gestern Abend. Nicht wundern das die Schnuten und Pfötchen orange sind, das war direkt nach dem Abendessen ;)

die Babys gestern Abend



Heute ist der 23.08.18


Inzwischen haben wir den Zwergen den Auslauf wieder ein Stück erweitert und nun gehört ein Stück Wiese.....naja eher ein Stück Geflecht dazu ;) Wiese ist ja nicht mehr vorhanden. Aber die Babies nehmen das toll an und gehen fast alle dahin um sich zu lösen.

Auch kam jetzt ein neues Spielzeug dazu und zwar ist das ein Tunnel und eine kleine Höhle. Bei den Rabauken werden diese Dinge wohl nicht lang überleben, aber sie nutzen es wenigstens ausgiebig :)))) Der Tunnel ist wie immer sehr beliebt zum drin herum kabbeln oder sich oben drauf zu legen, wenn Geschwister darin sind, hehe!


Heute werde ich den Kleinen zum ersten Mal Halsbänder anlegen. Das wird wieder das große Kratzen auslösen, aber in ein paar Tagen ist es dann schon normal geworden.

Die kleinen Verrückten :)



Heute ist der 24.08.18


Gestern haben die Zwerge wieder ihre Wurmkur bekommen und sie hat auch dieses mal nicht wirklich geschmeckt. Eda hat damit weniger ein Problem, aber sie bekommt sie ja auch immer in lecker Wurst eingewickelt.

Wegen des entwurmens hab ich die Zwerge dann auch gestern schon gewogen und ich war erstaunt zu sehen, das Gordon unseren Möppes (Gabriel) überholt hat. So wurde nun doch noch unser kleines Schwergewicht überholt. ;) Ich bin sehr gespannt, wie sie sich weiter entwickeln werden! Insgesamt von den Gewichten her, liegen unsere G-chen deutlich über denen unserer vorhergehenden Babies, aber sie haben es z.B. nicht alle geschafft, ihr Geburtsgewicht bis zur vollendeten 6.Lebenswoche zu verzehnfachen!

Das ist dann eben auch echt schwierig mit dem höheren Startgewicht mitzuhalten ;)

Aber auch das werden sie in den nächsten Tagen schaffen!


Heute müssen die Babies mal mit etwas weniger Spielzeug auskommen. bei uns wurden Gewitter gemeldet. Diese sollten eigentlich schon am frühen Morgen hier ankommen, aber bisher ist es noch trocken, so können die Zwerge wenigstens noch etwas draußen spielen. Aber die Temperatur ist schon angenehm bei 22 Grad. :)



Heute ist der 25.08.18


Nun ist es endlich kühler und die Zwerge nutzen es nun ausgiebig draußen zu spielen. Und das lösen draußen klappt schon richtig gut. Es gibt nur noch selten einen Unfall im Haus. Selbst wenn sie im Flur schlafen, gehen sie zum lösen selbstständig raus. Mal sehen ob es so bleibt, wenn jetzt der Regen kommt und es von oben und unten nass ist. Ich bin gespannt. Inzwischen hören die Kleinen auch schon richtig prima auf die Pfeife und kommen sofort, dann gibts aber auch immer was zu futtern ;)

Da können wir nun auch bald den ersten Ausflug wagen. Jetzt am Wochenende aber noch nicht, denn wir erwarten wieder Besucher. Heute z.B. lernt Geraldine ihre Familie kennen und morgen kommt für Gretel Besuch und auch für Gero. Mal sehen ob Gero dann seine Familie gefunden hat. Ein spannendes Wochenende!

Die Babys heut morgen :) 25.08



Heute ist der 26.08.18


Gestern hat Geraldine ihre Familie kennen gelernt und es war super! Trotz ab und zu etwas Regen, haben sich die Kleinen nicht lumpen lassen und sich von ihrer besten Seite gezeigt, aber auch die großen Doggies waren hin und weg. Billie z.B. die es ja eigentlich nicht so mit fremden Männern hat, haben wir fast nicht wieder erkannt, denn sie ging fast nicht mehr von Geraldines Herrchens Seite :)


Aber jetzt muss ich es kurz machen. Nachher gleich kommt Besuch aus Virginia, USA und ich bin bissl aufgeregt. Und auch für Gero kommt nachmittags Besuch, also drückt bitte die Daumen, das Gero heute seine Familie vielleicht kennen lernt?

Deshalb gibts erst heute Abend ein Update vom Tag! Also bis später :)


Nachtrag:

Sorry, nun ist es doch recht spät geworden, aber wir hatten einen aufregenden und tollen Tag. Zuerst war Gretels Frauli hier zu Besuch und es war schon special für mich, weil ich noch nie Besuch aus den USA hatte. Aber ich hätte mir echt keine Gedanken machen brauchen. Es war wirklich toll und wir hatten sehr viel Spaß!

Nun muss nur noch der ganze Papierkram erledigt werden und die Reise in die USA organisiert werden und dann kann Gretel hoffentlich bald in ihr neues Leben in Virginia auf einer großen Farm mit vielen Schafen und natürlich weiteren Collies starten! :o


Und auch Gero bekam Besuch heute und es hat sofort gefunkt. Nun hat auch unser kleiner Wuschelzwerg seine Familie gefunden und wird auch gleich einen großen Collie-Kumpel an seiner Seite haben!


Ein toller Tag für uns alle! <3



Heute ist der 27.08.18


Heute morgen ist die Bande noch recht müde. Vielleicht liegts am Wetter. Es ist echt frisch geworden. Man fällt von einem extrem ins andere. Nun ja, man muss das Beste draus machen. Für die Zwerge ist es definitiv angenehmer, denn sie spielen wenn sie wach sind nur draußen.

Manch ein Zwerg schläft nun auch draußen. :)

Heute morgen 27.08.18



Heute ist der 28.08.18


Mal sehen, ob es heute klappt und das Wetter mitspielt. Für heute Nachmittag ist der erste Ausflug mit den Babys geplant. Wenns klappt, wird das natürlich fotografisch festgehalten! Ich bin gespannt! Aber nun erstmal Bilder von gestern Abend :)

Die Babys abends 27.08.18



Heute ist der 29.08.18


Gestern kam Gretas Frauli mit einer Freundin zu Besuch, die Fotografin ist, und so nutzte ich die Chance gleich für den ersten Ausflug der Kleinen!

Erster Ausflug bedeutete auch gleich noch erste Autofahrt. Die Kleinen waren meeeega cool. Keine Gejammer bei der Fahrt zur Wiese, es war ganz ruhig! Zur Rudelverstärkung kam natürlich Mama Eda mit und auch Tante Billie. Eigentlich wollte ich auch Faylie mitnehmen, aber sie war schon den ganzen Tag so aufgedreht, das ich sie doch zu Hause ließ. Die Babys sollten ja alles Neue ruhig und entspannt erleben!


Auf der Wiese angekommen hoben wir die Zwerge aus dem Auto und sofort erkundeten sie die Umgebung. Alle waren sooo aufgeschlossen, keiner setze sich ans Auto oder fiepte. Alle liefen einfach Mama und Billie hinterher, es war genial. 

Die Kleinen gingen sogar auch mal allein auf Erkundung und auch schon richtig weit weg von der Gruppe, so 10-15 m einfach mal so.

Es sind wirklich kleine tolle mutige fröhliche Babys! <3


Über eine Stunde tollten die Zwerge herum. Wir dachten schon, sie werden nie müde ;) Auf der Heimfahrt fiepten dann doch ein paar Babys, aber ich denke eher, weil es warm war und sie einfach nun hungrig und müde gewesen sind. Zu Hause angekommen legten sich die Zwerge sofort hin und schliefen ein, also machte ich ihnen schnell Abendessen und weckte sie nochmal. Das Abendessen wurde gierig verschlungen, und dann brachten wir die Zwerge ins Bett, wo sie in einen tiefen Schlaf fielen!


Ein paar Fotos hab ich natürlich auch gemacht, aber die Profi-Fotos kommen in einiger Zeit dann auch noch! Freuuuuuu :)))

Unser erster Ausflug <3


Und noch mehr Bilder vom ersten Ausflug, die ich von Gretas Frauli zur Verfügung gestellt bekommen habe! Dankeschööön :*

Bilder von Gretas Frauli :)



Heute ist der 30.08.18


Guten Morgen Ihr Lieben! Es kann sein, das ich nun ab und zu keinen Eintrag machen werde. Je nachdem, wie ich dazu komme, oder ob es was interessantes zu berichten gibt.

Die Kleinen werden größer und brauchen mehr Zeit und Input! :)


Heute morgen gabs ein 2. Frühstück für die Zwerge und zwar hab ich ihnen getrocknete Pansenstangen gegeben. Oh man gingen die Zwerge ab. Das klappt nun schon richtig gut mit den kleinen Zähnchen und ruckzuck waren die Stangen verspeist. Auch versteck ich nun ab und zu ein paar Trockenfutterbröckchen für die kleinen neugierigen Nasen. Aber nur hier zu Hause. Draußen sollen sie ja nicht nach Fressbarem suchen.

Im Moment würden sie glaube ich alles fressen, was sie finden. Sie haben gerade einen richtig hohen Energiebedarf. Ich füttere täglich 3 kg Frischfutter, plus Knabberzeug und Trofu an die Zwerge. Ich bin gespannt, was sie wiegen diese Woche. Morgen ist Wiegetag, da sind sie dann 7 Wochen, krass oder?


2.Frühstück 30.08.18



Heute ist der 31.08.18


Nun sind heute unsere Zwerge 7 Wochen alt geworden und es kommt mir doch noch vor, als wären sie vorgestern erst geboren. So langsam nähern wir uns dem Ende unserer gemeinsamen Zeit. Der erste Zwerg verlässt uns schon in 10 Tagen :O

Aber wir werden die restlichen Tage nutzen und neue Dinge lernen und kennen lernen!


Gestern z.B. haben die Zwerge einen Regenschirm kennen gelernt. Es war nicht wirklich spektakulär. Die Zwerge waren zwar neugierig, und untersuchten den Schirm kurz, aber dann wars auch schon wieder uninteressant. Ein Video davon gibts auf unserer Facebookseite. Echt coole Babys!

Unsere Babys am 30.08.18



Heut hab ich die Zwerge auch wieder gewogen und wie zu erwarten war, haben sie ordentlich zugelegt. Gordon und Gabriel wiegen 5 kg und die anderen haben zw. 800 g und 1 kg zugenommen und liegen zw. 3,9 und 4,6 kg. :)


Auf Einzelbilder hatten die Kleinen dieses Mal nicht wirklich Lust, das sieht man auch, aber gut, es gibt schließlich Wichtigeres als Bilder machen! ;)




Heute ist der 02.09.18


Unsere Zwerge haben wir heute morgen kurzerhand ins Auto gepackt und sind mit ihnen zum spazieren gefahren. Denn die Kleinen sind morgens natürlich mega aktiv, und um unsere Nachbarn am Sonntag Morgen nicht zu stören, gingen wir eben mit den Zwergen austoben. Gerade ist es 10.15 Uhr und die Kleinen pennen sich erstmal aus jetzt.

Bilder konnte ich leider nur mit dem Handy machen, weil es schon die ganze Zeit regnet. Die Zwerge stört es nicht, sie toben auch im Regen. Und ein Klettenbusch war mega interessant. So sehen die Kleinen jetzt auch aus, aber ich bürste sie erst, wenn sie ausgeschlafen haben und das Fell trocken ist.

Videos hab ich natürlich auch gemacht und die gibts dann auf unserer Facebookseite zu sehen!


Joa, ansonsten läuft hier alles seinen Gang. Die Kleinen sind mega neugierig und nirgends kann man ohne Begleitung hin gehen ;)

Und sie hecken ständig neue "tolle" Ideen aus! Gestern wurde die Innenverkleidung meines Pflanzkübels heraus geknibbelt und auch von unseren Bänken kann man toll das Furnier abmontieren ;) Den Kleinen fällt jetzt immer was Neues ein!


Ach ja und es gibt Neuigkeiten zu Gretel! Es steht nun fest, das Gretel bald die "amerikanische Staatsbürgerschaft" bekommt! Ende des Monats wird sie ihre Reise in ihre neue Heimat antreten! Sie wird dann in Virginia auf einer großen Farm leben, mit weiteren Collies und wird dann auch hoffentlich ihr Erbe antreten und die Schafe hüten. Ich bin sehr gespannt und freue mich, aber ich bin auch traurig, das Gretel dann so weit weg ist!

Gretel wird natürlich nicht einfach in einen Flieger gesetzt, sondern sie wird begleitet von vor dem Flug bis zur Übergabe an ihr neues Frauchen!

Es gibt sogenannte Pet-Shipper, die die Tiere in ihrer Reise begleiten!

Übrigens wer nähere Informationen dazu haben möchte, kann sich gern bei uns melden. Ich geb gern die Kontaktinfos dazu weiter!


morgendlicher Ausflug :)



Heute ist der 03.09.18


Ich muss Euch heute mal an meinen Gedanken zur Fütterung teilhaben lassen. Und zwar habe ich bisher immer die Welpen zweigleisig gefüttert, also gebarft und Trofu gefüttert, damit die Welpen die Umstellung später leichter haben. Das Problem war aber immer, das natürlich das Trofu anders verdaut wird, als das Fleisch und die Babys dann oft weichen Stuhlgang haben und auch viel mehr kacken müssen, als wenn ich nur Fleisch füttere.


Nun hab ich gerade Dosenfutter da, weil mein Cino (inzwischen fast 11) schon immer Dosenfutter liebte, ich ihn aber barfte wie die anderen, und er so immer nur soviel fras, bis er satt war. Seit ich ihm Dose gemischt mit Fleisch füttere, hat er schon 1 kg zugenommen, und Cino hat eine tolle Verwertung durch das Dosenfutter und kackt auch nicht mehr als meine anderen großen Doggies. Ok, was hat das nun mit den Babys zu tun?

Ich hab einfach ausprobiert, wie die Kleinen auf das Dosenfutter reagieren und ich muss sagen, das es sich bei den Zwergen ähnlich verhält. Der Stuhlgang ist weniger breiig und sie kacken auch nicht so viel, wie beim Trofu. Meine Schlussfolgerung daraus ist nun, das das Dosenfutter besser verdaut wird, als das Trofu und das ich das Trofu nur noch den Kleinen gebe als Leckerli oder mal zur Beschäftigung zum suchen. Aber gefüttert werden die Kleinen hauptsächlich weiter mit BARF und es gibt 1 Mahlzeit Dose. Ich füttere die Kleinen 3mal täglich plus eine Zwischenmahlzeit , wo ich entweder eben Trofu verteile oder es was zum knabbern gibt.


Das bedeutet für Euch liebe Welpenfamilien, das ich Euch für die ersten Tage 6 x 800g Dosen mitgebe und kein Trockenfutter!


Trockenfutter zu füttern widerstrebt mir schon lange, weil ich davon überzeugt bin, das barfen einfach das Beste ist für die Kleinen und Großen und weil ich glaube, das das Trofu auf Dauer auf die Organe geht, weil es dem Körper soviel Wasser entzieht. Deshalb halte ich als Alternative zu Barf immernoch Dosenfutter für die bessere Variante, als Trofu. Es gibt inzwischen wirklich gute Hersteller, wo in der Dose auch wirklich hauptsächlich Fleisch enthalten ist und kein Abfall. Ich habe jetzt sogar eine regionale Firma gefunden, die gute Qualität in die Dose bringt, sodass ich jetzt auch für meine großen Doggies nur noch die Dosen als Alternative nutze!

Trofu gibts hier nur noch in Form von Leckerli! :)



Heute ist der 04.09.18


Seit Tagen regnet es immer wieder, sodass die Zwerge nur ab und zu draußen sind. Manchmal gehen sie raus, wenn es regnet, aber meistens sind sie drinnen und machen Blödsinn :))) Ich muss mir zur Zeit wirklich was einfallen lassen, um die Bande mal für einige Zeit zu beschäftigen. Sie sind so unglaublich neugierig und wissendurstig. <3

die Zwerge heut morgen 04.09.



Heute ist der 05.09.18


Gestern Abend gabs für die Kleinen zum Abendessen rohe Hähnchenhälse. Joaa, das war auch ein Abenteuer, denn die Hälse zu verteilen kostete mich fast meine Finger :)))) So eine kleine gierige Bande.

Das nächste Mal werde ich aber eher auf Putenhälse umsteigen, weil die Kleinen dann mehr zu nagen und zu kauen haben. Die kleinen Hälse waren nämlich ruckzuck weg!


Einen neuen Tunnel haben die Babys bekommen und sind schon wieder Feuer und Flamme. Der Alte hat leider nicht überlebt ;)

Die Babies nachmittags 04.09.



Heute ist der 06.09.18


Gestern Abend war ich mit den Zwergen, Eda, Billie und Faylie wieder unterwegs. Nochmal austoben, bevor es zum schlafen geht, und die Kleinen sind einfach toll und folgen ganz prima.

Zu Hause gabs dann noch Abendessen und ruckzuck waren die Zwerge im Land der Träume.

Seit 2 Tagen gehe ich mit ihnen auch abends kurz vor 22 Uhr nochmal raus zum lösen, und auch das klappt wunderbar. Natürlich ist morgens trotzdem was in der Toilette, aber sie sind auch noch Babys und 8 Stunden halten ist noch schwer.

Ausflug abends 05.09.18



Heute ist der 07.09.18


Oh man, ich bin wirklich echt stolz auf die Kleinen! Sie sind nun 8 Wochen alt und schon richtig kleine aufmerksame Collies. Sie hören super auf die Pfeife, folgen beim spazieren, sind interessiert an allem was man macht, sind unerschrocken, manchmal frech, aber auch ebenso sanft und kuschelig.

Wenn wir nachts nochmal raus gehen, kommen sie ruckzuck mit und machen ihr Geschäft und genauso ruckzuck gehen sie wieder mit rein. Heute kam gerade bei der Nachtpipirunde der Zug, und es ist nachts ja nochmal anders, er ist lauter und er ist beleuchtet, und trotzdem saßen oder standen die Babys nur da und haben geschaut.

Und wenn ich die Kleinen dann wieder ins Zimmer bringe, dann setz ich mich nochmal zu ihnen und sofort kommen die Kleinen kuscheln. Es ist faszinierend wie sanft sie sein können, da wird abgeschleckt, oder am Ohr ganz zart geknibbelt, oder sich einfach an den Hals gekuschelt. Fast unglaublich, wenn man weiß was diese kleinen spitzen Zähnchen alles anrichten können.

Hab ich doch heute Geraldine und Grace dabei erwischt, wie sie versuchten den Dichtungsgummi an unserer Eingangstür abzubauen ;) Kleine Rasselbande <3



Heute ist der 09.09.18


Wurfabnahme 08.09.18 :)


Die Zwerge hatten gestern ihren großen Tag! Gestern war Wurfabnahme! Einer nach dem anderen bekam seine erste Impfung und seinen Personalausweiß ( Chip ). Es war so lustig, weil wir alles Nötige im Wohnzimmer aufbauten und die Kleinen im Flur warteten und wie die Orgelpfeifen am Trenngitter zum Wohnzimmer saßen und standen. War halt schon interessant was da passierte.

Die Zwerge waren wieder soooo toll. Keiner hat auch nur einen Pieps gemacht, im Gegenteil. Jeder der fertig war, den setze ich wieder in den Flur, aber alle wollten wieder ins Wohnzimmer zurück und machten einen riesen Radau. Also kann es ja nicht schlimm gewesen sein, wenn sie alle nochmal rein wollten ;) War echt lustig.

Joaaa und alle sind fit und munter und bei den Jungs sind die kleinen Murmeln auch da wo sie hin sollen, also perfekt. Wir wollten nun nach der Impfung langsam machen und unternahmen gestern nix, aber irgendwie konnte man das Gefühl bekommen, in der Impfung wäre irgendwie Dopingmittel enthalten gewesen. Ey sooo eine aktive kleine Bande :)))

Na schauen wir mal heute, aber es wäre natürlich super, wenn es so schön weiter ginge und die Impfung gut weg gesteckt wird!

 

 

 

 

Tadaaa :)


Also über Nacht gab es jetzt schonmal keinen Durchfall und die Zwerge sind fit und aktiv. Alle haben ihr Frühstück gierig verspeist ! :)


Es wäre aber denk ich trotzdem ganz gut, so als Tipp für alle, die ihren Zwerg nun bald abholen, wenn ihr vorsorglich etwas Moro-Suppe kocht und die eurem Zwerg in den ersten Tagen mit unters Futter mischt. Denn auch die Aufregung und Umstellung kann Durchfall verursachen, und so habt ihr direkt vorgesorgt.

Das Rezept findet ihr auf der Seite Infos hier in meiner HP. :)


Ja dann schauen wir mal weiter. Auch wenn die Zwerge so fit sind, werden wir es trotzdem heut noch ruhig angehen lassen, also zumindest von unserer Seite ;) mal sehen, wie es die Kleinen sehen.

:)


Nachtrag:

Ein paar Babys haben etwas weicheren Stuhl, aber keinen Durchfall. Sie sind fit und toben ausgelassen, also alles bestens! :)




Heute ist der 10.09.18


Nun war es soweit. Unsere kleine Lyra (Greta) ist als erste unserer 9 Welpis ausgezogen, schnief. Aber ich weiß, das es ihr sehr gut gehen wird, denn sie lebt nun ab sofort bei ihrer Tante Alice (Ella aus unserem E-Wurf). Alice hat sich sehr gefreut über ihre Nichte und Lyra war mega cool und hat geschaut was auf sie zu kommt. Sie hatte überhaupt keine Angst vor Alice, ist ja schließlich ein fremder Hund für sie. Aber Alice war auch so lieb und freundlich zu Lyra, einfach ganz toll! <3


Da waren es nur noch 8 !



Heute ist der 12.09.18


Oh man diese kleinen Stinker! Im Moment haben sie nur Blödsinn im Kopf! Alles wird in die Schnute genommen, überall wiird probiert, ob man es essen kann! Und ich meine wirklich überall und alles. Heute Nacht musste ein kleines Stück Lenoleum im Welpenzimmer dran glauben ( das hat von den Letzten Würfen noch kein Welpe fertig gebracht ), die Tage zuvor die Pullerunterlagen, draußen Steine, Pflanzen, Holz usw. Man braucht gerade überall die Augen und am besten müsste man hellsehen können! ;)


Heute ist der große Tag für Glen! Gegen Mittag wird er seine lange Heimreise antreten, und ich bin gespannt, wie er es meistern wird! Und bis dahin werde ich die Zeit nutzen und mit dem kleinen Kerl noch etwas spielen und kuscheln! <3

Die Babys am 11.09.18


Nun war es soweit. Mittags haben sich Silas (Glen) , sein Frauli und eine liebe Freundin vom Frauli aufgemacht, Glen in sein neues zu Hause zu bringen. Sie haben eine lange Fahrt vor sich, aber ich hoffe, der kleine Mann verschläft die meiste Zeit! Dann ist er fit, um sein neues Rudel später kennen zu lernen. ich bin schon ganz gespannt, was er zu seinem großen Rudel sagen wird! :) Kommt gut zu Hause an und ich freue mich jetzt schon, von Euch und Silas zu hören <3




Da waren es nur noch 7 !



Heute ist der 14.09.18


Unsere Babys sind nun 9 Wochen alt und Asche auf mein Haupt, ich hab vergessen Einzelbilder zu machen. Es war einfach alles zu aufregend mit den Abholungen der Babys. Und wenn ich mit den Zwergen allein bin, gibts keine Zeit Einzelbilder zu machen. Sie sind so aktiv und neugierig, das man die ganze Zeit aufpassen muss. Im Moment wandert alles in die Schnute was sie finden, das ist schlimmer als Flöhe zu hüten :))))


Aber nun erstmal zu unseren Babys, die in ihr neues zu Hause gezogen sind und zwar war das gestern als 3. Welpi unsere süße Gracie. Sie zieht nicht ganz so weit weg von uns, und so werden wir uns bestimmt bald wieder sehen! Machs gut mein kleiner Schatz <3



Und auch unser Gero hat sich gestern auf den Heimweg gemacht! Habt viel Freude mit dem süßen Zwerg! Tschüssi mein Wuschelknopf, auch wir werden uns bestimmt bald wieder sehen! :*



Und dann hab ich mal noch ein paar Bilder von Mittwoch und Donnerstag, also noch mit 7 Welpis. :)

Die Babys am 12.-13.09.18


Da waren es nur noch 5 !



Heute ist der 15.09.18


Nun sind auch Geraldine und Gabriel ausgezogen und es sind nur noch Ginger, Gretel und Gordon da. Es ist schon mächtig ruhig nun, wobei auch die 3 für ordentlich Stimmung sorgen können ;)


Geraldine hat sich kurz vor Mittag auf den Weg in den Schwarzwald gemacht. Die Fahrt dauert ein paar Stunden und ich bin gespannt, wie die kleine Maus die Fahrt meistert und wie sie ihre 2 Collie-Mitbewohnerinnen findet und die 2 dann auch Geraldine.


Ja und kurz nach Mittag sind dann auch Gabriel und sein Frauli ins neue zu Hause gestartet. Ihr Weg ist noch weiter, sie müssen nach Berlin. Ich wünsche Euch allen eine gute und nicht allzu lang dauernde Heimreise!


Tschüssi meine Süßen! <3


Nun sind es nur noch 3 :(



Heute ist der 16.09.18


Heute gibt es nochmal Bilder von gestern von den 5 Musketieren ;)


die Babies am 15.09.18



Heute ist der 18.09.18


Gestern ist nun auch unser Gordon ausgezogen! Es ging auf die lange Heimfahrt bis Hamburg, aber Gordon war sehr brav die Fahrt über und hat sich auch in den Pausen immer fein gelöst! Er wird den Norden lieben, denn Gorden planscht für sein Leben gern im Wasser! Ich freu mich schon jetzt auf die ersten Fotos am Meer! :)



Nun sind nur noch Ginger und Gretel da und es ist schon echt ruhig jetzt! Die beiden Mädels sind oft zusammen am Blödsinn machen, aber ab und zu geht auch mal jede ihrer eigenen Wege. Gretel hat nun auch die Flugbox kennen gelernt und legt sich ab und zu schon allein hinein und döst. In ein paar Tagen versuchen wir auch mal nachts darin zu schlafen, aber jetzt erstmal nutzen wir sie nur zum füttern und Leckerli suchen und manchmal auch für ein Schläfchen ;)





































































































































.